Autor Thema: Quest für Legendary Item (5e)  (Gelesen 1012 mal)

Beschreibung: Meine Gruppe sieht hier nicht rein bitte !

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

andibar

  • Mitglied
Quest für Legendary Item (5e)
« am: 07. September 2016, 09:56:28 »
Hallo,

ich leite in einer realtiv geringen Magic Welt eine Gruppe tief ins Zwergenreich. Dabei haben die Charaktere die Chance legendäre Artefakte der Zwergen zu heben und entweder für sich zu nehmen oder eben bei den Zwergen einzutauschen. Es gibt sehr wenig magische Gegenstände, vorallem ab Rare oder seltener. Dabei habe ich mir Folgendes ausgedacht:
Spoiler (Anzeigen)

Vorallem der letzte Punkt, ist das unfair?  Die Charaktere sollen definitiv ein Opfer erbringen, um diese Gegenstände zu erhalten.
Vielleicht umschmieden von bestehenden Items?
Irgendjemand noch andere Ideen, um die legendäre Ausrüstung sehr besonders zu machen?
« Letzte Änderung: 07. September 2016, 11:19:44 von andibar »
Its time to kick ass and chew bubblegum - and im all out of gum !

G4schberle

  • Globaler Moderator
Quest für Legendary Item (5e)
« Antwort #1 am: 07. September 2016, 13:39:21 »
Er bleibt als Geist vor Ort und opfert sich.

[...] ist das unfair?

Nur, wenn die SC vorher nicht wissen, dass sich einer opfern muss. Ansonsten klingt das ziemlich interessant. Gibt es einen Grund warum, die SC sich diesen ganzen Aufwand machen?

Reingehaun
G4
... berichtigt mich, wenn ich falsch liege ...

Sol

  • Globaler Moderator
Quest für Legendary Item (5e)
« Antwort #2 am: 07. September 2016, 13:56:00 »
Also ein Opfer würde nur da Sinn machen, wo großes damit geleistet werden muss und viele z.B. gerettet werden können.

Beispiel:
Man braucht gerade dieses spzielle Artefakt an Ort X und dafür muss sich ein Charakter opfern, damit Dämon Y überhaupt besiegbar ist und er kann nur durch dieses spezielle Artefakt besiegt werden. Dann würde sich auch jemand opfern womöglich. Aber nur ein Opfer einfach so wegen mächtigen Items? Das halte ich etwas für seltsam, selbst in einer ansonsten low magic Welt.

Insofern würde ich storytechnisch nicht mit so einem großen Opfer arbeiten.
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)

Krümelmonster

  • Mitglied
Quest für Legendary Item (5e)
« Antwort #3 am: 07. September 2016, 23:47:52 »
Einen "grundlosen" Tod finde ich an dieser Stelle auch etwas extrem.
Allerdings sollten mächtige Artefakte auch ihren Preis haben.

Ich bevorzuge etwas in dieser Art:

Die Lava ist ein Portal, welches den Geist des Charakters in die Zwischenebene (z.B. Ebene des Feuers) schickt. Dort findet er die magischen Gegenstände, muss aber eine gewisse Zeit in der Zwischenebene verbringen um sie alle einzusammeln während sein Körper weiter in der Lava verbrennt und so dauerhaften Schaden erleidet (z.B. den Verlust einer Gliedmaße, Nervenschäden, oder Ähnliches).

Gleichzeitig ergibt sich für die übrigen Spieler die Frage, wie lange sie ihren Kameraden im Lavabecken schmoren lassen und wie sie ihn da möglichst unbeschadet herausbekommen.

Hoffe ich konnte dir damit helfen.


andibar

  • Mitglied
Quest für Legendary Item (5e)
« Antwort #4 am: 09. September 2016, 11:30:24 »
Danke schon mal für die Anregungen.
1. Also die Artefakte werden tatsächlich benötigt, um einen Bösewicht in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Jedoch sind sie dafür nicht unbedingt erforderlich, sondern nur sehr hilfreich. Es werden sehr viele Menschen und Zwerge dadurch gerettet. Die Charaktere werden auf jeden Fall wissen, dass man ein Ritual benötigt, um die Gegenstände zu erhalten. Je nachdem wie weit sie forschen, werden sie wissen, dass jemand geopfert werden muss.
2. Das sind alte Artefakte vom ersten Zwergenkönig in meiner Welt. Demzufolge erlangen alle Beteiligten, neben dem offensichtlichen Nutzen der Gegenstände, sehr großen Ruhm und einen großen Bekanntheitsgrad. Zumindest in dem Teil der Welt.
3. Das mit den anderen Einschränkungen, also nicht gleich den Tod, ist auch eine sehr gute Idee. Es eilt ja nicht, da werden die C erst in Monaten da sein. Habe ich noch Zeit mir zu überlegen.

Ich bin noch durch euch auf eine andere Idee gekommen:
Spoiler (Anzeigen)
Was haltet ihr davon? Noch Ideen?
« Letzte Änderung: 09. September 2016, 11:32:17 von andibar »
Its time to kick ass and chew bubblegum - and im all out of gum !

Aronan

  • Mitglied
Quest für Legendary Item (5e)
« Antwort #5 am: 11. September 2016, 19:42:17 »
Spoiler (Anzeigen)
Was haltet ihr davon? Noch Ideen?


Spoiler (Anzeigen)

MfG Aronan

andibar

  • Mitglied
Quest für Legendary Item (5e)
« Antwort #6 am: 12. September 2016, 06:14:56 »
mmhh, danke erstmal für die guten Anregungen. Da hast du recht Aronan, dass gute Rollenspielmomente für den Charakter wie für die Spieler wahrscheinlich genug ist. Ich denke darüber noch weiter nach, aber ich persönlich kann mich immer mehr mit der oben genannten Idee von Krümelmonster anfreunden.

Die ganze Aktion mache ich ja eigentlich aus dem Grund, dass die Items irgendeinen Mechanismus bei der Bergung haben, dass sie nicht in die "falschen" Hände fallen können. Daher dachten Sich die Verwahrer das aus... so ähnlich wie Alladin: "Es kann nur ein reines Herz die Höhle betreten und die Lampe bergen"

Natürlich könnte ich bei den Artefakten einbauen, dass Sie nur bei der entsprechenden Gesinnung richtig funktionieren. Das ist aber meiner Ansicht nach zu langweilig ;)
Its time to kick ass and chew bubblegum - and im all out of gum !

Aronan

  • Mitglied
Quest für Legendary Item (5e)
« Antwort #7 am: 12. September 2016, 20:30:00 »
Spoiler (Anzeigen)

MfG Aronan