Autor Thema: Umläut - the Game of Metal  (Gelesen 925 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Umläut - the Game of Metal
« am: 21. Februar 2015, 19:10:12 »
Habe gerade mal bei Youtube in einem kleinen Hangout ein paar Takte zu Umlüut erzählt, das gerade per Startnext-Crowdfunding finanziert werden soll. Drückt mal die Daumen, dass das Metal-Erzählspiel die 2000 Öcken erreicht.

http://youtu.be/fHaz1Hii70c

Und damit es kein doofes Werbeposting ist, biete ich gerne an, mit ein paar DnD-Gate-Veteranen ein Ründchen im Hangout oder auf der RPC zu spielen... Ich habe nämlich gerade wieder richtig Bock.

Drumlin

  • Mitglied
Umläut - the Game of Metal
« Antwort #1 am: 23. Februar 2015, 02:11:42 »
Ähm, gibts das nicht schon? Ich hab hier zumindest die Regeln rumfliegen.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob dieses SL-lose System so funktioniert.

"Bluten ist eine freie Aktion."

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Umläut - the Game of Metal
« Antwort #2 am: 23. Februar 2015, 07:33:54 »
Auf Deutsch gibt es das noch nicht.


Und natürlich funktioniert es. Ich lüge doch in dem Gespräch nicht. Macht sogar gewaltig Spaß, ist aber selbstverständlich kein Dungeoncrawl.

Drumlin

  • Mitglied
Umläut - the Game of Metal
« Antwort #3 am: 23. Februar 2015, 11:23:53 »
Ah, deutsch, okay.
Ja, hab mir Regeln auch schonmal durchgelesen. Vielleicht sollte ich mal nen One-Shot versuchen. Halt nur durch das Lesen kam mir das seltsam vor. Aber das kann natürlich täuschen.
"Bluten ist eine freie Aktion."

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Umläut - the Game of Metal
« Antwort #4 am: 23. Februar 2015, 13:23:15 »
Wie gesagt darfst du kein klassisches Rollenspiel erwarten. Es ist eher ein Erzählspiel Marke “Fiasko“.

Abet es rockt gewaltig das Haus.