Autor Thema: Basisregeln  (Gelesen 25888 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Neo

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #60 am: 31. Juli 2006, 11:26:34 »
Zitat von: "Schwarzie"
Und ich erwähne ein weiteres Mal ein System wo der jeweilige SC alle 2 Stufen ein +1 auf seinen niedrigsten Basesave erhält.
Monks möghen davon zwar pfoitieren, aber das sehe ich nicht als so kritisch an.


Mit dem System wir die Höhe der einzelnen Base Saves aber wieder von der Reihenfolge der Stufen abhängig, was wir gerade vermeiden wollten, dann können wir auch gleich das +1/2 auf alles System nehmen.
Sieger der Epischen Herausforderung 2005

Horrorking

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #61 am: 31. Juli 2006, 16:56:50 »
Vieleicht könnten da fraktale Saves (Unearthed Arcana) helfen.
Psi-Meister der Indifferenz
Proud Member of the PL

Tempus Fugit

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #62 am: 31. Juli 2006, 17:02:28 »
Fraktale Saves sind wirklich die Pest...

Man kann die Saves auch einfach normal steigen lassen und eine entsprechendes Feat erfinden, dass das Problem löst.
Übermensch, weil Rollenspieler

Jilocasin

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #63 am: 31. Juli 2006, 18:03:31 »
*hüstel*

Zitat
RW (gut) wie gehabt --> alle 2 Stufen +1
RW (schlecht) wie RW (gut) --> nicht alle 3 Stufen +1, sonder alle 2 Stufen +1
damit kommt man zu folgenden Ergebnis auf der 40. Stufe
RW (gut) +22
RW (schlecht) +16


Unkomplizierter gehts ja wohl nicht mehr  :)
Es wird nur eine Zahl der preepischen Formel ausgetauscht!
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Sjeg

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #64 am: 31. Juli 2006, 20:39:02 »
Was die Saves betrifft sospricht meiner Meinung nach nichts gegen eine normale Weiterführung. Ich sehe hier nicht so ein großes Loch zwischen den Saves, da die Dimensionen im Allgemeinen größer werden.

Natürlich tut ein um 12 Punkte schlechterer fort Save im Gegensatz zu Will dem Magier auf Stufe 40 weh, aber um das selbe Verhältniss tut ihm auf Stufe 20 ein um 6 Punkte schlechterer Fort Save weh.

Ich meine also auf lvl 40 sind 12 Punkte unterschied genauso schlimmer wie auf lvl 20 6 Punkte.

mfg Sjeg

Jilocasin

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #65 am: 31. Juli 2006, 23:08:26 »
Das derzeitige Epic-Save-System verändert aber auch nicht die +6 auf spätere +12 in der 40. Stufe!

Zitat
Ich meine also auf lvl 40 sind 12 Punkte unterschied genauso schlimmer wie auf lvl 20 6 Punkte.

Für mich macht das einen gewaltigen Unterschied aus.
Wenn ihr die nicht gerade vorteilhafte Reglung beibehalten wollt,
dann gibt es keinen einfacheren Weg, als den ich vorgeschlagen habe :wink:
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Smurf

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #66 am: 31. Juli 2006, 23:57:59 »
Hallo,
Bin zwar nicht als Mithelfer für das Epic Projekt Forum gemeldet, erlaube mir aber trotzdem einen Vorschlag zu machen  :) . Ich denke man sollte die Saves der jeweiligen Grundklassen und Prestige Klassen beibehalten, allerdings frei verteilbar machen. Das sehe dann wie folgt aus:
Man nehme  als Beispiel einen Paladin und schaue sich seine save Progression zwischen der Stufe 11 und 20 an, die man dann auf die Stufen 21 bis 30 proiziert dann kommt man zu folgendem Ergebnis:

Stufe 11/21. Keine Save Punkte
Stufe 12/22. +3 Save Punke auf Saves nach Wahl
Stufe 13/23. Keine Save Punkte
Stufe 14/24. +1 Save Punkte auf Saves nach Wahl
Stufe 15/25. +2 Save Punkte auf Saves nach Wahl
Stufe 16/26. +1 Save Punkte auf Saves nach Wahl
Stufe 17/27. Keine Save Punkte
Stufe 18/28. +3 Save Punke auf Saves nach Wahl
Stufe 19/29. Keine Save Punkte
Stufe 20/30. +1 Save Punkte auf Saves nach Wahl

Dies ist exakt die Save Progression eines Paladins halt nur frei verteilbar um eventuelle Schwächen auszugleichen. Sprich ein Epischer Charakter hätte einfach mehr Kontrolle über seine Saves unabhängig davon wie gut oder schlecht sie sind.

Dieses System hätte den Vorteil das man das alte System beibehält und man keine Klasse benachteiligt oder bevorzugt. Sprich ein Mönch würde immer noch die meisten Save Boni bekommen und ein Magier hätte immer noch recht schlechte Boni aber bei keinem würden die Saves eine besondere schwäche haben.
Ok dies könnte zwar bedeuten das ein dummer Spieler alle Boni nur auf einen Save packt aber gegen Dummheit kann kein System dieser Erde etwas machen. Rein regeltechnisch hätte der Charakter keine besonderen Save schwächen mehr bzw. könnte sie leicht abdecken.[/hide]
Gruß
PapaSchlumpf

Tamriel

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #67 am: 01. August 2006, 10:29:38 »
@Jilo

Genau darüber hab ich auch schon nachgedacht angeregt durch deinen Vorschlag aber dann hab ich das mit der momentanen Progression im epischen verglichen ist dir aufgefallen das es exakt die selbe Progression ist?

Alle 2 Stufen +1 bei allen Saves


Den Vorschlag von Smurf finde ich nicht schlecht hat Dynamik und nutzt die normalen Regeln.


mfg
"So heiß wie die Waffe, so kalt ist die Hand die sie führt."
"Was zum Läufer henkt hier?"

Jilocasin

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #68 am: 01. August 2006, 10:35:22 »
@Smurf Es ist aber bis Stufe 40 geplant. Außerdem ist das ganze schon wieder zu komplex.
Frei verteilbare Werte in den RAW´s gibt es außer Skills & Attributes keine und dabei sollte es auch bleiben.
Es soll doch kein komplett neues Episches System entworfen werden, sondern nur Ungereimtheiten ausgebessert werden und das Balancing verbessert werden, oder?

Langsam sollten wir hier mal auf einen Nennen kommen. Die Beteiligung hat schon spürbar nachgelassen, weil jeder hier immer wieder was neues einbringt und keiner sagt: Ja, das hört sich gut an.
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Jilocasin

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #69 am: 01. August 2006, 10:49:10 »
Zitat von: "Tamriel"
@Jilo
ist dir aufgefallen das es exakt die selbe Progression ist?


 :roll: Jetzt wo du es erwähnst....
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

hewimeddel

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #70 am: 01. August 2006, 11:45:09 »
Ich würde einfach ein Feat einführen, das man ab Stufe 21 max. einmal für Reflex-, Zähigkeits- oder Willenwurf nehmen kann:
"Steigere deinen Rettungswurf um  +6" oder
"Dein Rettungswurf steig um Stufe/6"

Natürlich könnte man damit auch seine guten Saves entsprechend verbessern, was evtl. zu stark sein könnte, das kann ich so nicht beurteilen.

tschau,
hewi
"The right way to play guitar is to play thrash metal" (Mike Mearls)

Sjeg

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #71 am: 01. August 2006, 14:29:05 »
Zitat von: "hewimeddel"
Ich würde einfach ein Feat einführen, das man ab Stufe 21 max. einmal für Reflex-, Zähigkeits- oder Willenwurf nehmen kann:
"Steigere deinen Rettungswurf um  +6" oder
"Dein Rettungswurf steig um Stufe/6"

Natürlich könnte man damit auch seine guten Saves entsprechend verbessern, was evtl. zu stark sein könnte, das kann ich so nicht beurteilen.

tschau,
hewi


Damit wird man quasi gezwungen epic feats für saves zu opfern, davon halte ich wenig...

Ich sehe noch immer nicht wo das Problem liegt bei einer normalen Fortsetzung. Was bitte sind 12 Punkte auf einen Save bei lvl 40...das ist bestenfalls nett...

mfg Sjeg

Schwarzie

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #72 am: 01. August 2006, 15:46:06 »
Stell dir einen Save vor den du als Fortsave noch bei einer 1 schafft und als Reflexsave ne eine 20 brauchst.
Bitte folgenden Link beachten: Forenrichtlinien[/url]

hewimeddel

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #73 am: 01. August 2006, 15:51:29 »
Zitat von: "Sjeg"
Zitat von: "hewimeddel"
Ich würde einfach ein Feat einführen, das man ab Stufe 21 max. einmal für Reflex-, Zähigkeits- oder Willenwurf nehmen kann:
"Steigere deinen Rettungswurf um  +6" oder
"Dein Rettungswurf steig um Stufe/6"

Natürlich könnte man damit auch seine guten Saves entsprechend verbessern, was evtl. zu stark sein könnte, das kann ich so nicht beurteilen.

tschau,
hewi


Damit wird man quasi gezwungen epic feats für saves zu opfern, davon halte ich wenig...

Ich sehe noch immer nicht wo das Problem liegt bei einer normalen Fortsetzung. Was bitte sind 12 Punkte auf einen Save bei lvl 40...das ist bestenfalls nett...

mfg Sjeg


Nein man wird eben nicht gezwungen... Wenn es dir das Feat nicht wert ist, musst du es ja nicht nehmen.
Ist doch praktisch deine Variante, nur mit der Zusatzoption, etwas dagegen zu unternehmen
"The right way to play guitar is to play thrash metal" (Mike Mearls)

Sjeg

  • Mitglied
Basisregeln
« Antwort #74 am: 01. August 2006, 16:46:47 »
Zitat von: "Schwarzie"
Stell dir einen Save vor den du als Fortsave noch bei einer 1 schafft und als Reflexsave ne eine 20 brauchst.


Bei einer 1 schafft man keinen Save, außer man spielt mit Hausregeln, aber das nur besides...

Ich hab kein Problem damit wenn ein Save um 20 schlechter ist im epischen, was ja leicht mal vorkommen kann. Erstens wird noch der schlechteste Save so wie es mit den DC's im Moment läuft eine gute Chance haben und zweitens hat halt auch ein epischer Char Stärken und Schwächen.

Die andere möglichkeit ist eben alle Saves gleich weiterlaufenzu lassen, was ich auch nicht so schlecht finde, aber da ist halt dann das pre-epische Konzept wichtig, was ihr ja hier vermeiden wollt (find ich übrigens gut)

mfg Sjeg