Autor Thema: [OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel  (Gelesen 6245 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
Frisch geblogt.

Bisher lief unter dem wohl bekanntesten Brand von Goodman Games Dungeon Crawl Classics erst eine Abenteuerreihe für DnD 3.x, dann für DnD 4, wo gar einige Bände für Classic DnD abfielen. Gestern gab Goodman games bekannt, nun ein Dungeon Crawl Classics Rollenspiel machen zu wollen auf Basis eines entschlacktenDnD 3.X, sprich auf OGL-Basis. Wie auf der Produktseite zu lesen ist, soll es im November 2011 erscheinen und Mitte 2011 soll ein offener Spieltest starten.



-> http://www.goodman-games.com/5070preview.html

Im Blog gibts die Produktseite und das erste Designertagebuch übersetzt:

-> http://greifenklaue.wordpress.com/2011/01/08/dungeon-crawl-classics-jetzt-als-eigenes-rollenspiel/


Balrog_Master

  • Mitglied
  • and the heavens shall tremble
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #2 am: 09. Januar 2011, 15:51:49 »
4E wird doch eh bald durch die 5E ersetzt.
Ich war böse. Eine Succubus soll mich bestrafen!

Wormys_Queue

  • Mitglied
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #3 am: 09. Januar 2011, 16:03:42 »
Wenns tatsächlich mehr wird als ein reiner Retro-Klon, dann bin ich höchst interessiert. danke für den Hinweis, GG hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, das hätte ich sonst wahrscheinlich erst viel später mitbekommen.

P.S.: Ich kenn ja ihre Verkaufszahlen nicht, aber wenn die 4E-Produkte gut laufen (und da sie in der Hauptsache ein anderes Zielpublikum ansprechen), seh ich keinen Grund, warum sie nicht beides machen sollten.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #4 am: 09. Januar 2011, 17:04:53 »
Meine persönliche Spekulation: GG macht damit seine alten DCC-abenteuer fit. Und das wär klasse!

Selganor

  • Mitglied
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #5 am: 11. Januar 2011, 11:59:50 »
Goodman Games Rückzug von der 4E?
Goodman Games hat was fuer die 4e gemacht?

Ich meine WIRKLICH fuer die 4e und nicht nur (A)D&D-Material dem (schlecht) die Seriennummer abgefeilt wurde und 4e druebergeschrieben wurde.

Nathan Grey

  • Mitglied
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #6 am: 11. Januar 2011, 14:30:48 »
Ich finde die Abenteuer Sammlung "From here to there" ziemlich gut, die Abenteuer sind abwechslungsreich und haben ein paar gute Ideen.
Ausserdem sind die Character- und Campaignrecords auch ganz gut und hilfreich, wenn man denn Spieler hat dies sowas ausfüllen.

Coldwyn

  • Mitglied
    • http://www.dnd-gate.de
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #7 am: 11. Januar 2011, 15:20:52 »
Goodman Games Rückzug von der 4E?
Goodman Games hat was fuer die 4e gemacht?

Ich meine WIRKLICH fuer die 4e und nicht nur (A)D&D-Material dem (schlecht) die Seriennummer abgefeilt wurde und 4e druebergeschrieben wurde.

Amethyst Foundation.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.

anonymous

  • Mitglied
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #8 am: 11. Januar 2011, 15:26:04 »
Goodman Games Rückzug von der 4E?
Goodman Games hat was fuer die 4e gemacht?

Ich meine WIRKLICH fuer die 4e und nicht nur (A)D&D-Material dem (schlecht) die Seriennummer abgefeilt wurde und 4e druebergeschrieben wurde.

Amethyst Foundation.

Gab's allerdings auch schon für 3.5. Ansonsten muss ich sagen, dass von den rund 10 Goodman-Sachen die ich mir zur 4E gekauft habe eigentlich alles ganz o.k. war. Zumindest im Schnitt besser als die Sachen von den Wizards.

Coldwyn

  • Mitglied
    • http://www.dnd-gate.de
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #9 am: 11. Januar 2011, 15:38:59 »
Goodman Games Rückzug von der 4E?
Goodman Games hat was fuer die 4e gemacht?

Ich meine WIRKLICH fuer die 4e und nicht nur (A)D&D-Material dem (schlecht) die Seriennummer abgefeilt wurde und 4e druebergeschrieben wurde.

Amethyst Foundation.

Gab's allerdings auch schon für 3.5. Ansonsten muss ich sagen, dass von den rund 10 Goodman-Sachen die ich mir zur 4E gekauft habe eigentlich alles ganz o.k. war. Zumindest im Schnitt besser als die Sachen von den Wizards.

Wobei ich ja sagen muss das ich von AF schon arg beeindruck bin. Die Arbeit die in den Techan-Klassen steckt ist erstaunlich und würde eigentlich zeigen wie Vielseitig das System sein kann.
Vom Rest hab ich mir nur die Punjar Bücher besorgt und muss sagen, ich bin stark unbeeindruckt.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.

Talwyn

  • Mitglied
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #10 am: 18. Januar 2011, 12:18:38 »
Nach Retroklon hört es sich ja nicht an, und das ist auch aus meiner Sicht gut so, denn diese Mode ist inzwischen nur noch albern und kein Mensch hat etwas davon, dass er inzwischen groß geschätzt unter locker 10-15 Retroklon-Systemen wählen kann, die sich zum großen Teil nur in Details unterscheiden.

Selganor

  • Mitglied
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #11 am: 18. Januar 2011, 12:55:13 »
Amethyst Foundation.
Amethyst Foundation wurde von Goodman Games vertrieben aber nicht gemacht. Geschrieben hat es Dias Ex Machina.
Dummerweise kam der erste Release von Amethyst kurz vor der Ankuendigung der 4e raus, was dem Produkt schon damals wohl nicht gut tat.

Amethyst ist uebrigens ein komplett eigenes Ding das nur begrenzt mit der "normalen" 4e kompatibel ist.

Fischkopp

  • Mitglied
    • Rorschachhamster
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #12 am: 18. Januar 2011, 13:50:37 »
Nach Retroklon hört es sich ja nicht an, und das ist auch aus meiner Sicht gut so, denn diese Mode ist inzwischen nur noch albern und kein Mensch hat etwas davon, dass er inzwischen groß geschätzt unter locker 10-15 Retroklon-Systemen wählen kann, die sich zum großen Teil nur in Details unterscheiden.
Doch. :cheesy:
Mein Weblog: http://rorschachhamster.wordpress.com/
"Metagaming is for pussies." -mxyzplk

Coldwyn

  • Mitglied
    • http://www.dnd-gate.de
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #13 am: 18. Januar 2011, 14:38:00 »
Amethyst Foundation.
Amethyst Foundation wurde von Goodman Games vertrieben aber nicht gemacht. Geschrieben hat es Dias Ex Machina.
Dummerweise kam der erste Release von Amethyst kurz vor der Ankuendigung der 4e raus, was dem Produkt schon damals wohl nicht gut tat.

Amethyst ist uebrigens ein komplett eigenes Ding das nur begrenzt mit der "normalen" 4e kompatibel ist.

Ich differenziere da nur nicht. man hat sich entschieden es zu vertreiben, es steht ihr Logo drauf. Passt für mich ;)

Nach Retroklon hört es sich ja nicht an, und das ist auch aus meiner Sicht gut so, denn diese Mode ist inzwischen nur noch albern und kein Mensch hat etwas davon, dass er inzwischen groß geschätzt unter locker 10-15 Retroklon-Systemen wählen kann, die sich zum großen Teil nur in Details unterscheiden.
Doch. :cheesy:

Really?

Stellt sich eher die Frage ob die immer noch kommende Flut an Klonen (Attack of the Clones?  :blink:) schon am Sinnvollen vorbei geht und mehr damit zu tun hat dass nun jeder seine eigenen Hausregeln mit rüberbringen will.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.

Fischkopp

  • Mitglied
    • Rorschachhamster
[OGL] Dungeon Crawl Classics – jetzt als eigenes Rollenspiel
« Antwort #14 am: 18. Januar 2011, 19:26:56 »
Really?

Stellt sich eher die Frage ob die immer noch kommende Flut an Klonen (Attack of the Clones?  :blink:) schon am Sinnvollen vorbei geht und mehr damit zu tun hat dass nun jeder seine eigenen Hausregeln mit rüberbringen will.
Genau das ist die Stärke der OSR.
Jeder macht sein Ding.
MMn.  8)

 
Mein Weblog: http://rorschachhamster.wordpress.com/
"Metagaming is for pussies." -mxyzplk