• Drucken

Autor Thema: Mittelalterliche + RPG taugliche Musik  (Gelesen 39096 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wormys_Queue

  • Mitglied
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #60 am: 24. Mai 2006, 11:03:11 »
Zitat von: "seoman schneelocke"
Du immer mit deiner Ironie :D  :wink:


Man beachte auch mein *ehem* an entsprechender Stelle.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #61 am: 24. Mai 2006, 13:37:29 »
Zitat von: "Stamper"
Dein Musikverständnis in allen Ehren, aber du kannst hier niemandem weismachen, dass die Musik von "Fluch der Karibik" die Gleiche ist, wie von "The Rock"? Auch nicht zu 98%, nur weil sie auch auch von einem Orchester gespielt wird.


Das seh ich genauso.
Mal davon ab gibt es massenweise sehr gute Soundtracks auf dem mag (also die instrumentalen meine ich), die sich zumindest teilweise für RPG (sprich einzelne Songs, manchmal auch eine ganze CD) eignen.

Da fällt mir ein: ich bin mir ziemlich sicher, daß wir ganz zu Anfang des Gates (also noch beim alten rpg-gate) mal ein oder zwei Soundtrack-Rezis hatten (ich glaube den Aliens OST z.b.), die eben nach RPG-tauglichkeit getestet waren. Irgendwie sind die wohl bei der Portierung ins neue Gate damals abhanden gekommen... Vielleicht finde ich sie ja noch
Against signatures!

Lupus Major

  • Mitglied
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #62 am: 24. Mai 2006, 14:01:04 »
Gut, ich hoere zu hause nochmal nach und melde mich dann wieder. Ich bin mir aber recht sicher, dass das Hauptthema vom Rock, den ich leider nicht in meiner aktuellen Studienstadt habe aber noch recht gut kenne (gibt ja eh im Wesentlichen nur ein Thema in dem Film) 1zu1 in Gladiator auftaucht.

Den Fluch muss ich auch noch mal nachhoeren, bei dem bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich glaube auch in ihm taucht das Hauptmotiv, allerdings mit deutlich weniger Pauken als in the Rock, auf.

Und wenn ein Thema, das einen ganzen Film bestimmt auch an exponierter Stelle in einem anderen auftaucht ist das, wie gesagt, fuer mich ein Grund, abzuwerten - natuerlich mit Erwaehnung des Grundes ("Guter und stimmiger Soundtrack, aber wer Gladiator zu hause hat braucht ihn nicht mehr").

Ich melde mich Freitag nochmal und gebe Tracks an :)
Everything's better with pirates.

Arne

  • Mitglied
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #63 am: 27. Mai 2006, 11:39:31 »
Ich hab jetzt nicht alles gelesen und nur überflogen, von daher nur kurz:

CD-Rezis fänd ich gut!

Kann man nicht vielleicht wie auch sonst bei Plattenverkäufern im Internet, MP3s zu der Rezi dazustellen? So kurze 10 sek Einblendungen?

Stamper

  • Mitglied
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #64 am: 27. Mai 2006, 13:35:46 »
Bin zwar kein Anwalt, trotzdem müsste man vermutlich erstmal klären, wie das da mit dem Urheberschutz ist..
Kann mir vorstellen, dass Amazon.de da Rücksprachen trifft.
Powered by: Anti-Psionik Liga

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #65 am: 27. Mai 2006, 15:15:20 »
Ich glaube nicht das man das so ohne weiteres darf.
Against signatures!

TheRaven

  • Mitglied
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #66 am: 27. Mai 2006, 16:01:29 »
Zitat von: "Talamar"
Ich glaube nicht das man das so ohne weiteres darf.

Naja, du hast ja Kontakt zu Absolut Promotion. Frag doch mal nach.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #67 am: 27. Mai 2006, 18:59:01 »
Zitat von: "TheRaven"
Zitat von: "Talamar"
Ich glaube nicht das man das so ohne weiteres darf.

Naja, du hast ja Kontakt zu Absolut Promotion. Frag doch mal nach.


Stimmt :D
zumindest bei Absolut Promtions kann ich das tatsächlich tun. Ich hatte grad mehr die SOundtracks im Kopf und da schließe ich das mal von vorneherein aus.
Against signatures!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #68 am: 27. Mai 2006, 19:02:01 »
So ich habe heute die Promo-CD von CC bekommen.
Bitte nochmal hier posten wer Interesse hatte zur Rezension, dann lass ich das Los bzw den Würfel (im OG Forum) entscheiden.
Against signatures!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #69 am: 27. Mai 2006, 19:03:38 »
Zitat von: "Lupus Major"
Hmm, missverstanden auf der ganzen Linie... :(

@ Talamar
Das war eim Angebot, sollte daran Interesse bestehen, so eine Art Rezi zu schreiben "Klassische Stuecke und ihre Verwendbarkeit als Rollenspielhintergrund", keine Frage nach Reziexemplaren...


okay sorry.
das dann auf jedenfall gerne.
Against signatures!

Pharaun

  • Mitglied
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #70 am: 27. Mai 2006, 21:52:34 »
Meld!
Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.
Albert Einstein

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #71 am: 27. Mai 2006, 22:14:10 »
Hallo Pharaun

nicht übel nehmen, aber ich wollte nochmal sehen wer sich zu anfangs hier gemeldet hat, denn ich finde es jetzt nur gerecht, daß die die diese Sache in Gang gebracht haben als erstes auch davon "profitieren" sollten.
Außerdem gilt auch hier immer noch die Regel, daß man zuerst eine eigene Rezension eingereicht haben soll, bevor man Rezi-Exemplare bekommt.

Gerne nehme ich dich aber generell in die Liste für Musik-Rezis dann mit auf. Schnapp dir doch einfach mal ein passendes Produkt aus deinem Regal, das noch nicht hier im Gate rezensiert wurde, schreib eine Rezi und reich sie an mich ein. Dann sehen wir weiter
Against signatures!

TheRaven

  • Mitglied
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #72 am: 28. Mai 2006, 02:56:07 »
Im deutschen Gesetz gibt es extra Abschnitte zum sogenannten Musikzitat. Dieses erlaubt, wie ich gelesen habe, Ausschnitte aus einzelnen Werken zu präsentieren. Allerdings fand ich nirgends genaue Angaben darüber, welche Schranken und Grenzen hier existieren. Talamar, du hast ja, so glaube ich, einen Rechtsbeistand. Kann dieser das nicht abklären?
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #73 am: 28. Mai 2006, 09:58:31 »
Zitat von: "TheRaven"
Im deutschen Gesetz gibt es extra Abschnitte zum sogenannten Musikzitat. Dieses erlaubt, wie ich gelesen habe, Ausschnitte aus einzelnen Werken zu präsentieren. Allerdings fand ich nirgends genaue Angaben darüber, welche Schranken und Grenzen hier existieren. Talamar, du hast ja, so glaube ich, einen Rechtsbeistand. Kann dieser das nicht abklären?


hehe, ja habe ich.
Blacky? Zechi? Eoghan? Argelion? Hab ich wen vergessen? :D
Was sagt ihr dazu?
Danke.

Nun ja, mal ehrlich. Einen richtigen Rechtsbeistand habe ich so nicht. Wenn was anliegen würde bin ich abgesichert keine Frage, aber ich habe direkt noch keinen Anwalt gebraucht bisher. Außerdem habe ich ja hier im Gate ein paar (siehe oben) fachkundige und fähige Rechtskobolde rumlungern.
Against signatures!

Stamper

  • Mitglied
Kooperationsangebot Mittelalterliche + RPG taugliche Musik
« Antwort #74 am: 28. Mai 2006, 19:11:37 »
wie auch immer, ich melde mich auf jeden Fall für CC, wenn sich der Oberkobold dazu herablässt meinen Namen richtig zu schreiben  :D
Sonst komme ich mir wieder vor wie "Bejamin der lustige Inder mit seinem getreuen Reittier Stomper"....
zumindest teilweise wurde es bei meiner The Rock Rezi nun korrigiert :P

Zitat von: "TheRaven"
Im deutschen Gesetz gibt es extra Abschnitte zum sogenannten Musikzitat. Dieses erlaubt, wie ich gelesen habe, Ausschnitte aus einzelnen Werken zu präsentieren. Allerdings fand ich nirgends genaue Angaben darüber, welche Schranken und Grenzen hier existieren. Talamar, du hast ja, so glaube ich, einen Rechtsbeistand. Kann dieser das nicht abklären?



Da sollten wir ganz vorsichtig rangehen... Solche Klagen hat man schneller am Hals, als man denkt.

Mfg
Benjamin "Stamper" Knoke
Powered by: Anti-Psionik Liga

  • Drucken