Autor Thema: Age of Worms ( zu viele Tote SC)  (Gelesen 1109 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Brandoch Daha

  • Mitglied
Age of Worms ( zu viele Tote SC)
« am: 19. Juli 2006, 16:52:44 »
Hi Leute,
ich leite Age of Worms mit nur zwei SC, daher habe ich Gestalt-Charaktere zugelassen.
Dummer weise sterben  sie recht schnell weg und ich möchte nicht soviele neue SC einführen müssen.
Wie kann man das Ganze besser anpasssen?
Derzeitig sind die SC Level 2 und die besonderen Fähigkeiten der Gestalt SC tritt noch nicht wirklich zutage.
Einer spielt einen Monk/Ceric der andere führte einen Swaschbucker/ Wizard,

MFG
Brandch Daha
"Unser Ansatz lautet: Wir sind einfache Helden. Und wir machen uns nicht so 'nen Kopp." von Christian Kennig

Zechi

  • Globaler Moderator
Re: Age of Worms ( zu viele Tote SC)
« Antwort #1 am: 19. Juli 2006, 17:00:48 »
Zitat von: "Brandoch Daha"
Hi Leute,
ich leite Age of Worms mit nur zwei SC, daher habe ich Gestalt-Charaktere zugelassen.
Dummer weise sterben  sie recht schnell weg und ich möchte nicht soviele neue SC einführen müssen.
Wie kann man das Ganze besser anpasssen?
Derzeitig sind die SC Level 2 und die besonderen Fähigkeiten der Gestalt SC tritt noch nicht wirklich zutage.
Einer spielt einen Monk/Ceric der andere führte einen Swaschbucker/ Wizard,

MFG
Brandch Daha


Dazu hatten wir schon ein paar Threads.

Generell solltest du natürlich die Anzahl der Gegner halbieren und starke Einzelgegner abschwächen. In den ganz niedrigen Stufen (ihr seid ja wohl noch beim ersten Abenteuer) musst du als SL besonders vorsichtig sein. Ein NSC der die Gruppe begleitet wäre wohl hilfreich. Später sollte einer der SC Leadership nehmen.

Letztlich bestimmt der SL die Tödlichkeit einer Kampagne.

Gruß Zechi
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Age of Worms ( zu viele Tote SC)
« Antwort #2 am: 19. Juli 2006, 17:14:48 »
Ich würde mal versuchen ein oder zwei weitere Spieler einzuladen. Ist nicht so, als gäbe es in eurem Umfeld keine anderen Rollenspieler mehr.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Darastin

  • Mitglied
Age of Worms ( zu viele Tote SC)
« Antwort #3 am: 19. Juli 2006, 17:21:07 »
Wenn Du keine weiteren Spieler auftreiben kannst, dann könntest Du auch jedem Spieler 2 SCs zugestehen. Oder gib ihnen ein paar NSCs mit. Die sollten etwas schwächer sein (damit letztendlich die SC die Helden sind), aber kompetent genug um den SC ein wenig Last abzunehmen.

Bis bald;
Darastin
Darastins Grundregeln des Rollenspiels:
1. Sei kein Arschloch!  2. Spiele nicht mit Idioten!  3. Redet miteinander!

Taled

  • Mitglied
Age of Worms ( zu viele Tote SC)
« Antwort #4 am: 19. Juli 2006, 17:39:12 »
Moin,

wir spielen den Age-of-Worms-AP zu dritt (Tiefling Schurke, Zwergen Kleriker, Elf Druide), wobei ich als SL ebenfalls einen "SC" führe. Gestern haben meine beiden Spezialisten den Tempel von Hextor aus dem zweiten Abenteuer gestürmt - und die Oberhand behalten :) , obwohl ich bis jetzt die Abenteuer wie geschrieben benutzt habe. In einer anderen Gruppe sind wir ebenfalls zu dritt, dort führt jeder Spieler zwei SCs. Geht ebenfalls hervorragend. Probier noch ein bißle, dann klappt das schon. Am AP liegen deine Schwierigkeiten definitiv nicht.

Taled

Ferias

  • Mitglied
    • http://www.lichtfels.de
Age of Worms ( zu viele Tote SC)
« Antwort #5 am: 19. Juli 2006, 17:46:17 »
Wie Zechi würde ich auch mal schätzen, das du die normale Encountertabelle verwendet hast :D. Halbieren würde ichs jetzt zwar nicht gleich (weil die SC ja mit kluger wahl der beiden Klassen gute HP- und Rüstungswerte haben können, was bei dir so mittelmäßig ist, da der Mönch mit Rüstung dumm da steht) aber weniger auf jeden Fall!
Selbst zu viert ist in meiner Gruppe öfters mal ein NPC mit dabei, was sich auch oft anbietet und von uns nicht als störend (weil EXP-Raubend) empfunden wird.

Man könnte auch die Heiltränke etwas günstiger machen.
Lerne aus der Vergangenheit - und trage sie nicht wie ein Joch um deinen Hals.