Autor Thema: Kann man ein vierbeiniges Skelett reiten  (Gelesen 950 mal)

Beschreibung: befestigung des Sattels und andere Probleme

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mersharr

  • Mitglied
Kann man ein vierbeiniges Skelett reiten
« am: 27. Oktober 2015, 01:13:22 »
Der Titel sagt eigentlich schon alles.
An einem Skelett ist nicht viel dran, an dem man einen Sattel befestigen könnte, und eh man sich ohne Settel auf Knochen setzt, sollte man lieber laufen (ausgehend davon dass der Reiter noch lebt),

Denkbar wäre natürlich ein exotischer Sattel, der irgendwie an Rippen und Hüften befestigt ist ohne die Beweglichkeit einzuschränken... Nur muss man einen Sattler finden, der nicht weg rennt wenn man ihm zeigt wo er Maß nehmen soll (hier helfen vermutlich Bezauberungen oder Androhung von Gewalt).

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Kann man ein vierbeiniges Skelett reiten
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2015, 07:32:01 »
Wenn wir hier schon (pseudo-)naturwissenschaftlich drangehen: kann sich ein Skelett überhaupt bewegen? Wenn nein, dann kann man es wohl auch nicht reiten... Im Ernst: wenn der SL sagt es geht, dann geht es. Und ob mit oder ohne Sattel, bestimmt dann auch nur den Schwierigkeitsgrad für das bestehen eines eventuell notwendig werdenden Reitenwurfes...
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2015, 07:35:59 von Lagrange »

Idunivor

  • Mitglied
Kann man ein vierbeiniges Skelett reiten
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2015, 08:28:47 »
Würde ich so sehen wie Langrange, wozu ein Skelett-Pferd, wenn man nicht drauf reiten kann? Und nen Sattel bindet man dann halt irgendwie an die Knochen oder so. Die werden ja eh von Magie zusammen gehalten, dann kann man da auch nen Sattel dran machen.

Aronan

  • Mitglied
Kann man ein vierbeiniges Skelett reiten
« Antwort #3 am: 27. Oktober 2015, 18:39:32 »
Die Beschränkung ist ja zumindest im Falle von 3.5 nur dass es willig und in der Lage sein muss geritten zu werden. Da bei Untoten wahrscheinlich einer der Spieler die Knotrolle hat erübrigt sich das mit dem willig. Was das können angeht......es gibt viel bizarrere Dinge die im Fantasybereich als Reittiere verwendet werden, also sollte der Sattel das geringste Problem sein.

MfG Aronan

Harkon

  • Mitglied
Kann man ein vierbeiniges Skelett reiten
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2015, 00:06:02 »
Laut regeln scheint es zu gehen.. Beispiel ist der Bone Knight.. also das wie umgehen mit nem exotischen Sattel der angepasst ist für Skelett..

Summon Skeletal Steed (Sp): At 2nd level, you gain the services of a skeletal steed: a heavy warhorse with the skeleton template applied (or a war pony with the skeleton template applied for Small bone knights). You may call this steed in the same fashion as a paladin whose level equals your paladin level plus your bone knight level, and the steed gains the same special abilities as a paladin's special mount at the same effective level.

A skeletal steed cannot be turned while its bone knight master rides it.
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2015, 00:07:52 von Harkon »

Mersharr

  • Mitglied
Kann man ein vierbeiniges Skelett reiten
« Antwort #5 am: 28. Oktober 2015, 09:13:30 »
Die Frage ist ja ganz absichtlich nicht im Regelforum gestellt.

Nach zwei Nächten darüber Schlafen, scheint die Antwort offensichtlich: Man macht das gleiche wie mit einem Besen

Harkon

  • Mitglied
Kann man ein vierbeiniges Skelett reiten
« Antwort #6 am: 28. Oktober 2015, 13:39:05 »
Siehste klares beispiel von nem exotischen Sattel..
Wird der beim Skelett halt am Rückgrat befestigt..
Trense ist ja kein Problem Kiefer und Zähne sind ja da..

Sonst gibts ja keine Probleme dabei..oder?