Autor Thema: Midnight Abenteuer Schattenkrone  (Gelesen 897 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Midnight Abenteuer Schattenkrone
« am: 29. Februar 2004, 18:19:29 »
 Hallo an die Midnight DMs,

ich werde in Kürze meine Midnight Kampagne mit Crown of Shadows starten. Die ersten beiden Charaktere sind schon gemacht (weitere folgen nächstes WE) und ich bin am ausarbeiten des Abenteuers (wobei mir das Against the shadow Forum eine große Hilfe war, viele nützliche Anregungen habe ich da gefunden). Ich hab z.B. das Dorf so behalten wie es ist, nur sind jetzt einige NSC und Lokalitäten besser ausgearbeitet und es gibt auch ein paar neue.

Zuerst einmal möchte ich wissen welche Logik Fehler euch in dem Abenteuer aufgefallen sind und was euch stört. Etwas was micht beschäftigt:

1. Zuerst einmal: Kommen die Elfen und Wendel nun mit einer Gnomenbarke den Fluß hinauf oder den Pfad entlang? Wenn sie mit der Barke kämen wären die Encounter später bei der Reise aus den Bergen unlogisch, da die SC ja die Barke verwenden könne. Andererseits ist es unlogisch das Wendel und die Elfen keine Barke benutzen. Warum sollten sie laufen wenn sie mit dem Boot fahren können. Ideen?

2. Übersetzung von Durgis Rock. Ich habe es in Durgis Klamm umgenannt. Find ich ganz nett. Vielleicht andere Vorschläge?

3. Die Goblins. Wäre es zu extrem den Goblins höhere Dex Werte (16), Schilde (nur die 4 Schwertkämpfer, es werden noch 4 Speerträger und 4 Bogner; will meine Lotr Minis verwenden;)) und Schuppenpanzer zu geben? Damit kämen sie auf ein AC von 18 bzw 20. Hört sich hart an. Soll es aber auch sein. Immerhin ist es Midnight, es wird der erste Kampf und soll gleich maßgebend sein! Die Helden sollen selbst vor Goblins Angst haben! Evtl. lass ich die Dex auch wie gehabt. Außerdem sollten die Sc wenn sie klug sind vom Turm aus kämpfen was ihnen ein paar Runden Zeit läßt die Gobos mit Schüssen einzudecken und die Türen zu verbarrikardieren (bestenfalls kämpfen sie im Türrahmen um und rennen nicht raus ins offene Feld). Meinung? Zu hart?

Wenn ich den ersten Spielabend hinter mir habe werde ich eine ausführliche Story Hour posten.  
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/