Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Aus der Redaktion! / !!! AUF WIEDERSEHEN, GATE !!!
« Letzter Beitrag von Talamar am 19. Februar 2018, 13:37:45 »
Kleines Update:

es sieht gut aus, das das Gate fortgeführt wird.
Es haben sich Leute gefunden, die das in die Hand nehmen.
Wird alles noch etwas dauern.
2
Anregungen, Feedback, Bugs & Technik / Dankeschön Talamar und Tzelzix...
« Letzter Beitrag von Lich am 19. Februar 2018, 11:20:15 »
Thanks for all the fish.
3
Allgemeines (D&D/d20) / D&D5E Bücher auf deutsch für 2018
« Letzter Beitrag von G4schberle am 19. Februar 2018, 09:48:38 »
Ich habe das deutsche Players Handbook und besonders zufrieden bin ich damit nicht. Ich lese oft die "erzählerischen" Teile gern auf Deutsch (z.B. die Beschreibung der Kultur der Rassen), aber wenn es um die Spielmechanik geht, so verwirrt mich das nur. Vielleicht liegt es daran, dass wir schon so lange mit den englischen Begriffen spielen, dass die eingedeutschten Sachen mich verwirren. Deswegen nehme ich das deutsche Buch, wenn, dann nur zusätzlich mit, nie ausschließlich.

Volo's Guide wäre ja meine Wahl...

Geht mir ähnlich. Zumal ich auch schon wieder die ersten Regelfehler in der deutschen Ausgabe entdeckt habe.
4
Anregungen, Feedback, Bugs & Technik / Dankeschön Talamar und Tzelzix...
« Letzter Beitrag von Tempus Fugit am 18. Februar 2018, 20:32:37 »
Da ich ja schon genannt wurde, auch von mir ein herzliches Danke für die Zeit und Arbeit hier.
(Wie du weisst, mach ich nur noch wenig Worte im freien Raum.   :wink: )
5
Allgemeines (D&D/d20) / D&D5E Bücher auf deutsch für 2018
« Letzter Beitrag von Fragezeichen am 18. Februar 2018, 20:24:46 »
Ich habe das deutsche Players Handbook und besonders zufrieden bin ich damit nicht. Ich lese oft die "erzählerischen" Teile gern auf Deutsch (z.B. die Beschreibung der Kultur der Rassen), aber wenn es um die Spielmechanik geht, so verwirrt mich das nur. Vielleicht liegt es daran, dass wir schon so lange mit den englischen Begriffen spielen, dass die eingedeutschten Sachen mich verwirren. Deswegen nehme ich das deutsche Buch, wenn, dann nur zusätzlich mit, nie ausschließlich.

Volo's Guide wäre ja meine Wahl...
6
Anregungen, Feedback, Bugs & Technik / Dankeschön Talamar und Tzelzix...
« Letzter Beitrag von Talamar am 18. Februar 2018, 20:15:08 »
*snüff*

Vielen Dank, Rogan.
Und ich kann das nur bestätigen, was du da alles aufgezählt hast.
Eine tolle Zeit und ich gebe das auch sehr wehmütig und lange überlegt auf, aber Zeiten und Prioritäten ändern sich im Laufe des Lebens manchmal.
Ich hoffe ihr versteht das alle!

Und keine Angst, ich möchte es auch nicht ins Nirvana verschwinden lassen. Sieht momentan auch gut aus, das das klappt. Mehr kann ich noch nicht verraten

Ach und auf die Frage, seit wann:

http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=2404

7
Vergessene Reiche / Princes of the Apocalypse, Ideen zur Entwicklung der Kulte
« Letzter Beitrag von Speren am 18. Februar 2018, 20:02:47 »
Ich kann nicht für PotA sprechen, aber es ist ja durchaus an RttToEE angelehnt. Und da war es immer wichtig (für mich), dass die verschiedenen Kulte auch glaubhaft agierten und entsprechend reagierten.
8
Vergessene Reiche / Princes of the Apocalypse, Ideen zur Entwicklung der Kulte
« Letzter Beitrag von Green Goblin am 18. Februar 2018, 19:46:51 »
Ich leite zur Zeit auch die Princes of the Apocalypse. Bei meiner Runde hat es sich jetzt ergeben, dass die Helden zwar die Zusammenkunft des Feuerkultes bei der Scarlet Moon Hall nachhaltig gestört haben, sich aber aufgrund des Todes eines Charakters und der drohenden Vernichtung der ganzen Gruppe zurückziehen mussten.
Ich wälze jetzt Ideen, was der Feuerkult nun anfängt. Ich habe mir überlegt, der bei mir mit dem Strohmann zusammen abgebrannte Turm wird zu einem kleinen künstlichen Krater aufgetürmt. Die Hügelkuppe soll den Eindruck eine Vulkankraters erwecken und weiterhin den Eingang zu dem Feuertempel markieren. Außen herum stelle ich mir vor, errichtet der Kult krude Hütten für Neuankömmlinge/Opfer.

Was habt ihr so mit Euren Kulten gemacht oder verlief da alles nach Plan?
9
Allgemeines (D&D/d20) / D&D5E Bücher auf deutsch für 2018
« Letzter Beitrag von Green Goblin am 18. Februar 2018, 19:34:44 »
Außerdem liegen doch gerade erst die deutschen Regeln vor, die bieten doch schon erstmal ne ganze Menge an Optionen?
10
Allgemeines (D&D/d20) / D&D5E Bücher auf deutsch für 2018
« Letzter Beitrag von Speren am 18. Februar 2018, 19:24:57 »
Ich werde mir ja nichts auf Deutsch holen, aber Curse of Strahd wäre auch eine gute Sache gewesen, wobei Tomb of Annihilation insgesamt die bessere Wahl ist.
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10