Autor Thema: D20 Modern und Call of Cthulhu  (Gelesen 5670 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

D20 Modern und Call of Cthulhu
« am: 09. Dezember 2006, 15:19:34 »
Hallo folks
Bin gerade frisch in die Thematik Call of Cthulhu als Setting eingestiegen , hab aber das Problem , das für das D20 System nur ein einziges Handbuch rausgekommen ist .  Bitte also um Material , Ideen und insbesondere um Hilfen um Monster aus dem "Malleus Monstrorum"
(Dem "Monster Manual" des Cthulhu eigenen Regelsystems) in D20 Form umzuändern .
Hab da vor allem Probleme mit CR :( ! Trotzdem bin ich dankbar für alle Posts die mir Abenteuerideen , Links , Hilfe , Material anbieten ^^ .

In dem Sinne

The Older Ones were , the Older Ones are and the Older Ones shall be  :twisted:

Blizzin
Wir trampeln durch die Felder , Wir Trampeln durch die Saat
Hurra wir sind die Doofen , für uns zahlt Vater Staat

TheRaven

  • Mitglied
D20 Modern und Call of Cthulhu
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2006, 15:46:10 »
Such dir ein Viech aus einem der MM, welches halbwegs auf dein gewünschtes Monster passt und nimm dessen Werte. Fertig. Wieso das Rad neu erfinden.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
D20 Modern und Call of Cthulhu
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2006, 16:19:09 »
Es lohnt durchaus der Blick auf die Pegasus-Seite.

Unter http://www.pegasus.de/951.html findet sich ein Solo- und ein zweiteiliges Abenteuer, welches erst Solo- dann als Gruppenabenteuer fortgesetzt wird.

Günstige Quellen für Abenteuer sind auch die Fanzines Trodox (1,80 Euro, meist detektivische Abenteuer) oder Artefakt (4,30 Euro, bis zu dreimal Cthulhu, bunter Mix).

Ansonsten ist zu bedenkn, dass typische Cthulhu-Abenteuer darauf hinauslaufen, Infos über das Monster zu sammeln, um es so erst besiegen zu können. Konfrontativer ist da das "Hexer von Salem"-Setting gestrickt (aber auch pulpiger).

Viele Cthulhusachen aus der vorigen Regeledition günstig verramscht, einiges sollte immer noch zu bekommen sein.

Absolute Referenz für Ideen ist auch die Cthuluide Welten, fast 100 Seiten in hoher Qualität, 6 Euro, immer mit Abenteuern, Begegnungen, Quellenbüchern. Rezis auch hier im Gate.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
D20 Modern und Call of Cthulhu
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2006, 19:28:02 »
Ich würde dir ehrlich gesagt empfehlen, für Cthulhu komplett auf die Pegasus Variante inklusive der Regeln umzusteigen. Das macht einfach mehr Sinn, denn es gibt wirklich zahlreiche absolut geniale Cthulhu-Produkte.
Against signatures!

Der Tod

  • Mitglied
D20 Modern und Call of Cthulhu
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2006, 15:41:56 »
...wobei das einzige was du ändern musst um die Original-Abenteuer für D20 zu spielen "nur" die NSC's und Würfelproben sind...
So hab ichs für unseren One-Shot gestern gemacht...hat problemlos geklappt und ist absolut großartig geworden!

Aber auf lange Sicht ist ein Umstieg natürlich sinnvoller.

D20 Modern und Call of Cthulhu
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2006, 16:48:44 »
kann nur sagen :
Allen vielen Dank ^^
Wir trampeln durch die Felder , Wir Trampeln durch die Saat
Hurra wir sind die Doofen , für uns zahlt Vater Staat

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
D20 Modern und Call of Cthulhu
« Antwort #6 am: 13. Dezember 2006, 22:43:17 »
Einen Tipp hätt ich noch, zumindest wenn Du DSL hast.

www.der-ruf.de

eZine, auch mit Cthulhu

D20 Modern und Call of Cthulhu
« Antwort #7 am: 14. Dezember 2006, 21:57:51 »
@Greifenklaue
Die Seite ist echt gut ^^ THX !!!
Wir trampeln durch die Felder , Wir Trampeln durch die Saat
Hurra wir sind die Doofen , für uns zahlt Vater Staat

Greifenklaue

  • Mitglied
    • http://www.greifenklaue.de
D20 Modern und Call of Cthulhu
« Antwort #8 am: 16. Dezember 2006, 15:03:05 »
Freut mich, wenn der Link gefällt.

Hier findet man weiteres Material: http://www.arkham-chronicle.de/