Autor Thema: Zugrundeliegendes Regelmaterial  (Gelesen 6385 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hewimeddel

  • Mitglied
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« am: 12. Januar 2007, 22:17:30 »
Hallo,

ich würde nur noch mal gern genau klären, welche Bücher alles erlaubt sind. Da wir uns ja schon auf die Sprache "Deutsch" geeinigt haben, ist die Auswahl nicht riesig, aber trotzdem sollten wir es klären.

Buch erlaubt dafür dagegen
Spielerhandbuch Ja
Spielleiterhandbuch Ja
Monsterhandbuch Ja
Eberron-Kampagnenset Ja
Buch des ... - Reihe ? Pestbeulehewimeddel, Matrix33
PSI - Handbuch ? Wormys_Queue, Pestbeulehewimeddel, Matrix33
Monster - Handbuch 2 ? - hewimeddel, Matrix33
Zauberkompendium ? - hewimeddel, Matrix33
Meine Meinung wäre, bei Grundregeln + EKS zu bleiben. Dadurch ist das Abenteuer auch universell für Anfänger einsetzbar, die noch nicht das ganze Buchmaterial zu Hause haben.

tschau,
hewi
"The right way to play guitar is to play thrash metal" (Mike Mearls)

Matrix

  • Globaler Moderator
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #1 am: 13. Januar 2007, 10:45:18 »
Das du das PSI-Handbuch vorschlägst... Ich glaub ich schick die Inquisition vorbei  :D

@Topic
Ich bin auch sehr für die Grundregeln + EKS, weil ich auch nichts anderes besitze (mal abgesehen vom Buch des Arkanen, aber das wars schon)
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Wormys_Queue

  • Mitglied
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #2 am: 13. Januar 2007, 13:23:42 »
Zitat von: "Matrix33"
Das du das PSI-Handbuch vorschlägst... Ich glaub ich schick die Inquisition vorbei  :D


Tut mir leid, aber da kommst du gar nicht dran vorbei, wenn du ein Eberron-Abenteuer schreibst. In diesem Setting hat PSI einen ganz klar definierten Platz, und auch, wenn man selbst damit nichts anfangen kann, muss man darauf vorbereitet sein, dass das EPH in den Gruppen, die das Abenteuer spielen, Verwendung findet.

Was nicht zwingend heisst, dass wir Psioniker in unseren Abenteuern verwenden müssen. Aber dann sollten wir uns auch darauf einigen, um alles, was damit zusammenhängt (insbesondere Kalashtar und Inspired ) einen großen Bogen zu machen.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Matrix

  • Globaler Moderator
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #3 am: 13. Januar 2007, 13:59:28 »
Das war eigentlich auch nur als Witz gemeint... Natürlich hat PSI einen festen Platz in Eberron und ist von dem her auch gut eingebunden. Dennoch würde ich in den Abenteuern alles weglassen, was einem Zusatzmöglichkeiten gibt, die in anderen Büchern stehen. Und dazu gehören alle Produkte die Hewi im unteren Teil seiner Tabelle geschrieben hat rein.
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

hewimeddel

  • Mitglied
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #4 am: 13. Januar 2007, 15:25:26 »
Sollten wir dieses erste Abenteuer fertig haben, können wir uns ja erneut Gedanken darüber machen. Ich denke auch, dass wir bei späteren Abenteuern PSI tatsächlich berücksichtigen können.

@Matrix33: Wenn du mich jetzt aus der Liga rausschmeisst, macht mir das aber auch nix. PSI ist einfach viel zu tief in Eberron eingebunden, als dass man es vollkommen ignorieren könnte.

tschau,
hewi
"The right way to play guitar is to play thrash metal" (Mike Mearls)

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #5 am: 13. Januar 2007, 16:34:24 »
Ich bin für Psi in Eberron. Glaube jedoch nicht, dass wir in diesem Abenteuer auf das Psihandbuch zurückgreifen müssen.

NSC kann ich auch ohne Handbuch des... erstellen. Oder mit Material, in dem eine Erklärung überflüssig wird (z.b. der Maul). Kann auch ganz drauf verzichten. Nur passte die Waffe gerade so schön. ;)
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Matrix

  • Globaler Moderator
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #6 am: 14. Januar 2007, 11:48:46 »
@Hewi  Das ist ja nur ein Running-Gag im Gate und da wird niemand rausgeschmissen. Eberron ist in Sachen PSI eh besonders zu behandeln. In Eberron bin ich halt gegen PSI weil ich nicht das PSI-Handbuch habe. Sprich PSI-NSCs kann ich nicht spielen. Deswegen bin ich dagegen.
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Sensemann

  • Mitglied
  • Pathfinder - Fanboy
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #7 am: 13. März 2007, 14:41:09 »
Sorry, dass ich mich kurz einmische, aber im SRD findest Du alle nötigen Psi-Regeln :wink:

Matrix

  • Globaler Moderator
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #8 am: 13. März 2007, 15:32:29 »
Wenn ich mal den Oberkobold zitieren darf:

Zitat von: "Talamar"
Zitat von: "Cut"
Zitat von: "MuhdesZorns"
Ich glaube, der gute Matrix würde sich gar vortrefflich getröstet fühlen damit. :D


 :idea:
Sollen wir zusammenlegen und Matrix so ne blöde Box kaufen?  :alien:


Ich würde das Geld sparen, denn Matrix kann kein Englisch.
Zumindest hat er zu mir gesagt, daß er es nicht so gut kann und deshalb deutsche Bücher nutzt, also wäre so eine box doch totale Verschwendung. :wink:

 :wink:
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Rogan

  • Contest 2010
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #9 am: 13. März 2007, 15:36:33 »
20 Jahre DnD-Gate,
Ausschnitt aus dem Rückblick:

"Das Jahr 2007 ist bekannt für die größten Erschütterungen in der Gate-Geschichte. Als eines der ungeheuerlichsten Taten eines Mitgliedes gilt das Bekenntnis des Anti-Psi-Liga-Gründers Matrix33, dass er heimlich PSI-Regeln las und diese sogar zum Bestandteil seines kreativen Schaffens gemacht hatte. Wegen der ungehemmten Todesdrohungen der führerlosen Anti-Psi-Liga gegen Matrix33 wurde das Gate zeitweise geschlossen. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass Matrix33 dank der hervorragenden Beziehungen Talamars zu polizeilichen Schutzprogrammen sogar einige Monate in Schutzhaft genommen wurde. Danach ist er nie wieder im Gate aufgetaucht.

Trotzdem halten sich hartnäckige Gerüchte, der User "Reloaded33" sei niemand anderes als Matrix33, der in der seitdem von Xiam geführten Liga nur noch als "der, von dem man nicht spricht" genannt wird."

 :D

R.
Neustart!

Matrix

  • Globaler Moderator
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #10 am: 13. März 2007, 15:46:50 »
Hat gestern jemand eine Hetzkampagne gegen mich gestartet  :boxed:

/crazy-mode on
Kommt nur  :assassin:  

Ich warte... und dann gibts den bösen Agenten-Tritt und wenn das nicht hilft, verwandelt sich der große Reloaded33 mittels Digi-DNA-Mega-Hyper-Mutation in Revolution33... und wenn das nichts bringt gibt es die Super-Fusion mit dem Gürteltier und dann Gnade euch Gott...MUAHAHAHAHAHA
/crazy-mode off

Spoiler (Anzeigen)

Spoiler (Anzeigen)


P.S.:
*Vermerk ins Tagebuch*
Brauche sehr dringend ein neues Foto. Ich werde nicht ernst genommen.
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Jilocasin

  • Mitglied
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #11 am: 14. März 2007, 08:20:40 »
Zitat von: "Matrix33"

P.S.:
*Vermerk ins Tagebuch*
Brauche sehr dringend ein neues Foto. Ich werde nicht ernst genommen.


Das liegt in der Natur der Sache *fiesgrins*
Reden wir wieder drüber, wenn die deine Signatur der unsrigen angepasst hast.

Wann gehts eigentlich weiter? Halte das hier für ein sehr erstrebenswertes Projekt, auch wenn ich eigentlich ein alter Realms-Hase bin...
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Matrix

  • Globaler Moderator
Zugrundeliegendes Regelmaterial
« Antwort #12 am: 14. März 2007, 17:51:07 »
Ich persönlich habe vor in den Osterferien meinen Teil weiterzumachen, bzw. zu vollenden.

Zum Foto:
Ich brauch aber wirklich dringend eins. Das Teil ist nun mittlerweile 3 Jahre alt und in meinem Alter sind 3 Jahre verdammt viel...
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!