Autor Thema: Moderator?  (Gelesen 9747 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jilocasin

  • Mitglied
Moderator?
« Antwort #15 am: 02. Februar 2007, 19:37:27 »
Naja, dann hätten wir ja zumindest schonmal ein Grundgerüst, auf das man weiter aufbauen kann  :)
Was spricht eigentlich dagegen die derzeitigen Kosten beizubehalten?
Mit maximal mögliche Ränge in Spellcraft meinte ich nicht, dass man soviel Ränge tatsächlich haben muss. Es dient schlicht und ergreifend zur Kostenermittlung, wie hoch der mächtigste epische Customspell sein darf (Stufenabhängig) und ab wann man solch einen Customspell wirken kann.
Mit dieser Grundlage ist es wesentlich einfacher einen Zaubergrad zu bestimmen.

P.S.:
Wo ist eigentlich Neo abgeblieben?
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Tex

  • Administrator
    • Netiquette
Moderator?
« Antwort #16 am: 02. Februar 2007, 19:51:53 »
Zitat von: "Jilocasin"
P.S.:
Wo ist eigentlich Neo abgeblieben?


Der ist durch sein Studium wohl ziemlich eingebunden. Oder hat keine Lust mehr auf die ganzen Freaks hier :D
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Duty Calls.

Jilocasin

  • Mitglied
Moderator?
« Antwort #17 am: 08. Februar 2007, 09:12:56 »
Aha, das soll also heißen, dass solange er nicht hier ist, hier auch nichts mehr passiert - schade  :!:
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Tempus Fugit

  • Mitglied
Moderator?
« Antwort #18 am: 08. Februar 2007, 09:33:42 »
Das würde ich so nicht sehen, aber momentan ist anscheinend kaum jemand geneigt, hier mitzuarbeiten (du bist die Ausnahme). Macht man also weiter, dann schafft man ein System, das nicht auf einen allgemeinen Konsens beruht sondern auf einer Einzelmeinung.
Übermensch, weil Rollenspieler

Jilocasin

  • Mitglied
Moderator?
« Antwort #19 am: 08. Februar 2007, 10:00:42 »
Ich kann leider nur mit Anregungen behilflich sein, denn meine Regelfestigkeit (vorallem im Epische Bereich) lässt doch sehr zu wünschen übrig und ja - das System sollte nicht nur von einer Einzelperson entworfen werden. Allerdings muss trotzdem einer den Anfang machen und anschließend von den anderen bewertet werden.
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Bellistor

  • Mitglied
Moderator?
« Antwort #20 am: 12. März 2007, 15:43:51 »
Hallo,

Bin dabei. Hab wenig Zeit wegen viel Studium aber das geht schon. Gibt ja noch die Nächte.

Habe eine etwas abweichende Meinung was designed werden muss, beteilige mich aber nach bestem Wissen und Können.

Als Diskussionsanregung:
Ich bin der Meinung eine entworfene Grundklasse wie z.B. der Epic Wizard muss auf Stufe 40 eine attraktive Alternative zu CLE1/WIZ4/Dweomerkeeper14/Incantatrix16/Archmage5 sein. Das ist zwar MIN/MAX-Denken, aber Fakt. Den aktuellen Epic WIZ will niemand! Und mit 3 bis 4 mittelmäßigen Specials will den auch keiner.
Ich denke das Power-Niveau sollte festgelegt werden und die Grundklassen als Vorbild für alle weiteren (PrC) dienen.
Man kann schlecht etwas entwerfen ohne zu wissen wie stark es sein soll. Das war/ist mein problem beim Epic WIZ.


MfG
Bronchkin

saye

  • Mitglied
Moderator?
« Antwort #21 am: 05. Oktober 2007, 15:49:16 »
Erledigt ...
Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche