Autor Thema: Duergar  (Gelesen 2289 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Magor

  • Mitglied
Duergar
« am: 12. September 2013, 08:30:29 »
Hallo an alle, ich bräuchte Input bzgl. der Duergar. Insbesondere interessiert Material, dass aus AD&D/AD&D 2nd Ed.-Zeiten stammt. Da es ja kein offizielles standalone Material zu den Duergar gibt, bin ich auf eure Erfahrungen angewiesen. Wer kann helfen?

Ich kenne die MC-Einträge und das, was es in Monster Mythology gibt.

Speren

  • Lektor
Duergar
« Antwort #1 am: 12. September 2013, 09:24:03 »
Was willst Du denn konkret wissen?

Ansonsten könnte was in "Dwarves Deep" sein, ist aber ein Forgotten Realms Produkt.

Edit:
Ansonsten noch ein Artikel im DRAGON 325, "Ecology of the Duergar". Allerdings D&D 3E/3.5.
« Letzte Änderung: 12. September 2013, 09:25:39 von Speren »
No one touches the faerie!

Kilamar

  • Mitglied
Duergar
« Antwort #2 am: 12. September 2013, 09:47:41 »
Gab es nicht auch noch das Complete book of dwarves?
Dazu noch Buecher zur Underdark.

Magor

  • Mitglied
Duergar
« Antwort #3 am: 12. September 2013, 10:06:33 »
Dwarves Deep zitiere ich mal programmatisch/prophetisch: "The duergar are not dealt with in these pages; S.8" Danke für den Dragon 325 Hinweis, mal sehen wie ich da drankomme...

Die Complete Handbooks sind ja leider sehr generisch. Das dort gebotene Material ist sehr dünn. An kulturellem Hintergrund für Duergar wird quasi nichts geboten. Zudem scheint mir dort etwas sehr merkwürdig: die scheinen zwischen Duergar und Tiefenzwergen zu unterscheiden. Sollte es nicht eher so sein, dass es neben den Duergar die Derro gibt. Ich habe die Duergar für die Tiefenzwerge gehalten oder aber Duergar zusammen mit den Derro als Tiefenzwerge bezeichnet. Kann hier einer aufklären?

Worum es mir geht, ist eigentlich Hintergrundmaterial. Sprache/Schrift/Namen von Duergar/Duergar-Städten, Lebensweise, rassische/biologische Besonderheiten. IDEAL wäre FR-Material, so dass man sich bspw. von Gracklstugh mal ein etwas farbenfroheres Bild machen kann.  
« Letzte Änderung: 12. September 2013, 10:08:28 von Magor »

Speren

  • Lektor
Duergar
« Antwort #4 am: 12. September 2013, 11:17:08 »
Ich gucke morgen mal im DRAGON nach, was da so drinsteht. Dürfte aber auch generisch sein.

Zitat
Worum es mir geht, ist eigentlich Hintergrundmaterial. Sprache/Schrift/Namen von Duergar/Duergar-Städten, Lebensweise, rassische/biologische Besonderheiten. IDEAL wäre FR-Material, so dass man sich bspw. von Gracklstugh mal ein etwas farbenfroheres Bild machen kann. 
War of the Spider Queen-Novels. Die spielt zum Teil dort, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht.
No one touches the faerie!

Kilamar

  • Mitglied
Duergar
« Antwort #5 am: 12. September 2013, 11:45:01 »
Das sind drei verschiedene Voelker. Sie sind aber nicht in jeder Welt vorhanden, daher tauchen die Deep Dwarves nicht immer auf.

Magor

  • Mitglied
Duergar
« Antwort #6 am: 12. September 2013, 13:38:37 »
Das sind drei verschiedene Voelker.

Würde mich brennend interessieren, auf welche Quelle du dich da beziehst.

Kilamar

  • Mitglied
Duergar
« Antwort #7 am: 12. September 2013, 13:42:37 »
Complete book of dwarves.

Zitat
"The Dwarf Subraces"

This chapter describes the six main subraces of dwarves: hill dwarves, mountain dwarves, deep dwarves, sundered dwarves, duergar (also known as gray dwarves), and gully dwarves.[6] This chapter does not contain information on the statistics for the various subraces, focusing instead on the thematic differences between the subraces.[6]
http://en.wikipedia.org/wiki/The_Complete_Book_of_Dwarves#.22The_Dwarf_Subraces.22

Zitat
Deep dwarves dwell underground and have a greater ability to see in the dark, but are sensitive to light. They are more resistant to magic and poison than standard dwarves. Dream dwarves are contemplative dwarves in touch with the world around them, which they call the "earth dream."[17] The duergar are an "evil and avaricious"[3] subrace that live in the Underdark

http://en.wikipedia.org/wiki/Dwarf_%28Dungeons_%26_Dragons%29
Deep Dwarves sind nicht in FR zu finden.

Zitat
Derro appear to be a degenerate subspecies of dwarves, augmented and twisted by ancient dark magics. Their rough skin is white with bluish undertones and is spotted with short tufts of coarse hair, which is well tended and trimmed in highly ritualistic tribal patterns. Their hair is straight and tends to be tan or pale yellow, and is often worn with weaves or tribal braids. Their eyes are most disturbing, as they are a uniform pale yellow in color and glow with a faint sickly yellow light, lacking in both iris and pupil.

Derro in the Forgotten Realms

In the Forgotten Realms campaign setting, derro are the Delzoun, a dwarven clan who were the result of genetic breeding performed by mind flayers.
Derro in Greyhawk

In the World of Greyhawk setting, derro are thought to be the result of breeding a race of slaves from dwarven and human stock by the Suel Imperium.

http://en.wikipedia.org/wiki/Derro
Ich meine es gibt auch eine Therorie das Derro aus von Ilithiden oder Abolethen versklavten Menschen entstanden sind.
« Letzte Änderung: 12. September 2013, 17:19:22 von Kilamar »

Fabius Maximus

  • Mitglied
Duergar
« Antwort #8 am: 12. September 2013, 22:04:03 »
Hallo an alle, ich bräuchte Input bzgl. der Duergar. Insbesondere interessiert Material, dass aus AD&D/AD&D 2nd Ed.-Zeiten stammt. Da es ja kein offizielles standalone Material zu den Duergar gibt, bin ich auf eure Erfahrungen angewiesen. Wer kann helfen?

Ich kenne die MC-Einträge und das, was es in Monster Mythology gibt.

Hast Du das schon gesehen?
Stolzes Mitglied der Psionik-Liga.

Magor

  • Mitglied
Duergar
« Antwort #9 am: 12. September 2013, 22:20:17 »
Ok, das mit den Tiefenzwergen hatte mich nämlich irritiert. Denn auf die bin ich in den FR nie gestoßen. Danke für die Infos.

Magor

  • Mitglied
Duergar
« Antwort #10 am: 12. September 2013, 22:25:15 »
Ok, das mit den Tiefenzwergen hatte mich nämlich irritiert. Denn auf die bin ich in den FR nie gestoßen. Danke für die Infos.

Ja, hatte ich. Was mich ziemlich stört, ist, dass es je nach Quelle ziemlich unterschiedliche Informationen bspw. zu den Vor- und Nachnamen der Duergar gibt. Manchmal sind das scheinbar Anleihen aus der nordischen Mythologie und entsprechenden Sprachen, manchmal reine Fantasienamen. Irgendwie scheinen es die Duergar nie auf einen Kanon gebracht zu haben.

Speren

  • Lektor
Duergar
« Antwort #11 am: 17. September 2013, 17:39:07 »
So, mal nachgeschaut.

Im DRAGON steht einiges drin, insbesondere auch über die Religion. Namen leider keine, da wird auf Races of Stone verwiesen.

Für ganz konkrete Dinge bitte PM.
No one touches the faerie!