Autor Thema: Epic Classes  (Gelesen 14251 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Belwar @ Work

  • Gast
Epic Classes
« Antwort #30 am: 07. September 2006, 12:56:55 »
Zitat von: "Bellistor"

Wenn wir mit ESP durch sind...
Hätte ich eine Idee für ein neues Projekt.
Item Creation System.


Hört sich interessant an,
dürfte aber schwierig sein umzusetzen.
Man müsste sich erst einmal über dir Bedeutung/Wichtigkeit der Fähigkeiten im Klaren werden. Und dies ist ja nun Kampagnen abhängig. Und das heißt man müsste sich erstmal auf sowas wie eine Standard-Kampagne einigen.
Schön wäre es auch wenn ein solches System folgendes Berücksichtigen könnte.
ein Adamantit Dolch kostet 3002GM ein Adamantit Zweihänder kostet 3050GM.
Ein Preisunterschied von ca 1,5% obwohl ein Zweihänder a) das 8fache wiegt und b) das 25fache kostet.
Ich meine damit nicht, das ein Adamantit-Zweihänder das 25fache von einem Adamantit-Dolch kosten soll, aber etwas mehr als 1,5% sollten es schon sein.

Wie gesagt interessant hört sich die Sache auf jedenfall an.

Gruß Belwar

Neo

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #31 am: 07. September 2006, 13:58:01 »
Zitat von: "Belwar @ Work"
Zitat von: "Bellistor"

Wenn wir mit ESP durch sind...
Hätte ich eine Idee für ein neues Projekt.
Item Creation System.


Hört sich interessant an,
dürfte aber schwierig sein umzusetzen.
Man müsste sich erst einmal über dir Bedeutung/Wichtigkeit der Fähigkeiten im Klaren werden. Und dies ist ja nun Kampagnen abhängig. Und das heißt man müsste sich erstmal auf sowas wie eine Standard-Kampagne einigen.
Schön wäre es auch wenn ein solches System folgendes Berücksichtigen könnte.
ein Adamantit Dolch kostet 3002GM ein Adamantit Zweihänder kostet 3050GM.
Ein Preisunterschied von ca 1,5% obwohl ein Zweihänder a) das 8fache wiegt und b) das 25fache kostet.
Ich meine damit nicht, das ein Adamantit-Zweihänder das 25fache von einem Adamantit-Dolch kosten soll, aber etwas mehr als 1,5% sollten es schon sein.

Wie gesagt interessant hört sich die Sache auf jedenfall an.

Gruß Belwar


Zum einen geht ihm glaube ich nur darum, dass Item Creation System auf epische Items sinnvoll zu erweitern. Zum anderen sollte man sich um solche Dinge (Realismus ist hier kein Argument, es geht vor allem um Balance im Regelsinn) keine Gedanken machen.
Um das mal an ein paar Beispielen zu verdeutlichen:
Ein Meisterarbeitsdolch kostet das sechsfache seines Gewichtes in Gold.
Ein Dolch +2 kostet etwa dein Gewicht in Gold.
Und darüber wieviel Gold man mit sich herumschleppen muss um einen +5 Dolch zu bezahlen reden wir jetzt nicht (es ist übrigens etwa eine halbe Tonne).
Sieger der Epischen Herausforderung 2005

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #32 am: 07. September 2006, 14:01:14 »
Alleine was das auftauchen und der potentielle Verkauf eines Adamant Vorpal Greatsword +5 für eine Stadt bedeutet.  :wink:
Übermensch, weil Rollenspieler

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #33 am: 07. September 2006, 14:07:16 »
Epic Weapon: A weapon crafted with this ability  is able to negate any magic and epic damage reduction. If a creature has more than one type of damage reduction, the other still applies.
Overwhelming transmutation; CL 21st; Craft Magic Arms and Armor, caster must be level 21st or higher; Price +3 bonus.

Das sollte eigentlich alles sein, was an Anpassungen für das epische Preissystem notwendig ist. Ansonsten kann man die normalen Regeln weiter laufen lassen. Evtl noch was für Rüstungen, aber der Rest ist Wurst.
Übermensch, weil Rollenspieler

Neo

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #34 am: 07. September 2006, 14:11:07 »
Damit löst du das Problem für Waffen. Aber bei Rüstungen und Wondrous Items bleibt es bestehen. Ich habe z.B. ein Problem mit einem +50 Ability Item für 2,5 Millionen.
Sieger der Epischen Herausforderung 2005

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #35 am: 07. September 2006, 14:15:38 »
Das löst man über: "The maximum enhancement Bonus is equal to caster level / 3."

Das packt man in einen Kontext, dass das CL während des gesammten Erschaffungsprozesses stets diese Höhe haben muss und dann dürften die mächtigsten Items im Bereich von +16 sein.
Übermensch, weil Rollenspieler

Belwar @ Work

  • Gast
Epic Classes
« Antwort #36 am: 07. September 2006, 15:17:11 »
Zitat von: "Neo"

Zum einen geht ihm glaube ich nur darum, dass Item Creation System auf epische Items sinnvoll zu erweitern.

Na dann  :|

Zitat

Zum anderen sollte man sich um solche Dinge (Realismus ist hier kein Argument, es geht vor allem um Balance im Regelsinn) keine Gedanken machen.

Es geht mir eh bei D&D eh nicht um Realismus sondern eher um einen etwas Realitäts näheren Ansatz ;)
Aber selbst das muss nicht im widerspruch stehn.
Nehmen wir mal das Beispiel Meisterarbeit (+300GM egal welche Waffe)
Selbst aus Balancesicht ist das ungünstig. Natürlich sind 300GM für D&D-Verhältnisse recht wenig und so würde korrekturen hier nicht so sehr ins Gewicht fallen, aber es geht auch mehr um den Meachnismus.
Bsp.:
ein Dolch macht bei einer Trefferwahrschneinlichkeit von 50%  1,25 Schadenpunkte pro Angrifft, ein MA Dolch gewärht nun  +1 auf den Angriffswurf, das heißt der die Trefferchance steigt um 5%Punkte (auf 55%). Der Dolch macht nun 1,375 SP also 0,125 SP mehr.
Selbes Bsp für einen Zweihänder ergibt 3,5SP pro Angriff --> 3,85SP also 0,35 SP


Damit zahlt der Dolch-Käufer genauso viel GM-Mehr wie der Zweihänderkäufer bekommt aber weniger "extra Schaden"

Ein Ansatzpunkte wäre in dem man die MA Preise für leichte Waffen auf 150GM setzt für Mittlere Waffen auf 225GM und für 2-Hand-Waffen auf 300GM oder so.

ein 2Waffen-Kämpferbrauch ja auch 2 Waffen um an das Schadenspotenzial des 2 Waffenkämpfer heranzukommen (annähern). Zahlt aber dennoch mehr für weniger Schadenspotenzial.
So das war die Sache mal aus Balancesicht ;)

Zitat

Und darüber wieviel Gold man mit sich herumschleppen muss um einen +5 Dolch zu bezahlen reden wir jetzt nicht (es ist übrigens etwa eine halbe Tonne).

Und wenn man die Sache erst in Kupermünzen bezahlen will ;),
Statt Gold kann man auch Edelsteine verwenden, oder andere magische Gegenstände aus Tauschobjekte ;)

Zitat
Alleine was das auftauchen und der potentielle Verkauf eines Adamant Vorpal Greatsword +5 für eine Stadt bedeutet.

Obwohl das Adamant hier wohl eher unbedeutent ist ;)

Aber ich will den Thread nicht zu stark einführen ;)

Gruß Belwar

Bellistor

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #37 am: 08. September 2006, 13:54:33 »
Entführen meinst du hoffentlich...

Die 100 ist anscheinend akzeptiert worden. Keiner hat genölt.
Das mit den Items bitte in einem anderen Thread! ... Doof von mir das hier anzusprechen...


Ich würde dem Epic Wizard ungerne noch ein feature á la Attributsmodifikator auf X verpassen. Schon gar nicht auf Saves. Allerdings haben irgendwie alle Klassen so etwas.... Kleriker, Hexenmeister, Paladin sowieso, ....
Findet ihr das nicht bedenklich.
Die DCs erreichen doch niemals'(!!!) die saves...
Bronchkin

Bellistor

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #38 am: 17. September 2006, 16:39:03 »
Merge Spell Slot werde ich kicken und mir was passenderes Überlegen.

Absorb finde ich gut. Ist ein Mettle+Pearl of Power...

Die Stufe 40 ability ist übel... Aber das sie eine swift action braucht balanced sie meiner Meinung nach ganz gut.
Bronchkin

Bellistor

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #39 am: 13. April 2007, 15:07:53 »
1) Wie macht sich der Epic WIZ gegen einem Min/MAX Char
    (WIZ 35 vs. WIZ4 CLE1 Incantatrix20 Dweomerkeeper10)?
2) Ist die Frage Relevant?
Habe das schon im Thread "Moderator" angesprochen...
Bronchkin

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #40 am: 13. April 2007, 15:28:26 »
Die Progression für diese PrC existiert doch hier noch nicht.
Übermensch, weil Rollenspieler