Umfrage

Wie detailliert beschreibt ihr in eurer Gruppe das Innenleben eurer Charaktere?

Garnicht, wir beschreiben nur die reinen Handlungen.
15 (17.6%)
Mienenspiel, Haltung und Gestik werden beschrieben um spezielle Gefühle, Stimmungen oder persönliche Einstellungen zu verdeutlichen.
17 (20%)
Wir beschreiben grundlegende Gefühle, Stimmungen, persönliche Einstellungen und Gedanken (z.B. auch wenn man es ihm nicht ansieht, ist er immernoch Wütend über die Bemerkung).
5 (5.9%)
Manchmal beschreiben wir Gefühle, Stimmungen, persönliche Einstellungen und Gedanken um Missverständnisse zu vermeiden.
15 (17.6%)
Wenn sie relevant oder interessant sind beschreiben wir Gefühle, Stimmungen, persönliche Einstellungen und Gedanken kurz in ihren Grundzügen.
11 (12.9%)
Wenn sie interessant oder wissenswert sind beschreiben wir Gefühle, Stimmungen, persönliche Einstellungen und Gedanken detailliert.
11 (12.9%)
Wir beschreiben wichtige Gefühle, Stimmungen, persönliche Einstellungen und Gedanken eigentlich immer kurz.
4 (4.7%)
Besondere Gefühle, Stimmungen und persönliche Einstellungen werden bei uns immer in allen Einzelheiten beschrieben.
3 (3.5%)
Ganz anders und zwar... (bitte im Topic angeben!)
4 (4.7%)

Stimmen insgesamt: 58

Umfrage geschlossen: 05. März 2012, 15:01:09

Autor Thema: Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere  (Gelesen 1326 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sol

  • Globaler Moderator
Ich denke, dass die Frage schon recht verständlich gestellt worden ist. Was ich vielleicht noch erwähnen muss ist, warum es überhaupt zwei Stimmen gibt:

Sie sind dafür da, dass man z.B. zwischen Spieltisch und Online-Runden unterscheiden will oder zwischen zwei Antworten schwankt. Bitte ansonsten bloß auf eine Stimme beschränken! Danke!
Ich hoffe mal, dass das immer gelesen wird, bevor abgestimmt wird ;)

Gruß,
Drazon & Sol
« Letzte Änderung: 27. Februar 2012, 15:05:07 von Sol »
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Sheijtan

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #1 am: 27. Februar 2012, 15:17:40 »
Ich hoffe mal, dass das immer gelesen wird, bevor abgestimmt wird ;)

Ehm... nein. :D

Von daher für meine Online-Runde noch eine Stimme bei
Zitat
Wenn sie interessant oder wissenswert sind beschreiben wir Gefühle, Stimmungen, persönliche Einstellungen und Gedanken detailliert.
"Es liegt im Begriffe des Menschen, daß sein letztes Ziel unerreichbar, sein Weg zu demselben unendlich sein muß"<br>J.G. Fichte

Nathan Grey

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #2 am: 27. Februar 2012, 15:20:36 »
Zitat
Manchmal beschreiben wir Gefühle, Stimmungen, persönliche Einstellungen und Gedanken um Missverständnisse zu vermeiden.
Eigentlich passt diese Antwort sowohl bei Online- als auch bei Offlinerunden, aus diesem Grund fiel meine Wahl darauf.

Nadir

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #3 am: 27. Februar 2012, 17:17:05 »
Zitat
Wir beschreiben wichtige Gefühle, Stimmungen, persönliche Einstellungen und Gedanken eigentlich immer kurz.

In Onlinerunden bin ich dazu über gegangen, die Gefühle und Meinungen meiner Charaktere immer weniger zu beschreiben, weil die Erfahrung lehrt, dass daraus grundsätzlich zuviel unnötigen Metagamings entsteht.
Aber alles das, was andere Charaktere sehen oder auch erahnen können, wird zumindest subtil angedeutet. Etwas, das ich am Tisch als SL aber auch immer wieder einfließen lasse. Daher meine Antwort.


Wieso werde ich eigentlich wegen der zwei Antwortoptionen gesiezt? Standard von der Forensoftware?
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

kalgani

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #4 am: 27. Februar 2012, 17:21:37 »
Irgendwie fehlt mir der Punkt: Ich versuche die Gefühle meines Char auszuspielen.

Weil beschreiben bedeutet für mich das man seinen Char in der dritten Person spielt, das versuche ich inzwischen aber zu vermeiden.

Kondoran

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #5 am: 27. Februar 2012, 18:08:55 »
In unserer Spielrunde läuft das folgendermaßen ab:
Die Spieler führen Tagebuch (aus der Sicht der SC) über die erlebten Ereignisse.

Am Spieleabend selbst beschreibt jeder Spieler nur die Handlungen seines SC's.
Im Tagebuch beschreibt der Spieler dann näher, warum genau sein SC a gemacht hat, welchen bleibenden Eindruck b bei ihm hinterlassen hat, und was er sich generell für die Zukunft wünscht etc.


 

Sol

  • Globaler Moderator
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #6 am: 27. Februar 2012, 19:17:33 »
Irgendwie fehlt mir der Punkt: Ich versuche die Gefühle meines Char auszuspielen.

Weil beschreiben bedeutet für mich das man seinen Char in der dritten Person spielt, das versuche ich inzwischen aber zu vermeiden.

Das fehlt möglicherweise, aber ich spiele auch- ehrlich gesagt- PnP nicht wie ein Theaterstück. Deswegen ist mir zunächst einmal wohl gar nicht aufgefallen, dass diese Antwortoption fehlen könnte. In so einem Fall muss man dann wohl "Ganz anders" wählen.

---

Bei mir wären ansonsten drei Antwortoption nicht schlecht gewesen, aber den meisten werden wohl zwei Antwortoptionen langen, habe ich mir gedacht. Deswegen blieb es bei max. zwei Stimmen ;)

Wenn ich ganz ehrlich bin, trifft wohl das am Spieltisch zu:
Zitat
Garnicht, wir beschreiben nur die reinen Handlungen.

Bei Online-Runden ist es "Ganz anders". Da kann es von detailierten Beschreibungen bis hin zu ein bisschen Beschreiben bei wichtigen Situationen gehen. Es kommt also auf die Runde an. In den meisten Runden sind mir allerdings Handlungen am liebsten und vielleicht noch etwas die Beschreibung von Mimik, Gestik und Körperhaltung. Nur bei speziellen Runden beschreibe ich viel vom Innenleben des Charakters.
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Renox

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #7 am: 27. Februar 2012, 21:03:39 »
Irgendwie fehlt mir der Punkt: Ich versuche die Gefühle meines Char auszuspielen.

Weil beschreiben bedeutet für mich das man seinen Char in der dritten Person spielt, das versuche ich inzwischen aber zu vermeiden.

Das versuche ich eigentlich immer wie kalgani zu handhaben. Nur wenn Mitspieler einen sehr hohe Menschenkenntnis haben, beschreibe ich Gefühle oder unauffällige Dinge. Oder auf Nachfrage des Spielleiters. Wäre sonst für mich keine Rollenspiel

Reina

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #8 am: 28. Februar 2012, 00:48:27 »
Hm... als ich noch gespielt hab, hab ich so ziemlich alles geschrieben das mir in den Sinn kam. Oder was meiner Figur in den Sinn kam. Da waren Sachen bei... XD

Alpha_Centauri

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #9 am: 28. Februar 2012, 06:11:49 »
Online wird da Deutlich mehr zu den Gefühlen getextet, als Ofline gesat wird.
Der Inhalt dieses Beitrages spiegelt meine persönliche Meinung und oder meinen Wissensstand zum Zeitpunkt des Absendens des Postes wieder.

kalgani

  • Mitglied
Umfrage Nr. 277 - Beschreibung des Innenlebens eurer Charaktere
« Antwort #10 am: 28. Februar 2012, 08:50:37 »
Ich rede ja nicht davon das man wie auf ner Bühne spielt, aber das man Wut, Enttäuschung, Frust, Lust, Freude, Leidenschaft zumindest stimmlich und ggf mit ein paar Gestiken betont darstellt. Wie fast im normalen Leben auch... oder erzählt ihr euren Mädels mit Steingolemmiene wie gern ihr sie habt?