Autor Thema: [SW]Lohnende Romane  (Gelesen 2885 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cut

  • Mitglied
[SW]Lohnende Romane
« Antwort #15 am: 08. März 2007, 19:12:45 »
Zitat von: "Lupus Major"
Danke für den Tip mit Habel - die sind bei den drei Bänden zusammen 1.75€ günstiger als Amazon und ein ansässiger Laden. Klasse.

Wir haben zwar einen in der Stadt, aber der ist jwd.. bist du sicher, dass Habel Versandkosten nimmt - ich lese das so, dass Sendungen, die mindestens ein Buch enthalten oder >20€ kosten umsonst verschickt werden.


Sehr gerne. Ich habe bei denen auch schon bestellt. Da war es so, dass sie ab 20 Euro Bestellwert versandkostenfrei schicken. Sonst erheben sie 3,-- Euro Portokosten, wenn Du es Dir nach Hause kommen lässt. Ist aber schon etwas her, vielleicht irre ich mich da.
Bei mir ist das praktisch: Ich habe zwei Habels in Mainz zur Auswahl. Der eine ist neben dem Laden in dem ich jobbe und da kann man sich den Kram dann hinschicken lassen und sich erstmal anschauen, da ich ja, dem Fernabsatzgesetzt sei dank, dort vor Ort vom Kaufvertrag zurücktreten und denen das Buch bei nichtgefallen da lassen kann. :)

Klär mich doch mal auf, wie es mit den Versandkosten gelaufen ist, ja?

Noch eines: Wenn ich die Wahl zwischen einem Habel und einem kleineren Buchladen habe, ziehe ich bei preisgebundenen Büchern denn dann doch wieder den kleinen Laden vor, da der Habel ja auch ne Kette ist. Aber bei englischen Büchern waren wir uns ja einige, dass es da lohnt auf den Euro zu schauen...  :)

Zitat von: "Lupus Major"
Im Übrigen habe ich bei Büchern, die ich mir wirklich gezielt kaufe, auch lieber "jungfräuliche" Exemplare, die dann ordentlich behandelt werden. Davon unberührt hat ein Antiquariat (bzw., weniger hochgestochen, ein Second-Hand-Buchhandel) auch seinen Reiz. Oft findet und kauft man da billig Bücher, die man sich sonst nie zugelegt hätte, bei denen man hinterher aber doch froh ist, sie gelesen zu haben. Und dann nicht selten die Folgebände anschafft.


Du hast natürlich recht. Ich war auch schon im Antiquariat aktiv und habe mir das eine oder andere Buch bebraucht besorgt.
Aber wenn es irgendwie geht, dann versuche ich an was "neues" zu kommen. Ist so ne Marotte von mir...
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...