Autor Thema: Schaukämpfe  (Gelesen 4474 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Phoenix

  • Mitglied
Schaukämpfe
« Antwort #30 am: 24. März 2004, 21:43:48 »
 Ich seh schon, ich poste lieber keine meiner eigenen Abenteuerideen mehr ins Forum, dann wird sich weniger gestritten! Schluss jetzt, gebt lieber weiter Tipps zum Thema "Nicht tödlicher Schaukampf mit Holzschwertern"!
Sic luceat lux

Speren

  • Lektor
Schaukämpfe
« Antwort #31 am: 25. März 2004, 14:06:59 »
Zitat von: "Phoenix"
Ich seh schon, ich poste lieber keine meiner eigenen Abenteuerideen mehr ins Forum, dann wird sich weniger gestritten! Schluss jetzt, gebt lieber weiter Tipps zum Thema "Nicht tödlicher Schaukampf mit Holzschwertern"!
Manchmal macht sich mein Alter doch bemerkbar.... :blink:

Es gibt irgendwo eine Waffenverzauberung, die aus "lethal" Schaden "non-lethal" Schaden macht.

Da die Waffen ja eh nur geliehen sind, könnten alle diese Verzauberung tragen und man müsste nichts an den Regeln biegen, was Angriff, etc. angeht.
No one touches the faerie!

Tamron Schick

  • Gast
Schaukämpfe
« Antwort #32 am: 25. März 2004, 14:15:44 »
 Danke, Phoenix!

Genau den Gedanken hatte ich auch schon. Ist echt schade, wenn man hier keine Anfragen mehr schreiben mag, weil man befürchtet, damit eine Grundsatzdiskussion um die Idee loszutreten, statt Antworten auf die Fragen zu kriegen.
Also, ich werde wohl bei den Regeln für die stumpfen Seiten bleiben.

Trotzdem vielen Dank an die, die auf den eigentlichen Thread geantwortet haben!

Speren

  • Lektor
Schaukämpfe
« Antwort #33 am: 25. März 2004, 14:19:30 »
 @ Phoenix & Tamron:
Sorry, dass ausgerechnet ihr bzw. dieser Thread herhalten musste.
Aber ich denke, so etwas wird in Zukunft nicht mehr vorkommen.

Da bin ich mir ziemlich sicher... :akuma:

Also fragt ruhig weiter. :)
No one touches the faerie!

Scurlock

  • Mitglied
Schaukämpfe
« Antwort #34 am: 25. März 2004, 19:56:35 »
 Sorry Jungs, dass Ihr das ausbaden mußtest.  
War nicht fair Euch gegenüber!
Aber wie Speren schon sagte, sollte diese Art der Threadentführung nicht mehr vorkommen!
Wenn Ihr weiterhin Fragen habt, postet sie einfach. Die meisten von uns sind ja eigentlich ganz umgänglich und stehen Euch gern mit Rat und Tat zur Verfügung!  ;)

Zum Topic:
Wie bereits gesagt (ist wahrscheinlich untergegangen  ;) ) würde ich auch die Regelung der stumpfen Seiten anwenden. Allerdings ohne die Abzüge von -4 auf den Trefferwurf! Denn warum sollte man es unnötig kompliziert machen, wenn es doch eigentlich nur darum geht, ein nettes Turnier abzuhalten, das allen gefällt!
And now the rains weep o'er his hall and not a soul to hear...

Shining

  • Gast
Schaukämpfe
« Antwort #35 am: 25. März 2004, 20:45:52 »
 Schließe mich Scurlock an, es tut mir Leid.
Manchmal schreiben Manche einfach so einen Mist, da muss ich intervenieren.
Und manchmal finde ich etwas so sch... ähem, blöd, dass ich meinen Senf dazugeben muss.
Werd versuchen mich zu bessern.

Ich würde noch einführen, dass die Holzwaffe zerbrechen könnte, z.B. bekommt sie Schaden bei jedem Treffer oder so.

morderer

  • Gast
Schaukämpfe
« Antwort #36 am: 10. April 2004, 14:21:57 »
 ich handhabe es auch so wer in eine Arena will muss damit rechnen zu sterben.
Und wer sich überschätzt hat halt pech gehabt.
 :D  

Schaukämpfe
« Antwort #37 am: 15. April 2004, 10:10:51 »
 Eine Möglichkeit (zumindest für Schwerter etc.; bei Wuchtwaffen wird das problematisch), die Umstellung auf nichttödlichen Schaden ohne den Malus von -4 abzuhandeln, wären m. E. Schaukampfschwerter (wie es sie ja auch heute noch gibt). Sprich: durchaus aus Metall (und damit von Gewicht und Balance her den "Originalen" ähnlich genug, um den Malus weglassen zu können), aber eben ungeschliffen und mit abgerundeter Spitze, sprich nichttödlicher Schaden.

Aber selbst wenn man die normalen Waffen zulässt, braucht man meiner Meinung nach nicht gleich einen Mythal o.Ä., um das Turnier ohne Tote ablaufen zu lassen. Lediglich ein paar Heiltränke oder -zauber und die Regel, dass man den Gegner nicht tötet. Wer es dann doch tut, wird mit den entsprechenden Sanktionen rechnen müssen - und wenn die Veranstalter wohlhabend genug sind, einen Kleriker zu engagieren, wäre ein solcher Verstoß für den Betroffenen trotzdem nicht "endgültig".

Noch eine Möglichkeit wäre eine "first blood"-Regel: Wer zuerst eine nennenswerte Wunde beigebracht bekommen (5/10/... TP verloren) hat, der hat den Kampf verloren.

Edit: Syntax korrigiert.
"Ladies and Gentlemen, let's face it: Civilization is a flop. We should consider what to do next." (Serj Tankian, System of a Down)