Autor Thema: Gast-Funktion  (Gelesen 11984 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Matrix

  • Globaler Moderator
Gast-Funktion
« am: 22. Dezember 2006, 16:45:27 »
Alle Kritiker dieser Funktion werden sich den heutigen Tag wohl rot im Kalender anstreichen...

Was war den nun der eigtl. Grund für das Abschalten? Die vielen Bots?

mfG
Matrix33
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Jilocasin

  • Mitglied
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Matrix

  • Globaler Moderator
Gast-Funktion
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2006, 16:56:55 »
Das ist mir schon klar, den Thread hab ich auch gesehen. Mich interessieren die Hintergründe.
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Gast-Funktion
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2006, 17:04:45 »
Wir haben einfach zuviele Gastzugriffe gehabt, die höchst wahrscheinlich durch Spammer aufhgekommen sind.
Vorhin hatten wir zwischenzeitlich an die 100 Gäste die zu 98% was geschrieben haben. Das sah verdächtig nach Spamming aus, zumal der Speicher des Servers dabei in die Knie ging, was auch zu den Abstürzen der letzten Tage geführt hat.

Jetzthaben wir aus diesem Grunde vorerst die Gast-Postingfunktion gesperrt um zu sehen wie sich das Problem nun entwickelt.

Gast lesen funktioniert übrigens noch, nur das posten nicht.
Against signatures!

Matrix

  • Globaler Moderator
Gast-Funktion
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2006, 17:08:14 »
Danke für die Info  :)
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Tempus Fugit

  • Mitglied
Gast-Funktion
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2006, 17:15:02 »
Hm... keiner ist verwunderter als ich, aber ich bin zwiegespalten.  :|

Falls Gast-Funktion jedoch tatsächlich das Gate an sich stört, dann weg damit und ich weine nicht.
Übermensch, weil Rollenspieler

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Gast-Funktion
« Antwort #6 am: 22. Dezember 2006, 17:27:44 »
Wie gesagt, wir beobachten das jetzt erstmal. Anscheinend haben die zahlreichen "Spamattacken" der Gast-Spammer, dern Speicher des Servers permanent überlastet. So nimmt zumindest Tzel es an.
Wir schauen jetzt mal bis ins neue Jahr ob sich das so bessert, wenn nicht müssen wir was anderes machen.

Wir geben laut.
Und danke für euer Verständnis
Against signatures!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Gast-Funktion
« Antwort #7 am: 26. Dezember 2006, 19:59:26 »
Zum §&&$%, es sind wieder 170 Gastuser online im Forum, die den Server belasten. Naja, zumindest können diese nicht posten.
Wenn das mit diesem verflixten Spambots so weiter geht müssen wir uns noch was drastischeres überlegen, eventuell auch das "Gast lesen". Das tut mir dann zwar auch leid für diejenigen wirklichen User die das nutzen, aber es macht ja keinen Sinn wenn der Server ständig wegschmiert (so wie heute nachmittag wieder einmal)
Against signatures!

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Gast-Funktion
« Antwort #8 am: 26. Dezember 2006, 22:07:53 »
Sorry, Talamar, aber wegen 170 Gast-Lesern kann doch der Server nicht abschmieren. Das wäre ziemlich arm. Es gibt Foren mit weit mehr gleichzeitigen Usern. Ganz abgesehen davon, dass es eigentlich keinen großen Unterschied machen sollte, ob 170 Gäste oder 170 Mitglieder online sind.
Seid ihr sicher, dass das nicht an etwas anderem liegt?
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Gast-Funktion
« Antwort #9 am: 26. Dezember 2006, 23:03:40 »
Es geht dabei auch nicht alleine um die Anzahl der Gastuser, sondern um das was die Spambots dann anscheinend versuchen. Dabei wird anscheinend der Speicher überlastet.
Aber ich habe da auch nicht so die Ahnung von, Tzelzix hatte sowas gesagt und der weiß wovon er redet. Lass es dir von ihm erklären.

Und noch was Xiam:
es hängt ja auch nicht allein daran wieviele User grad da sind, sondern was so eine Kiste her gibt und wir haben nunmal nicht den Wahnsinns-Super-Server was die teschnische Seit angeht. :Wink:
Es kann auch sein das es nicht mit den vielen Gastusern zusammenhängt, aber es ist eben sehr wahrscheinlich, denn die Serverabstürze tauchen auf, seitdem die Zahl der Gastuser so immens gestiegen ist. Wie gesagt: mit Gastuser sind die Spambots gemeint, die eben versuchen den Server zu spammen und in dem Fall ist es wirklich ein Unterschied ob 170 User online sind die normal posten oder eben die Bots die permanent versuchen eine Lücke zu finden.
Against signatures!

Kylearan

  • Mitglied
Gast-Funktion
« Antwort #10 am: 28. Dezember 2006, 12:31:38 »
Zitat von: "Xiam"
Sorry, Talamar, aber wegen 170 Gast-Lesern kann doch der Server nicht abschmieren.

Wieso nicht? Was wissen wir denn, wie sich das Kklickverhalten von Spambots von normalen Usern unterscheidet? Wenn jeder Spambot jede Sekunde mehrere Seiten aufruft, die dann generiert werden müssen, wäre alleine das schon eine Mehrlast, die je nach Hardware spürbar ist.
Zitat von: "Xiam"
Das wäre ziemlich arm.

Arm sind höchstens Talamar und Tzelzix, die die Server aus der eigenen Tasche bezahlen.

Zitat von: "Xiam"
Es gibt Foren mit weit mehr gleichzeitigen Usern.

Mein Auto hat eine zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h. Es gibt Autos, die sind elektronisch auf 250 km/h heruntergeregelt. Toll.
Zitat von: "Xiam"
Ganz abgesehen davon, dass es eigentlich keinen großen Unterschied machen sollte, ob 170 Gäste oder 170 Mitglieder online sind.

Sicher? Kennst du das Klickverhalten der Spambots und der normalen User? Was ist mit dem Generieren der Grafiken, damit du als Gast posten darfst (und das bei angemeldeten Usern ja nicht zum Tragen kommt)? Da denke ich schon, dass der Server mehr (und zwar deutlich mehr) zu tun hat als bei normalen Usern. Und so ein Bot versucht ja wohl eher, pro Unterforum einen Post abzulassen, als nur einen pro gesamten Forum . Die Misses (also versuchte Aufrufe von Seiten, die es gar nicht gibt) haben wir noch gar nicht betrachtet...

Hast du dich jemals mit Hosting beschäftigt?

Kylearan
"When the going gets tough, the bard goes drinking."

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Gast-Funktion
« Antwort #11 am: 28. Dezember 2006, 12:52:27 »
Zitat von: "Kylearan"
Zitat von: "Xiam"
Sorry, Talamar, aber wegen 170 Gast-Lesern kann doch der Server nicht abschmieren.

Wieso nicht? Was wissen wir denn, wie sich das Kklickverhalten von Spambots von normalen Usern unterscheidet? Wenn jeder Spambot jede Sekunde mehrere Seiten aufruft, die dann generiert werden müssen, wäre alleine das schon eine Mehrlast, die je nach Hardware spürbar ist.
Zitat von: "Xiam"
Das wäre ziemlich arm.

Arm sind höchstens Talamar und Tzelzix, die die Server aus der eigenen Tasche bezahlen.

Zitat von: "Xiam"
Es gibt Foren mit weit mehr gleichzeitigen Usern.

Mein Auto hat eine zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h. Es gibt Autos, die sind elektronisch auf 250 km/h heruntergeregelt. Toll.
Zitat von: "Xiam"
Ganz abgesehen davon, dass es eigentlich keinen großen Unterschied machen sollte, ob 170 Gäste oder 170 Mitglieder online sind.

Sicher? Kennst du das Klickverhalten der Spambots und der normalen User? Was ist mit dem Generieren der Grafiken, damit du als Gast posten darfst (und das bei angemeldeten Usern ja nicht zum Tragen kommt)? Da denke ich schon, dass der Server mehr (und zwar deutlich mehr) zu tun hat als bei normalen Usern. Und so ein Bot versucht ja wohl eher, pro Unterforum einen Post abzulassen, als nur einen pro gesamten Forum . Die Misses (also versuchte Aufrufe von Seiten, die es gar nicht gibt) haben wir noch gar nicht betrachtet...

Sorry, ich hatte ganz vergessen, dass das Gate das einzige Forum im in den Weiten des Internets ist, dass sich mit Bots herumschlagen muss, die unnützen Traffic verursachen.

Zitat von: "Kylearan"
Hast du dich jemals mit Hosting beschäftigt?

Ich habe eine eigenen Seite und ein eigenes Forum und mich dementsprechend selbstverständlich damit auseinander gesetzt. Talas Post hört sich allerdings danach an, als würde Tzel den Server sogar selbst betreiben. Dann kann man wahrscheinlich nicht davon ausgehen, dass es ein High-End Gerät ist, was eben schon einiges erklärt - das wusste ich vorher aber nicht.
Und, btw, ich habe ganz sicher weder Talas noch Tzels finanzielles oder sonstiges Engagement herabsetzen wollen. Keine Ahnung, warum sich hier schon wieder jemand angegriffen fühlt, der überhaupt nicht angesprochen war. Beim Addressaten ist meine Anmerkung ja scheinbar richtig angekommen.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Gast-Funktion
« Antwort #12 am: 28. Dezember 2006, 13:01:21 »
Zitat von: "Xiam"
Zitat von: "Kylearan"
Hast du dich jemals mit Hosting beschäftigt?

Ja


Und dennoch hat Kylearens Denkrichtung was für sich, denn das ist wahrscheinlich das Problem. Ich sage aber betont wahrscheinlich, weil es das ist was am nahe liegensten ist. Tzelzix wird sich - wenn er im neuen Jahr aus dem Urlaub zurück ist - die Sache und die Logs nochmal anschauen und dann wissen wir mehr.
Dennoch es ist auf jedenfall besser geworden, seit wir die Gast-Postings abgestellt haben.
Against signatures!

Kylearan

  • Mitglied
Gast-Funktion
« Antwort #13 am: 28. Dezember 2006, 13:36:16 »
Spoiler (Anzeigen)
"When the going gets tough, the bard goes drinking."

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Gast-Funktion
« Antwort #14 am: 28. Dezember 2006, 14:06:42 »
Hey habt euch wieder lieb, sonst haben die Spammer gewonnen :wink:

@Xiam:
nein Tzelzix betreibt den Server nicht selber, zumidnest nicht zuhause. Der Server ist bei Strato angemietet und steht dort im Serverpark, wird aber komplett von uns (vornehmlich Tzelzix) selbst gemanaged. Strato macht da keinen Service.
Das hat mehrere Gründe u.a. den das es am kostengüsntigesten ist.
Die Kiste ist - ebenfalls aus Kostengründen - die kleinste die Strato als Linux Dedicated Server anbietet, was zur Folge hat das der Speicher (RAM) den die Kiste hat nur 512 MB beträgt. Das klingt jetzt nicht wenig, kann aber schnell, wenn so ein Server viel zu tun hat (z.B. durch massives Spamming, wie Kylearean es beschrieben hat) zu Speicherproblemen führen, die den Server letztendlich abschmieren lassen (also wie bei einem normalen Rechner der zuviel Tasks gleichzeitig ausführt). Bei einer so kleinen Kiste wie wir sie haben, könnte es deswegen auch bei 170 Gastuiser-Spambots passieren.

Nur zur Erklärung.

Noch was:
ich fand übrigens die Bemerkung mit dem "arm" im ersten Moment auch etwas gemein uns gegenüber und ich habe mich zuerst auch ein wenig auf die Füße getreten gefühlt dadurch. Letztendlich kenne ich dich aber glaube ich gut genug, so das ich das beim zweiten lesen, dann anders interpretiert habe. :wink: (also keine Entschuldigung notwendig von dir, das will ich damit sagen)
Against signatures!