• Drucken

Autor Thema: Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder  (Gelesen 26417 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guennarr

  • Mitglied
  • Pathfinder-Fan
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #45 am: 25. Januar 2010, 12:16:25 »
An anderer Stelle war die Frage bereits gestellt worden:
Letztlich sollte jeder die Frage amhand seines eigenen Bedarfs beantworten.
Fuer das GRW gibt es Errata, die in den naechsten Tagen zum Download bereit stehen muessten.Mit den Errata ist das GRW dann auf dem neuesten Stand und enthaelt auch Paizo-Errata..
Eine zweite Auflage wird es logischerweise erst geben, wenn die erste Auflage ausverkauft ist, was derzeit wohl noch nicht der Fall ist.
 Wenn du jetzt ein GRW benoetigst, wuerde ich es jetzt kaufen.
Wenn du nicht englisch spielleitern moechtest und moeglichst barrierenfrei deutsche PF-Produkte wie das bald erscheinende MhB nutzen willst, ist das englische GRW nicht unbedingt die beste Wahl.

LG
Guenther

Hyla Arborea

  • Mitglied
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #46 am: 25. Januar 2010, 12:42:58 »
Also ich habe die englische Errata auf dem Rechner  :wink:

Stimmt, es gibt tatsächlich ein (kurzes) Errata-Dokument. Gar nicht so einfach zu finden. Ist das denn in 2nd printing eingearbeitet?

Nadir

  • Mitglied
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #47 am: 25. Januar 2010, 12:44:18 »
Also ich habe die englische Errata auf dem Rechner  :wink:

Stimmt, es gibt tatsächlich ein (kurzes) Errata-Dokument. Gar nicht so einfach zu finden. Ist das denn in 2nd printing eingearbeitet?

Keine Ahnung, da ich lediglich das erste, deutsche Printing besitze. Sorry.
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #48 am: 25. Januar 2010, 12:55:37 »
Ich geh mal davon aus, dass die 2. Auflage des deutschen Pathfinder GRWs alle schlimmen Layout- und Rechtschreibfehler beseitigt sind. Wenn ich 50 € ausgebe, möchte ich nicht über Dutzende von Seiten "Spells" lesen und lauter solche Sachen.

Für die englischen Regeln reicht doch das PFSRD. Sachen wie "Spells" im Layout zu vergessen stört mich nun weniger. Eher wenn es Probleme beim Übertragen der Regeln ins Deutsche gibt (siehe Errata Thread) Aber so schlimm ist es nun auch nicht. Seine 50 Euro ist das Buch schon wert. Außerdem möchte ich noch viele deutsche PF Produkte sehen, also supporte ich da gern ;)
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Hyla Arborea

  • Mitglied
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #49 am: 25. Januar 2010, 13:06:35 »


Keine Ahnung, da ich lediglich das erste, deutsche Printing besitze. Sorry.

Naja, ich werde das mal überprüfen, Bekannte von mir haben das 2nd Printing, ich das 1st.

Windjammer

  • Mitglied
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #50 am: 25. Januar 2010, 18:01:56 »
Ich habe den Erstdruck des englischen GRW, und soweit ich mich erinnere, brauchte ich 20 Minuten, um die Errata mit Bleistift einzutragen. In etwa dasselbe, wie wenn Du vom 3.5 PHB nicht den Letztdruck hast.

Ulisses als Verlag ist da einfach ein anderes Kaliber. Sind aber immer noch harmlos im Vergleich dazu, was ihre Vorgänger bei etwa DSA 4 angestellt haben (FanPro). Anklicken, anschauen, schaudern, wegklicken.
A blind man may be very pitturesque; but it takes two eyes to see the picture. - Chesterton

AfterBusiness

  • Mitglied
    • http://www.djm-k.de
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #51 am: 25. Januar 2010, 22:58:38 »
wow... das ist eine Errata.... kenne zwar DSA 4 nicht... jedoch sind da schon ziemlich umfangreiche Fehler drinne... heftig....  :blink:
Lache viel, so lebst Du länger! :-)

Fabius Maximus

  • Mitglied
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #52 am: 26. Januar 2010, 01:43:02 »
wow... das ist eine Errata.... kenne zwar DSA 4 nicht... jedoch sind da schon ziemlich umfangreiche Fehler drinne... heftig....  :blink:
Vor allem sind das sämtlichst Regel-Errata, die anscheinend so ziemlich jede Waffe im Spiel betreffen. Grauenvoll.
Stolzes Mitglied der Psionik-Liga.

Wormys_Queue

  • Mitglied
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #53 am: 29. Januar 2010, 15:23:19 »
Hab den Startpost mal wieder aktualisiert. Da wird wohl demnächst noch ein bissl was dazukommen , aber im Moment ist das das offizielle Verlagsstatement.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #54 am: 06. März 2010, 11:53:07 »
Wie sieht es mit folgenden Spielhilfen aus, werden die übersetzt oder kann ich sie mir ruhigen Gewissens auf Deutsch zulegen? Ich gehöre nämlich nicht zu den Leuten die sich Bücher 2 mal kaufen!  :)

Pathfinder Companion: Adventurer's Armory (PFRPG)
Classic Horrors Revisited
Classic Treasures Revisited
Dwarves, Elves,... of Golarion
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

sir_ollibolli

  • Mitglied
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #55 am: 06. März 2010, 12:42:14 »
Es wird bald eine größere Ankündingung geben, was für Produkte Ulisses fürs 2. Halbjahr vorsieht (allerdings ohne direkte Terminvorgaben).

Bis dahin würde ich auf jeden Fall warten, sich die Sachen auf Englisch zu holen...
It's astounding, time is fleeting. Madness takes its toll... (Riffraff)

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #56 am: 22. März 2010, 19:44:56 »
Ok, heute ist wie es scheint der Verlagsplan von Ulisses veröffentlicht worden (bin ich durch Zufall drauf gestoßen). Für Pathfinder sieht es etwas armselig aus. Ich hoffe das ist nicht der Jahresplan...  -_- (ja ich weiß das Almanach der Magie z.B. noch aussteht).

- Hungrig sind die Toten (war ja bereits bekannt)

- Almanach zum Finstermondtal (ist für mich zumindest eine Neuigkeit auch wenn mich diese Gegend Null interessiert)

- Almanach der Verliesbewohner (einziger LIchtblick für mich)
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #57 am: 22. März 2010, 20:18:50 »
Vielleicht stimmt Dich das fröhlicher?
« Letzte Änderung: 24. März 2010, 10:31:58 von Greifenklaue »

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #58 am: 22. März 2010, 20:40:38 »
Vielleicht stimmt Dich [ur=http://greifenklaue.wordpress.com/2010/03/20/pathfinder-der-fahrplan-der-nachsten-monate/l]das [/url] fröhlicher?

Hab ich auch entdeckt. Allerdings erst nach einigem Suchen. Klingt schon besser. Auch wenn ich lieber universellere Sachen hätte (PHB2 steht ziemlich oben auf meiner Liste). Aber Elfen und Zwerge Golarions sind schonmal sehr gut. Und der SL-Schirm.
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
Offiziell angekündigte Produkte für den deutschen Pathfinder
« Antwort #59 am: 24. März 2010, 10:40:31 »
Am PHB2 bzw. dem APHB können wir ja noch nicht arbeiten. Als Ergänzung zu dem genannten gibt es noch ein paar Sachen, die da noch nicht gelistet sind - der SL-Schirm ist auf jeden Fall dabei, die unterschiedlichen Formatierungen sorgen wohl für Verzögerungen laut Ulisses-Thread.

  • Drucken