Umfrage

Welches ist euer bevorzugtes Spielervolk?

Mensch
51 (43.6%)
Elf
15 (12.8%)
Gnom
3 (2.6%)
Halb-Elf
2 (1.7%)
Halb-Ork
1 (0.9%)
Halbling
4 (3.4%)
Zwerg
10 (8.5%)
Ein anderes Volk, nämlich... (bitte im Thread angeben)
8 (6.8%)
Ich habe kein bevorzugtes Volk.
23 (19.7%)

Stimmen insgesamt: 117

Umfrage geschlossen: 30. Oktober 2006, 11:26:36

Autor Thema: Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk  (Gelesen 15113 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Horrorking

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #15 am: 23. Oktober 2006, 15:25:49 »
Feen. Am liebsten Halb-Feen, aber das ist ja eher ein Template. Als zweites Elfen.
Psi-Meister der Indifferenz
Proud Member of the PL

Arkos

  • Mitglied
    • Fotos
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #16 am: 23. Oktober 2006, 16:29:39 »
Ich kann mich nicht so recht zwischen Mensch und Halbling entscheiden. Da der Halbling aber noch keine Stimme hat:

Vote for da Halbling  :P

Generell:
Kämpfer/Paladine/Kleriker: Mensch oder Zwerg
Schleichen ect.: Halbling
Die GREIFENBRUT in CORMYR & SCHATTENTAL

Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #17 am: 23. Oktober 2006, 17:10:05 »
Muss für Menschen voten.
So 0815-Volk passt zwar eigentlich garnicht zu dem high-Magic high-Fanatsy Style den ich so mag, aber da in meinen Char-Builds grundsätzlich Feat- und meist auchnoch Skill-Mangel herrscht, komm ich da selten drum herum...  :(
Das kommt davon wenn man siene Chars "rückwärts" baut...

mfg
Join us for an in-depth discussion of the penetrating issues facing society today.
Issues like abortion, terrorism, crime, poverty, social reform, quantum teleportation, teen horniness and war.

TheRaven

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #18 am: 23. Oktober 2006, 17:25:54 »
Wieso spielst du dann nicht einfach einen Zwerg oder was auch immer mit den Eigenschaften eines Menschen? Spielt doch keine Rolle, solange die Regeln nicht gemischt werden und eine Trennung nur auf visueller bzw. auf der Rollenspielebene stattfindet.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Wormys_Queue

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #19 am: 23. Oktober 2006, 18:13:41 »
Zitat von: "TheRaven"
Nur noch so als Nachtrag. Menschen sind ja nur regeltechnisch gleich Menschen. Ich spiele verschiedene Kulturen von Menschen und der Unterschied ist dabei gleich gross, wenn nicht sogar grösser als bei den üblichen Klischeerassen. Ein animistischer Urwald-Bewohner, ein Jäger aus dem kühleren Norden und eine Kämpferin aus einer Wüstenstadt sind unterschiedlich genug, da braucht man keine anderen Rassen. Diese ganzen Rassen sind ein Grund für meine Ablehnung für so ziemlich alle D&D Welten.


Natürlich hast du recht, wenn du sagst, dass die Vielfalt des Menschen prinzipiell ausreicht, um die verschiedensten Charaktere spielen zu können. "Brauchen" tut man die anderen Rassen also wirklich nicht. Siehe den Wheel of Time-Ableger, der auch nahezu völlig ohne andere Völker auskommt.

Aber mal abgesehen davon, dass es ja durchaus spieltechnische Unterschiede zwischen den verschiedenen Völkern gibt (die sich gerade im unteren Stufenbereich auswirken), ist mir auch deine absolute Ablehnung der "Klischeevölker" nicht ganz verständlich. Gerade die von dir angesprochenen Beispiele zeigen doch sehr schön, dass man auch mit menschlichen Charakteren letzten Endes ebenfalls nur Klischees bedient. Glaubwürdiger werden die Charaktere dadurch sicherlich nicht.

Was mich angeht, sehe ich nicht ein, warum ich mich oder meine Spieler künstlich in ihrer Völkswahl beschränken soll. Schliesslich spielt sich das Spiel weitestgehend in unserer Vorstellung ab, und da macht es sehr wohl einen Unterschied, ob ich mr bei einem beliebigen Charakter einen Menschen, Zwergen oder Warforged visualisiere.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

TheRaven

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #20 am: 23. Oktober 2006, 18:50:48 »
Zitat von: "Wormys_Queue"
Aber mal abgesehen davon, dass es ja durchaus spieltechnische Unterschiede zwischen den verschiedenen Völkern gibt (die sich gerade im unteren Stufenbereich auswirken), ist mir auch deine absolute Ablehnung der "Klischeevölker" nicht ganz verständlich.

Ablehnung? Wo? Meine Ablehnung gilt nicht-menschlichen Völkern generell und hat nichts mit Klischees zu tun.

Zitat von: "Wormys_Queue"
Was mich angeht, sehe ich nicht ein, warum ich mich oder meine Spieler künstlich in ihrer Völkswahl beschränken soll. Schliesslich spielt sich das Spiel weitestgehend in unserer Vorstellung ab, und da macht es sehr wohl einen Unterschied, ob ich mr bei einem beliebigen Charakter einen Menschen, Zwergen oder Warforged visualisiere.

Und was wäre, wenn wir low-magic, low-fantasy spielen und andere Völker da nichts aber auch gar nichts verloren haben? Mein Ablehnung gegen andere Rassen hat ausschliesslich damit zu tun.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Thalas

  • Globaler Moderator
    • http://www.dnd-gate.de
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #21 am: 23. Oktober 2006, 18:54:48 »
Zitat von: "Kordilvar"
Ich habe kein bevorzugtes Volk. Ich wähle immer das Volk, mit dem ich die Vision meines Charakters / das Charakterkonzept am sinnvollsten umsetzen kann.


Möchte mich dem anschließen und habe deshalb für kein bevorzugtes Volk gestimmt.
~ I survived Myth Drannor '06 ~
~ Never trust a smiling Game Master ~
~ Für mehr Handlung in Pornos ~ ~ "Und Dragonborn sind einfach kacke." (© by Scurlock)

Nathan Grey

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #22 am: 23. Oktober 2006, 21:28:52 »
Zwerge, es gibt nix besseres. Also ich hab nun Menschen, Elfen, Halb-Orks und Halblinge durch. Halblinge sind zwar auch ganz gut, aber es gibt nix besseres als Zwerge. :D

Arne

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #23 am: 23. Oktober 2006, 22:12:00 »
Es geht doch einfach nix über nen ordentlichen Zwerg... :-)
An zweiter Stelle kommt dann aber doch ziemlich nah gefolgt: Menschen

Zechi

  • Globaler Moderator
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #24 am: 23. Oktober 2006, 22:45:58 »
Ich habe auch für kein bevorzugtes Volk gestimmt.

Ich bin nur auch erstaunt, dass die Zwerge vor den Elfen liegen, aber immerhin hat jedes Volk schon eine Stimme, sogar der Gnom :D
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Nadir

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #25 am: 23. Oktober 2006, 22:53:33 »
Ich mag Aasimar...
Auch mein Vote!
Jedoch gehe ich nicht von irgendwelchen PG-Aspekten aus, wie scheinbar einige Andere hier. Ich finde Menschen langweilig... Seh ich und spiel ich den ganzen Tag  :wink:
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

hewimeddel

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #26 am: 23. Oktober 2006, 22:54:42 »
Zitat von: "Zechi"
Ich habe auch für kein bevorzugtes Volk gestimmt.

Ich bin nur auch erstaunt, dass die Zwerge vor den Elfen liegen, aber immerhin hat jedes Volk schon eine Stimme, sogar der Gnom :D



He, nix gegen Gnome! (Das war übrigens ich)

Mir fehlen allerdings Kobolde - oder sind demnächst die Warforged die Gate-Maskottchen ?

tschau,
hewi
"The right way to play guitar is to play thrash metal" (Mike Mearls)

Talwyn

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #27 am: 24. Oktober 2006, 01:00:57 »
Habe für Menschen gestimmt, da ich die mit Abstand am häufigsten einsetze/spiele. Ansonsten mag ich Halbelfen, Halblinge und Tieflinge recht gerne. Aasimar sind auch nicht schlecht, vor allem als Morninglords of Lathander (und natürlich in der Lesser Planetouched Variante aus dem PgtF).

Artea

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #28 am: 24. Oktober 2006, 01:30:51 »
Hm... gibt so viele schöne Dinge. (Air Genasi, Fey'ri, Ghaele, Marilith...)

Schätze aber, mein Favorit sind dann Shades, die haben Stil.

Vhalor

  • Mitglied
Umfrage der Woche Nr. 6 - Euer bevorzugtes Spielervolk
« Antwort #29 am: 24. Oktober 2006, 07:16:58 »
Pauschal gesehen ist sicher das Volk der Menschen das mit den meisten Vorteilen (den wenigsten Nachteilen?) und wird dementsprechend am häufigsten gewählt. An sich bin ich ein Drow-Fan, aber das LA finde ich eben nicht ganz gerechtfertigt. Und ja, ich bin ein Min/Max Victim.
Daher war mein letzter Magier auch ein Grauelf und kein Ork  :roll: