Autor Thema: Basisregeln  (Gelesen 23956 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eldan

  • Gast
Basisregeln
« Antwort #30 am: 28. Juli 2006, 18:34:14 »
Aufbauend auf der Elfenidee z.B. eine Slippery Mind Fähigkeit... Für Zwerge vielleicht eine Giftimmunität oder Spell Resistance usw.

Schwarzie

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #31 am: 28. Juli 2006, 18:56:28 »
@ Tensers Transformation: Warum? Übersehe ich da etwas?

Ich bin gegen eine plötzlich einsetzende Verbesserung der Rasse, über Feat ließe sich das machen sollte aber natürlich im Rahmen bleiben.
Bitte folgenden Link beachten: Forenrichtlinien[/url]

Tempus Fugit

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #32 am: 28. Juli 2006, 19:36:59 »
Ein Feat ähnlich einer Bloodline wäre denkbar, dessen Vorteile dann mit der Stufe mitwachsen...

Das Problem ist bei TT oder ähnlichen Effekten, dass sie davon sprechen das man den GAB eines Kämpfers gleicher Stufe erhält. Die Zauber sind daher episch kein Problem, da der GAB bei 20 aufhört und der Zauber damit gecapped ist. Löst man dieses auf, dann muss das in die Zauberbeschreibung mit rein (bis max. 20).

Iterative Angriffe gibt es ja eigentlich auch immer nur 4 (sonst hätte ein Solar ja einige Angriffe mehr) - fixiert werden sollte es dennoch.

Wie wollen wir jetzt vorgehen? Einen neuen Thread für GAB, Saves und ähnliches, dann einen für Skills, dann einen für Feats, Klassen, PrC, ...  ?
Übermensch, weil Rollenspieler

Neo

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #33 am: 28. Juli 2006, 20:11:45 »
Als nächstes sollten wir uns um folgende Dinge kümmern:

Magiesystem
Skills
evtl. erweiterung des Kampfsystem

Da alles weitere wie Feats, PrCs, Klassen da letzten Endes drauf aufbauen.

Oder ist da jemand einer anderen Meinung?
Sieger der Epischen Herausforderung 2005

Schwarzie

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #34 am: 28. Juli 2006, 20:38:18 »


Also wenn ich das mal so festhalten darf, wir haben uns darauf geeinigt ein System bis Stufe 40 zu bauen, BAB soll wie normal weitersteigen, 4 Angriffe maximal (weitere per Feat)
Bitte folgenden Link beachten: Forenrichtlinien[/url]

Serath

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #35 am: 28. Juli 2006, 21:10:23 »
1. Attribute würde ich wie preepisch steigen lassen.

2. Ich bin gegen eine automatische Erhöhung der Rassenboni. Besser fände ich Feats oder epische Paragonklassen.

3. Würde ich nichts änder. Das Problem, wenn es denn wirklich eines ist, dass die XP linear steigen, während die XP-Kosten quatratisch steigen,  besteht doch auch schon preepisch und da hat sich mW noch niemand beschwert.

4. Einfach als GAB weiter ansteigen lassen mit maximal 4 Angriffen und bei problematischen Zaubern den Zusatz "maximal +20" hinzufügen.

5. Da finde ich die Idee mit einem zusätzlichen Bonus von +2 alle X Stufen sehr gut und ansonsten einfach normal weitersteigen lassen.

6. Einige Skills brauchen sicher eine Überarbeitung, damit sie nicht schon auf Stufe 5 obsolet werden, doch frage ich mich gerade, ob wir nur die epischen Stufen überarbeiten wollen oder doch das komplette Regelwerk.  :wink:

Jilocasin

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #36 am: 28. Juli 2006, 23:56:42 »
Meine Meinung:

System bis Stufe 40.

Zitat
1. Attribute


unverändert - alle 4 Stufen einen Attributspunkt zu vergeben
Zitat
2. Rasse

nichts ändern
Zitat
3. XP

nichts ändern
Zitat
4. GAB/EAB

GAB weiter steigen lassen, keine weiteren zusätzlichen Angriffe mehr.
Wobei man hier auch vor dem Problem steht, dass die Kluft zwischen den Klassen sehr groß wird. Ein Fighter hat +40 GAB und ein Magier +20 GAB.
Zitat
5. Saves

Saves weiter steigen lassen mit einer kleinen Änderung, damit die guten und schlechten Saves nicht ganz soweit auseinander liegen.
Was ich damit sagen will:
schaut man sich die 20. Stufe an, so stellt man fest, dass der Grundbonus auf RW (gut) immer 6 mehr beträgt, als beim Grundbonus auf RW (schlecht).
20. Stufe
RW (gut) +12
RW (schlecht) +6

Progression:
RW (gut) wie gehabt --> alle 2 Stufen +1
RW (schlecht) wie RW (gut) --> nicht alle 3 Stufen +1, sonder alle 2 Stufen
damit kommt man zu folgenden Ergebnis:
40. Stufe (soll auch mit 6 Unterschied enden, Außnahme ist natürlich der Monk)
RW (gut) +22
RW (schlecht) +16

Zitat
6. Skills

derzeitige bzw. neue Anwendungsmöglichkeiten  über Ränge abwickeln, somit ist eine Item Ausnutzung (z.B. +20 auf Skill) ausgeschlossen
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Tempus Fugit

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #37 am: 29. Juli 2006, 08:40:39 »
Auf was auch immer wir kommen, wir sollten das mal fixieren.

Die SRD befasst sich in den Epic Basics mit diesen Themen:
1. Saves
2. Attack Bonus
3. Class Skill max. Rank
3.1 Cross Class Skill max. Rank
4. Anstieg von Class Features
4.1 Adding Second Classes

Chronologisch käme dann das Kapitel über Classes, dann PrC und dann Skills und Feats. Ich würde nach dem das Grundgerüst gelegt ist die Skills abarbeiten, da die anderen Themen paralell bearbeitet werden müßten. Monsters und Spells würde ich dann als letztes machen.
Übermensch, weil Rollenspieler

Tamriel

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #38 am: 29. Juli 2006, 08:58:37 »
Ich bin auch dafür was TF vorschlug.
Wir sollten es noch feiner strukturieren.

Beim Angriffsbonus besteht das Problem das es stark darauf ankommt wann ich welche Klasse nehme sofern ich das normal über die Klasse steuere.
Wäre einfach könnte aber zu Problemen auf höheren Stufen 30 + führen. Eventuell


Bei den Saves sprech ich mich nachwievor für eine Standardprogression aus und einem Bonussystem aller x Stufen mit x Bonus gestaltet das etwas dynamischer.

Überlegung
Wobei aber Klassen die alle gut bekommen diesen Bonus nicht bekommen sollten.
Naja schlussendlich schwächt man damit Mönchsklassen und stärkt andere.


Ich denke nicht das es der Sache zuträglich ist zuviel zu schnell abzuarbeiten das Erarbeitete sollte zeitweilig durchgerechnet und mit Beispielbegegnungen auch mal druchgespielt werden zumindest virtuell.

mfg
"So heiß wie die Waffe, so kalt ist die Hand die sie führt."
"Was zum Läufer henkt hier?"

Tempus Fugit

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #39 am: 29. Juli 2006, 09:55:13 »
Zitat
This material is Open Game Content, and is licensed for public use under the terms of the Open Game License v1.0a.

Soviel zur Legalität.  8)

Zitat
EPIC LEVEL BASICS

Epic characters
—those whose character level is 21st or higher—are handled slightly differently from nonepic characters. While epic characters continue to receive most of the benefits of gaining levels, some benefits are replaced by alternative gains. A class can be advanced beyond 20th level.  A ten-level prestige class can progress beyond 10th level, but only if the character level is already 20th or higher.  A class with fewer than ten levels cannot progress beyond the maximum for that class, regardless of character level.

Der kursive Teil ist dabei überarbeitenswert. Es gibt PrC mit mehr als 10 Stufen und es gibt PrC mit 7 oder 5 STufen wo ebenfalls eine Alternative denkbar ist.

Zitat
Epic Save Bonus: A character’s base save bonus does not increase after character level reaches 20th. However, the character does receive a cumulative +1 epic bonus on all saving throws at every even-numbered level beyond 20th, as shown on Table: Epic Save and Epic Attack Bonuses. Any time a feat, prestige class, or other rule refers to your base save bonus, use the sum of your base save bonus and epic save bonus.

Dieser Teil müßte dementsprechend komplett umgeschrieben werden.

Zitat
Epic Attack Bonus: Similarly, the character’s base attack bonus does not increase after character level reaches 20th. However, the character does receive a cumulative +1 epic bonus on all attacks at every odd-numbered level beyond 20th, as shown on Table: Epic Save and Epic Attack Bonuses. Any time a feat, prestige class, or other rule refers to your base attack bonus, use the sum of your base attack bonus and epic attack bonus.

Auch dieser Punkt muss überarbeitet werden. Ich überlasse das mal wem, der besser in Englisch ist als ich, aber sinngemäß sollte da sowas stehen wie: "dein GAB steigt ganz normal weiter an so wie deine Klasse es vorschreibt. Man erhält niemals mehr als 4 Angriffe durch hohen GAB."

Zitat
Class Skill Max Ranks: The maximum number of ranks a character can have in a class skill is equal to his or her character level +3.

Cross-Class Skill Max Ranks: For cross-class skills, the maximum number of ranks is one-half the maximum for a class skill.

Feats: Every character gains one feat (which may be an epic or nonepic feat at the player’s choice) at every level divisible by three. These feats are in addition to any bonus feats granted in the class descriptions.

Ability Increases: Upon gaining any level divisible by four, a character increases one of his or her ability scores by 1 point. The player chooses which ability score to improve. For multiclass characters, feats and ability increases are gained according to character level, not class level.

Wird vielleicht als lästig empfunden, sollte aber so verbleiben.

Zitat
Table: Epic Save and Epic Attack Bonuses
Character Level   Epic Save Bonus   Epic Attack Bonus

21st   +0   +1
22nd   +1   +1
23rd   +1   +2
24th   +2   +2
25th   +2   +3
26th   +3   +3
27th   +3   +4
28th   +4   +4
29th   +4   +5
30th   +5   +5

Although most of the tables only show information up to a certain level (often 30th), that level is by no means the limit of a character’s advancement. It can be generally assumed that any patterns on a particular table continue infinitely.

Diese Tabelle entfällt dann.

Zitat
CLASS FEATURES
Many, but not all, class features continue to accumulate after 20th level. The following guidelines describe how the epic class progressions.

• A character’s base save bonuses and base attack bonus don’t increase after 20th level. Use Table: Epic Save and Epic Attack Bonuses to determine the character’s epic bonus on saving throws and attacks. (1)
• Characters continue to gain Hit Dice and skill points as normal beyond 20th level. (2)
• Generally, any class feature that uses class level as part of a mathematical formula continues to increase using the character’s class level in the formula.  Any prestige class feature that calculates a save DC using the class level should add only half the character’s class levels above 10th. (3)
• For spellcasters, caster level continues to increase after 20th level. However, spells per day don’t increase after 20th level. The only way to gain additional spells per day (other than the bonus spells gained from a high ability score) is to select the Improved Spell Capacity epic feat. (4)
• The powers of familiars, special mounts, and fiendish servants continue to increase as their masters gain levels. (5)
• Any class features that increase or accumulate as part of a repeated pattern also continues to increase or accumulate after 20th level at the same rate.  An exception to this rule is any bonus feat granted as a class feature. If a character gets bonus feats as part of a class feature, these do not increase with epic levels. Instead, these classes get bonus feats at a different rate (described in each epic class description). (6)
• In addition to the class features retained from nonepic levels, each class gains a bonus feat every two, three, four, or five levels after 20th. This augments each class’s progression of class features, because not all classes otherwise improve class features after 20th level. A character must select these feats from the list of bonus feats for that class. These bonus feats are in addition to the feat that every character gets every three levels. The character isn’t limited to selecting from the class list when selecting these feats. (7)
• Characters don’t gain any new class features, because there aren’t any new class features described for these levels. Class features with a progression that slows or stops before 20th level and features that have a limited list of options do not improve as a character gains epic levels. Likewise, class features that are gained only at a single level do not improve. (8)

So, dass muss alles durchgesprochen werden. Ich habe die Punkte mal mit Zahlen in Klammern dahinter nummeriert.

Zitat
Adding a Second Class
When a single-class epic character gains a level, he or she may choose to increase the level of his or her current class or pick up a new class at 1st level. The standard rules for multiclass characters still apply, but epic characters must keep in mind the rules for epic advancement. The epic character gains all the 1st-level class skills, weapon proficiency, armor proficiency, spells, and other class features of the new class, as well as a Hit Die of the appropriate type. In addition, the character gets the usual skill points from the new class. Just as with standard multiclassing, adding the second class does not confer some of the benefits for a 1st-level character, including maximum hit points from the first Hit Die, quadruple the per-level skill points, starting equipment, starting gold, or an animal companion. An epic character does not gain the base attack bonuses and base save bonuses normally gained when adding a second class. Instead, an epic character uses the epic attack bonus and epic save bonus progression shown on Table: Epic Save and Epic Attack Bonus. Whenever an epic character is allowed to pick up a feat as part of character level advancement, he or she can choose either a nonepic feat or an epic feat. All class descriptions provide a list of bonus feats that characters must choose from. When a character has to choose from a list of bonus feats in the second class, he or she can also choose from the bonus epic feats described for each specific class.

Vieles hiervon wird zwar überflüssig, aber wir sollten den Punkt dennoch formulieren nach dem Motto: "Multiclass im epischen verläuft genau wie im nicht Epischen."
Übermensch, weil Rollenspieler

dimmion

  • Mitglied
    • teschpfad.de
Basisregeln
« Antwort #40 am: 29. Juli 2006, 13:27:35 »
Nur mal als Vorschlag für Rettungswürfe:
Ein epischer Charakter erhält ein Minimum für Grundrettungswürfe von +7 plus 1 für je 2 Stufen über der 21. Ansonsten steigen Rettungswürfe ganz normal weiter und ein Charakter erhält entweder den normalen Wert, oder dieses epische Minimum.

Damit wären die Rettungswürfe unabhängig von der Reihenfolge der Klassenwahl und im Rahmen der Werte nach den ursprünglichen Regeln.
- reality is for people who can't handle fantasy -

Tempus Fugit

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #41 am: 29. Juli 2006, 14:10:12 »
Das löst das Problem aber nicht.  :)

Die momentan herrschende Regelung hat einen großen Vorteil: sie ist absolut unkompliziert.

Jedes neue System muss sich an diesem Punkt messen lassen. Ein weiteres normales Ansteigen der RW ist ein gleichsam simples Konzept, aber es eröffnet das Problem der RW Schere. Man kann dann entweder sagen mir doch egal, muss der SC sich drum kümmern oder man versucht das mit einer gleichfalls simplen Lösung zu unterstützen (alle 2 Stufen erhöht sich der schlecteste Base Save um 1 - hat man 2 oder 3 "schlechte" Saves verfällt das).
Übermensch, weil Rollenspieler

Eldan

  • Gast
Basisregeln
« Antwort #42 am: 29. Juli 2006, 16:43:15 »
Ich denke, das epische Rettungswurfsystem ist immer noch das unkomplizierteste und balancierteste von allen bisher gebrachten Vorschlägen. Ich bin dafür, es beizubehalten.
Auch den Angriffsbonus normal weitersteigen zu lassen ist in Ordnung.
Zu den sieben Punkten bei Class Features:
1 und 2 sollte klar sein.
3, 6, 7 und 8: Solche Features sollten wohl auch weitersteigen, aber zusätzlich neue Features sollten dazukommen, sonst werden die Klassen zu schnell langweilig. Epische Bonusfeats entfallen, wenn die Klasse neue Features bekommt.
4. Caster Levels und Slots sollten weitersteigen.
5. Auch Tiere sollten stärker werden, ganz einfach, weil sie sonst völlig nutzlos werden.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #43 am: 29. Juli 2006, 18:07:11 »
Das größte Problem bei den Basics sind nunmal die Saves, die sollte man als erstes beheben. Simpel wäre eine Variante aus den normalen Saves und Feats, die die Saves einander angleichen. Quasi ein episches Feat was eine Umverteilung ermöglicht. Dadurch können die Klassen mit schwachen Saves davon profitieren und jene mit mittleren bis guten Saves können darauf verzichten.
Übermensch, weil Rollenspieler

Eldan

  • Gast
Basisregeln
« Antwort #44 am: 29. Juli 2006, 18:29:22 »
Du meinst ein episches Feat, dass einen massiven Bonus auf die Saves gibt?