Autor Thema: Mächtige Rituale  (Gelesen 768 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sol

  • Globaler Moderator
Mächtige Rituale
« am: 14. August 2016, 15:30:35 »
Gibt es bei euch in eurer jeweiligen Kampagnen Welt neben Zauber auch so etwas wie Mächtige Rituale, die vielleicht sogar die Macht von epischer Magie haben?

Wie erschafft ihr diese? Ganz nach eurem Belieben als SL oder benutzt ihr da als Vorbild z.B. schon bestehende Epische Magie aus dem Epic Level Handbook? Findet ihr Episches Magie ist die Grenze? Sollte sie (auf der anderen Seite) durchaus für das ganze herangezogen werden können je nach Macht der Fraktion? Was haltet ihr in dem Zusammenhang von Artefakten, die für "Rituale" verantwortlich sind und die neben epischer Magie auch eine große Rolle spielen könnten bei der ganzen Angelegenheit?

In Kaufabenteuer gibt es ja wirklich mächtige Rituale, die sogar für Weave-User (in den FR) so wirken, dass nur Shadow Weave Magic funktioniert in einem bestimmten Bereich und Weave-Magic nicht. Es gibt sogar göttliche Interventionen, wo der Aspekt einer Gottheit plötzlich auftaucht. Was haltet ihr von alledem? Gut oder schlecht?
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Morgoph

  • Mitglied
Mächtige Rituale
« Antwort #1 am: 14. August 2016, 15:33:19 »
Ähm...von welchem System reden wir hier?

Denn die Vorgehensweise beim Umgang mit Magie in einer Pathfinderrunde unterscheidet sich drastisch von der in einer Cthulhu Runde....

Sol

  • Globaler Moderator
Mächtige Rituale
« Antwort #2 am: 14. August 2016, 15:59:15 »
Ich würde gerne eher in Richtung D&D/Pathfinder gehen. Zwingen kann ich allerdings niemanden, da dies hier eine Plattform für Spielleiter allgemein sein soll ;)
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Morgoph

  • Mitglied
Mächtige Rituale
« Antwort #3 am: 14. August 2016, 16:13:32 »
Also bei Pathfinder unterscheide ich da gerne von Individuum zu Individuum. Die Baba Jaga könnte sowas eher als ein (trotzdem Mächtiger ) Stufe 15 Magier. Auch würde ich natürlich ne Menge Forschung, Ressourcen und Zeit verlangen um bestimmte mächtige Artefakte zu erschaffen.

Zum Beispiel habe ich mal ein Abenteuer in einem Heckenlabyrinth geschaffen von einem Erlkönig geleitet. Da gab es jede Menge selbstentworfener Zauber etc, die dem Wesen der Ersten Welt (Dem Reich der Feen) entsprochen haben, und die eine Gruppe Magier so nicht hinbekommen hätten.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Mächtige Rituale
« Antwort #4 am: 22. August 2016, 17:04:07 »
Gibt es bei euch in eurer jeweiligen Kampagnen Welt neben Zauber auch so etwas wie Mächtige Rituale, die vielleicht sogar die Macht von epischer Magie haben?
Ja

Zitat
Wie erschafft ihr diese?

Nach den Regeln

Zitat
Ganz nach eurem Belieben als SL oder benutzt ihr da als Vorbild z.B. schon bestehende Epische Magie aus dem Epic Level Handbook?

ELH

Zitat
Findet ihr Episches Magie ist die Grenze?

Da epische Magie grenzenlos ist, kann man das so auffassen.

Zitat
Sollte sie (auf der anderen Seite) durchaus für das ganze herangezogen werden können je nach Macht der Fraktion?
Ja

Zitat
Was haltet ihr in dem Zusammenhang von Artefakten, die für "Rituale" verantwortlich sind und die neben epischer Magie auch eine große Rolle spielen könnten bei der ganzen Angelegenheit?
Nehme ich immer dann, wenn mir die Fantasie ausgeht.

Zitat
Was haltet ihr von alledem? Gut oder schlecht?
Je nach Situation: passend bis bescheuert.
Übermensch, weil Rollenspieler