Autor Thema: Epic Classes  (Gelesen 5347 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« am: 02. September 2006, 17:08:59 »
EPIC SORCERER
Hit Die: d4
Skill Points at Each Additional Level: 2 + Int modifier
Spells: The epic sorcerer’s caster level is equal to his or her class level. The sorcerer’s number of spells per day does not increase after 20th level. The sorcerer does not learn additional spells unless he or she selects the Spell Knowledge feat.
Familiar: The epic sorcerer’s familiar continues to increase in power (see the Epic Familiar Table). At 21st level and again at 31st level, the familiar gains the benefit of the Familiar Spell epic feat for a spell of its master’s choice.
Force of Personality (Ex): At 21st level, the epic sorcerer gains a bonus equal to his Charisma bonus (if any) on all saving throws.
Blaster (Ex): At 25th level, the epic sorcerer spells are much mor difficult to resist. The DC of all his spells is 2 points higher than normal at 25th Level, 3 Points higher at 30th Level, 4 points higher at 35th level and finally 5 points higher at 40th level.
Power House (Su): At 29th level, the epic sorcerer spells are much more effectiv than spells of other spellcasters. The damage cap for some of his his damage spells increases for every 4 levels one die. The epic sorcerer chooses one spell of every level to be affected by powerhouse. The choice cannot be revised once taken.
Gifted (Ex): At 33rd level, the epic sorcerer becomes especially gifted with some of his skills. He may choose two of his skills which must have the base attribute of Wisdom or Intelligence. The base attribute for this choosen skill changes permanent to Charisma.
Crushing Personality (Su): At 37th level, the epic sorcerer can deliver a part of his mighty personality along with the spell. The affected victim of the spell must make a saving throw if unwilling (DC 10 + half the sorcerer’s level + Charisma bonus) if he wants to resist. Beeings immune to mind-affecting effects get a +15 to their saving throws and the Crushing Personality cannot effect a creature with divine ranks. Only one victim per round can be affected and the epic sorcerer can end the effect just by thinking of it. The effect lasts for a maximum of the sorcerer’s level in rounds. The different effects are:
Daze: Affected beings just stare at the epic sorcerer in fascination. They can defend themselves normally but can take no actions.
Fright: Affected beings become shaken and suffer a –2 morale penalty on attack rolls, saves, and checks. The merest glance or gesture from the epic sorcerer makes them frightened, and they flee as quickly as they can, although they can choose the path of their flight.
Resolve: The epic sorcerer’s allies receive a +4 morale bonus on attack rolls, saves, and checks, while the epic sorcerer’s foes receive a –4 morale penalty on attack rolls, saves, and checks.
Supreme (Ex): At 40th level, the epic sorcerer can use all of his metamagic feats on his spells without increasing the casting time. Further, all metamagic feats use a slot one lower than normal. This can reduce the required slot to 0, but not negative.
Bonus Feats: The epic sorcerer gains a bonus feat (selected from the list of epic sorcerer bonus feats) every three levels higher than 20th.
Epic Sorcerer Bonus Feat List: wird nachgereicht



Table: The Epic Sorcerer
Level Base Attack Bonus Fort Save Ref Save Will Save Special
21st +10 +7 +7 +12 Force of Personality
22nd +11 +7 +7 +13
23rd +11 +7 +7 +13 Bonus Feat
24th +12 +8 +8 +14
25th +12 +8 +8 +14 Blaster
26th +13 +8 +8 +15 Bonus Feat
27th +13 +9 +9 +15
28th +14 +9 +9 +16
29th +14 +9 +9 +16 Power House, Bonus Feat
30th +15 +10 +10 +17
31st +15 +10 +10 +17
32nd +16 +10 +10 +18 Bonus Feat
33rd +16 +11 +11 +18 Gifted
34th +17 +11 +11 +19
35th +17 +11 +11 +19 Bonus Feat
36th +18 +12 +12 +20
37th +18 +12 +12 +20 Crushing Personality
38th +19 +12 +12 +21 Bonus Feat
39th +19 +13 +13 +21
40th +20 +13 +13 +22 Supreme
Übermensch, weil Rollenspieler

xa ilphu

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #1 am: 02. September 2006, 17:36:43 »
Power House ist etwas unklar formuliert (Erhöht sich das cap auf lvl 40 um 10 dies?), mit Crushing Personality mischt sich der HXM etwas in Bardenbereiche ein. Die anderen Fähigkeiten sind absolut stimmig und von Nutzen. Genau DAS wünsche ich mir für einen Epic HXM!  :)

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #2 am: 02. September 2006, 18:01:27 »
Ja, auf Level 40 hat er pro Grad einen Zuaber wo das Cap um 10 höher ist. Wenn du eine Idee hast, wie man das besser formulieren kann, dann immer raus damit.

Das mit Crushing Personality ist leider so.   :|  Der Effekt passt ganz gut zu Charisma, alle anderen Effekte sind zu artverwandt mit Feats oder PrC Effekten.

Und danke für das Lob.  :)
Übermensch, weil Rollenspieler

xa ilphu

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #3 am: 02. September 2006, 18:34:27 »
Zitat
The damage cap for some of his his damage spells increases for every 4 levels one die.

Stattdessen:
The damage cap for some of his damage spells (eigentlich nur damage spells?) increases by 7 dies. On 32nd level and every 4 levels after that, the cap increases by another die.

Eventuell könnte man überlegen, die Fähigkeit schon auf Level 28 zu geben (weil durch 4 teilbar).
Blaster könnte man evtl. auch noch mathematisch schöner gestalten  :D , aber da sollte man warten, bis alle Klassen zumindest annähernd fertig sind, bis man das "Feintuning" betreibt.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #4 am: 02. September 2006, 19:45:02 »
Das ist aber nur kosmetisch...

Auf 28 wollte ich das nicht geben, da die Fähigkeiten alle 4 Stufen erlangt werden.

Blaster ist so eigentlich ok. Man könnte es lediglich in die Tabelle einarbeiten.
Übermensch, weil Rollenspieler

Bellistor

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #5 am: 06. September 2006, 19:25:17 »
Crushing Personality finde ich nicht so toll.
Klingt nach Möchtegernbarde.

Die lvl40 ability ist fett. Allerdings wird sich jeder Hexenmeister die Fähigkeit bezüglich der schnellen Metamagie vielvielviel früher holen.
-Klassenvariante aus dem PHB2
-Arcane Preparation
-Das komische "Drachen"talent

Also ich denke an diesen beiden Fähigkeiten könnte man noch arbeiten.
Bronchkin

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #6 am: 06. September 2006, 20:00:49 »
Zu Crushing Personality hatte ich ja schon etwas gesagt. Es passt meiner Meinung nach ziemlich gut rein. Die Überschneidung mit Barde ergibt sich ja primär daraus, das beide das Selbe Bezugsattribut nutzen.

Level 40 kann ich nur die SRD betrachten, daher fallen die genannten Varianten heraus. Wer sich das halt nader erwirbt, der hat halt Pech gehabt.  :wink:
Übermensch, weil Rollenspieler

Thanee

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #7 am: 21. März 2007, 20:15:17 »
Etwas später Kommentar... Sorcerer sind nicht nur dazu da, Artilleriezauber zu sprechen. Um genau zu sein, sind wahrscheinlich die mächtigeren Sorcerer mit eher wenig Artilleriezaubern eingedeckt. ;)

Aus diesem Grund finde ich insbesondere die Bezeichnung 'Blaster' vollkommen daneben. Ein Sorcerer kann ja durchaus auch davon profitieren, ohne auch nur einen einzigen Blast Spell zu kennen... da wäre eine allgemeinere Formulierung wünschenswert.

Power House könnte man dann durchaus Blaster nennen, da es sich ja nur auf Damaging Spells bezieht.

Und da der Text nicht gerade schön formuliert ist, hier mal eine Alternative:

"At 29th level, the epic sorcerer spells are much more effectiv than spells of other spellcasters. The damage cap for some of his his damage spells increases for every 4 levels one die. The epic sorcerer chooses one spell of every level to be affected by powerhouse. The choice cannot be revised once taken."

"At 29th level, the epic sorcerer's spells become much more effective than the spells of other spellcasting classes. The epic sorcerer chooses one spell of every spell level to gain an increased damage cap of one die per 4 sorcerer class levels. These choices are permanent and cannot be revised."

Bye
Thanee

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #8 am: 21. März 2007, 20:54:30 »
Ich werde das überdenken.

Blaster war im SInne von Verteidigung zerfetzen angedacht, daher finde ich schon, dass das Sinn macht.

Power House und Blaster könnte man natürlich tauschen wegen der Namen.

Deinen Text werde ich demnächst übernehmen.
Übermensch, weil Rollenspieler

Thanee

  • Mitglied
Epic Classes
« Antwort #9 am: 21. März 2007, 21:05:18 »
Blaster ist halt ein sehr feststehender Begriff.

Ich würd halt sowas ganz banales wie Irresistible Spell nehmen, was allgemein genug ist. Verteidigung durchbrechen passt begrifflich besser zu Spell Resistance (Spell Penetration, etc).

DC steigern ist mehr ein Stärken der eigenen Sprüche als ein Schwächen der Abwehr des Ziels. Auch wenn beides am Ende dieselbe Auswirkung hat.

Naja, ist halt was, wo man drüber nachdenken kann, denke ich. :)

Bye
Thanee