Umfrage

Gibt es an eurem Tisch eine Regel, ob Charakterdaten geheim oder öffentlich für andere Spieler sind?

Jeder kennt bei uns normalerweise die Details der anderen Charaktere.
17 (28.8%)
Nur in Ausnahmen sind Details geheim, etwa die Gesinnung.
17 (28.8%)
Mal so, mal so, es gibt keine besondere Regel.
21 (35.6%)
Per Hausregel/"Gruppenvertrag" (oder etwas in dieser Art) sind bei uns Charakterdetails geheim.
0 (0%)
Die Details der anderen SC interessieren mich nicht.
3 (5.1%)
Ganz anders und zwar... (bitte im Topic angeben!)
1 (1.7%)

Stimmen insgesamt: 59

Autor Thema: Umfrage Nr. 334 - Gibt es bei euch eine Regel, ob Charakterdaten geheim sind?  (Gelesen 2626 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sol

  • Globaler Moderator
Entschuldigung, für den Umfragetitel, den ich nicht so gut finde wie die eigentlich Frage vor den jeweiligen Antwortoptionen hier im Topic. Ich habe zwar als Moderator mehr Optionen als ein einfacher User, aber die Länge einer Überschrift darf auch ich nicht überschreiten. Bei der Umfrage dürfte eigentlich nichts unklar sein, falls aber dennoch Fragen im Raum stehen, stellt sie doch einfach.

MfG
Drazon & Sol
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Kilamar

  • Mitglied
Bei uns gibt es keine Regel.
Ich persönlich halte das für nicht sehr höflich in andere Leute Blätter zu schauen und mag es auch nicht wenn man es bei mir tut.
Es verführt auch zu Metagaming. "Kannst Du das nicht machen, Du hast doch einen vielen höheren Wert da drin?"

Kilamar

HolyDrow

  • Mitglied
Mich als Heiler Juckt nur das Leben meiner Gruppe und wie ich sie am Leben erhalte Rest ist mir ziemlich Wurst.
Ja  Ne das ist mir jetzt aber zu interle zu interlag zu KLUG...

kalgani

  • Mitglied
  • Nur in Ausnahmen sind Details geheim, etwa die Gesinnung.


Alles andere födert nur den Verdacht des "pfuschens".

HolyDrow

  • Mitglied
  • Nur in Ausnahmen sind Details geheim, etwa die Gesinnung.


Alles andere födert nur den Verdacht des "pfuschens".

Pfuschen kann man durch die Kontrolle des Spielleiters ausschließen. (Oder wenn man nicht mit Noobs spielt)
Ja  Ne das ist mir jetzt aber zu interle zu interlag zu KLUG...

Alpha_Centauri

  • Mitglied
Bei uns gibt es keine Spezielle Regel.
Im Allgemeinen sind die Klassen bekannt, aber die Deteils nicht. Die Deiteils sind aber auch nicht geheim, wenn jemand fragt bekommt er sie gesagt, passiert aber nur selten.
Der Inhalt dieses Beitrages spiegelt meine persönliche Meinung und oder meinen Wissensstand zum Zeitpunkt des Absendens des Postes wieder.

Talwyn

  • Mitglied
Zitat
Die Details der anderen SC interessieren mich nicht.

Das da.

Nadir

  • Mitglied
Zitat
Nur in Ausnahmen sind Details geheim

Wir erstellen Charaktere gemeinsam und stimmen diese aufeinander ab. Hintergründe werden offen miteinander verknüpft. Da bleibt nicht viel Platz für gruppensprengende Geheimniskrämerei, die uns völlig gegen den Strich geht!
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Tigershark

  • Mitglied
[...] gruppensprengende Geheimniskrämerei, die uns völlig gegen den Strich geht!

 ::)
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?

masse

  • Mitglied
Gibt zwar keine "Regel", aber bei Kaempfen gibts schon recht viel "Megagaming". Fragt man, was fuer Zauber der andere kann, wie gut man in Bluffen oder sonst was ist. Gab aber auch schon Charaktere mit Doppelleben, hehe.  :)
"Logik ist schwer ueberschaetzt. Ich sag 1+1+1+1+1 = 6
- Das ist doch falsch! - Ich weiss, aber es reimt sich!
Reime sind Freundlich, Logik ist feindlich!" - Kaeptn Peng

Nadir

  • Mitglied
[...] gruppensprengende Geheimniskrämerei, die uns völlig gegen den Strich geht!

 ::)

Wahnsinnskommentar  :thumbup:
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Tie_Key

  • Mitglied
Jeder kann alles erfragen und nachschauen. Heißt aber nicht, dass er alles erfährt.
Proud Member of the PL

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
[...] gruppensprengende Geheimniskrämerei, die uns völlig gegen den Strich geht!

 ::)

Wahnsinnskommentar  :thumbup:
Nadir, das einzige Mittel ist ignorieren. TS fühlt sich so ein bisschen wie der einsame Kämpfer gegen die Ignoranz der "alten Hasen" und mit jeder Antwort auf einen seiner Beiträge fühlt er sich in seiner Rolle mehr bestätigt, weil man sich (scheinbar) mit seinen Ideen, die der einzigen Wahrheit (TM) entsprechen, auseinander setzt. Mach es wie ich: Ignoriere ihn einfach, und wenn das alle machen, hat er demnächst keinen mehr, mit dem es sich zu streiten lohnt und dann wird er auch verstummen.

Er wird jetzt auch auf diesen Beitrag antworten, vermutlich mit einem Zitat. Ich für meinen Teil werde seine Antwort nicht einmal lesen. Mach's wie ich, schone deine Nerven und ignoriere ihn. Es ist nicht so als hätten seine Beiträge irgendeine Relevanz.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Siran

  • Mitglied
Bei uns schaut keiner in die Charakterblätter der anderen. Im Rahmen einer gemeinsamen Generierung sind meistens eh schon die Signaturfähigkeiten bekannt (magiekundig, skills, Kampf).
Ausnahmen mache ich bei besonderen Charakteren, die von der Geheimhaltung leben, zB Spione, Undercovertypen, Priester eines geheimen Kultes (z.B. Maske).
Das sorgt - im Wechselspiel mit einer cover identity - für mehr Spannung, da die anderen Spieler nicht bewusst Spieler- und Charakterwissen trennen müssen.
Außerdem gibt's irgendwann mal ein nettes "Aha-Erlebnis."