Autor Thema: 1372 und wo gehts dann weiter?  (Gelesen 928 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AfterBusiness

  • Mitglied
    • http://www.djm-k.de
1372 und wo gehts dann weiter?
« am: 16. Mai 2017, 18:31:45 »
Hallo... Faerun Experten. Lt. der 3.5er Fluff Sachen geht es im Kampagnen Buch bis 1372 von der Jahreszahl her.... welche Bücher lohnen sich Fluff mässig zu kaufen für die Zeit danach? Adventurer Guide von dem ich hier gelesen hab oder schon 5.Edition Bücher?  :huh:
Lache viel, so lebst Du länger! :-)

Kilamar

  • Mitglied
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #1 am: 16. Mai 2017, 18:52:06 »
Da steht dann aber sehr viel Zeit zwischen, da die 4E einen Sprung von über 100 Jahren gemacht hat.

AfterBusiness

  • Mitglied
    • http://www.djm-k.de
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #2 am: 16. Mai 2017, 22:07:05 »
d.h. welche Bücher sollte man sich dann "Fluff" mässig dann holen... es geht mir nicht um Regeln, sondern nur, was so weiter passiert...  :blink: :huh:
Lache viel, so lebst Du länger! :-)

Mersharr

  • Mitglied

Idunivor

  • Mitglied
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #4 am: 17. Mai 2017, 09:12:43 »
Logischerweise die beiden 4E-FR-Bücher, die enthalten viele Infos, wobei das nicht jedermanns Geschmack ist. Und lohnen tut sich da auch eher das Kampagnensetting als der Player's Guide, der enthält sehr viel Crunch. Das einzig andere 4E-FR-Fluff-Buch, das sich meiner Meinung nach lohnt, ist das Neverwinter Campaign Setting. Da steckt sehr viel drin, logischerweise beinahe ausschließlich zur namensgebenden Stadt und der Umgebung.
Und dann kommen auch schon die 5E-Bücher.

Zechi

  • Globaler Moderator
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #5 am: 24. Mai 2017, 14:45:59 »
Das Buch Grand History of the Realms hast du? In Buchform die umfassendste Timeline überhaupt, endet mehr oder weniger 1385 DR und schließt damit die 3E ab. Die Spellplague leitet dann 1385 DR die 4E ein, wobei die 4E FR 1479 DR angesiedelt sind, daher es de facto 100 Jahre gibt, über die wenig bis gar nichts bekannt ist. Der Grund hierfür ist quasi eine Art Neustart zu ermöglichen (der aber meines Erachtens misslungen ist).

5E beginn dann 1489 DR.
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Speren

  • Lektor
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #6 am: 25. Mai 2017, 09:32:07 »
Wobei, zurückblickend, einige Dinge der 4E doch ganz gut waren. Einen fast kompletten Reboot hätte es nicht unbedingt gebraucht.
No one touches the faerie!

AfterBusiness

  • Mitglied
    • http://www.djm-k.de
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #7 am: 30. Mai 2017, 19:43:36 »
Was ist mit Reboot gemeint?.... einige Jahre wurden einfach ignoriert und neu ausgerichtet?... so wie es bei Star Wars war, wo Disney einiges in der Timeline geändert hat...?!?  :huh:
Lache viel, so lebst Du länger! :-)

Idunivor

  • Mitglied
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #8 am: 30. Mai 2017, 22:48:27 »
Nein, aber die meisten Änderungen der 4E wurden wieder rückgängig gemacht und das nicht sonderlich elegant.

Speren

  • Lektor
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #9 am: 31. Mai 2017, 17:22:54 »
Nein, aber die meisten Änderungen der 4E wurden wieder rückgängig gemacht und das nicht sonderlich elegant.
Eben, das meinte ich mit "Nicht alles war schlecht in der 4E"...
No one touches the faerie!

AfterBusiness

  • Mitglied
    • http://www.djm-k.de
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #10 am: 31. Mai 2017, 18:24:17 »
Das Buch Grand History of the Realms hast du? In Buchform die umfassendste Timeline überhaupt, endet mehr oder weniger 1385 DR und schließt damit die 3E ab. Die Spellplague leitet dann 1385 DR die 4E ein, wobei die 4E FR 1479 DR angesiedelt sind, daher es de facto 100 Jahre gibt, über die wenig bis gar nichts bekannt ist. Der Grund hierfür ist quasi eine Art Neustart zu ermöglichen (der aber meines Erachtens misslungen ist).

5E beginn dann 1489 DR.

Grand History of the Realm hab ich mir geholt.... welche Bücher sind für einen FR Fanboy noch ein Must-Have für Fluff und so?... sorry für die dumme Frage... ich hab mich mit der 4.Edition und der 5.Edition schon gar nicht auseinandergesetzt.... wir spielen in der 3.5 .... jedoch kanns für den weiteren Verlauf von Vorteil sein, wenn ich weiss was noch so kommt.  :D
Lache viel, so lebst Du länger! :-)

Idunivor

  • Mitglied
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #11 am: 01. Juni 2017, 12:05:13 »
Dann auf jeden Fall das Neverwinter Campagin Setting und auch das FR-Campaign Setting der 4E. Von der 5E auf jeden Fall der Sword Coast Adventurers Guide.

Zechi

  • Globaler Moderator
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #12 am: 04. Juni 2017, 08:31:05 »
Das Buch Grand History of the Realms hast du? In Buchform die umfassendste Timeline überhaupt, endet mehr oder weniger 1385 DR und schließt damit die 3E ab. Die Spellplague leitet dann 1385 DR die 4E ein, wobei die 4E FR 1479 DR angesiedelt sind, daher es de facto 100 Jahre gibt, über die wenig bis gar nichts bekannt ist. Der Grund hierfür ist quasi eine Art Neustart zu ermöglichen (der aber meines Erachtens misslungen ist).

5E beginn dann 1489 DR.

Grand History of the Realm hab ich mir geholt.... welche Bücher sind für einen FR Fanboy noch ein Must-Have für Fluff und so?... sorry für die dumme Frage... ich hab mich mit der 4.Edition und der 5.Edition schon gar nicht auseinandergesetzt.... wir spielen in der 3.5 .... jedoch kanns für den weiteren Verlauf von Vorteil sein, wenn ich weiss was noch so kommt.  :D

Wenn du den Zeitsprung von 100 Jahren nicht mitmachst lohnt sich das 4E und 5E Material nicht für eine Kampagne die zu 3.5E Zeiten spielt. Nur wenn du dich für die Fortführung der Timeline interessierst und sowieso alle FR-Bücher haben willst, lohnt sich der Kauf der 4E/5E FR Bücher. Planst du eine FR-Kampagne allerdings 100 Jahre nach der 3E Timeline, so sind die Bücher natürlich ein Must have.
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Speren

  • Lektor
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #13 am: 04. Juni 2017, 16:02:10 »
Sind sie nicht. 4E ist fast vollkommen rückgängig gemacht worden und für die 5E gibt es keine reinen Fluff Bücher.
No one touches the faerie!

Idunivor

  • Mitglied
1372 und wo gehts dann weiter?
« Antwort #14 am: 06. Juni 2017, 14:04:43 »
Sind sie nicht. 4E ist fast vollkommen rückgängig gemacht worden und für die 5E gibt es keine reinen Fluff Bücher.

Naja, der Sword Coast Adventurer's Guide ist aber schon ziemlich viel Fluff wie ich finde. Hat schon viel von nem Settingbuch mit nen paar Charakteroptionen. Aber die gab es im FRCS der 3.0 ja z.B. auch.