Autor Thema: Age of Worms - Vorsicht Spoiler!  (Gelesen 1161 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Brandoch Daha

  • Mitglied
Age of Worms - Vorsicht Spoiler!
« am: 20. Mai 2007, 03:55:53 »
Hallo Leute,
derzeitig leite ich den DAP2 ( Age of Worms) mit den Leuten, die draussen bleiben sollen.
Es sind dem entsprechend drei Chars:

Imhotep     Mensch Kleriker6 / Eye of Horus-Re 4  Gesinnung: RG
Xina  Mensch  Pladin der Mystra 2 / Sorcerer 4 / DragonDescendant 4   Gesinnung: RG
Hassar Catfolk Fighter Scout Ranger Derwisch ECL 10  Gesinnung NG

Wir sind gerade beim Fünften Abenteuer " The Champions Belt" , da glaube ich werden keine besonderen Probleme auftauchen.

Doch ich sehe bei dieser Gruppe. also mit den Chars Probleme beim achten Abenteuer " The Prince of Redhand".
Da ist ja der Hauptteil des Abenteuers ein Fest ausgerichtet vom bösen, dekadenten Prinz Zeech.
Da treten tanzende Skelette auf sowie werden einige recht grausame Spielchen gespielt.
Aufgabe der SC ist es aber nur durch Rollenspiel und einige Skillchecks sog. Autorithy Points zu sammeln.
Wenn der untotehassende Kleriker ein Turn Undead auspackt ist die Party eigentlich gelaufen.  Soll ich das so hinnehmen und die SC ohne  Autorithy Points in die letzten Abenteuer gehen lassen? Sollte ich das AB umschreiben?
Was würdet ihr machen ?
Auch wird er Kleriker warscheinlich mit einem permanenten Tue Seeing rumlaufen, da erkennt er was Lashonna wirklich ist ( very old vampiric Silver Dragon).

MFG
Brandoch Daha

PS: Aktuell haben die SC ihren ersten Kampf in der Arena zu Tiefwasser gewonnen und die ganze Arena rief: Imhotep, Imhotep....    :D  
Ich hoffe ihr könnt den Film nennen.
"Unser Ansatz lautet: Wir sind einfache Helden. Und wir machen uns nicht so 'nen Kopp." von Christian Kennig

Brandoch Daha

  • Mitglied
Age of Worms - Vorsicht Spoiler!
« Antwort #1 am: 22. Mai 2007, 00:19:21 »
Hallo fällt keinem etwas ein ?

MFG
Brandoch Daha
"Unser Ansatz lautet: Wir sind einfache Helden. Und wir machen uns nicht so 'nen Kopp." von Christian Kennig

Blackthorne

  • Mitglied
Age of Worms - Vorsicht Spoiler!
« Antwort #2 am: 22. Mai 2007, 06:21:07 »
Doch, ist doch einfach: "Die Mumie".  :D
D&D 5E: Ich wünsch euch dann mal viel Spaß.

endier

  • Mitglied
Age of Worms - Vorsicht Spoiler!
« Antwort #3 am: 22. Mai 2007, 08:47:16 »
Laßt euch vom Namen nicht verwirren.
Die Arena-Szene kommt aus Gladiator.
Maximus, Maximus!

Jesus saves

  • Mitglied
Re: Age of Worms - Vorsicht Spoiler!
« Antwort #4 am: 22. Mai 2007, 09:40:40 »
Zitat von: "Brandoch Daha"

Da ist ja der Hauptteil des Abenteuers ein Fest ausgerichtet vom bösen, dekadenten Prinz Zeech.
Da treten tanzende Skelette auf sowie werden einige recht grausame Spielchen gespielt.
Aufgabe der SC ist es aber nur durch Rollenspiel und einige Skillchecks sog. Autorithy Points zu sammeln.
Wenn der untotehassende Kleriker ein Turn Undead auspackt ist die Party eigentlich gelaufen.  Soll ich das so hinnehmen und die SC ohne  Autorithy Points in die letzten Abenteuer gehen lassen? Sollte ich das AB umschreiben?
Was würdet ihr machen ?
Auch wird er Kleriker warscheinlich mit einem permanenten Tue Seeing rumlaufen, da erkennt er was Lashonna wirklich ist ( very old vampiric Silver Dragon).


Wenn die Gruppe mit Level 15-16 immer noch nicht in der Lage ist die größeren Zusammenhänge zu begreifen und solche kopflose Aktionen durchführt, dann hat sie als Gruppe einfach versagt.
Mach ihnen im Vorfeld deutlichst klar, das Zeech wahnsinnig ist und wahllos Menschen/Kreaturen für geringere Vergehen hinrichtet.
Mach den Spielern klar, das in Alhaster das Finale ausgefochten werden wird, mit oder ohne Zeech und sie dafür alle Parteien hinter sich vereinen müssen. Stell Zeech als die Marionette dar, die er ist. Lass die Gruppe eine größere Figur hinter Zeech vermuten und das Zeech früher oder später aus dem Weg geräumt werden muss.

Das true seeing halte ich für kein Problem. Lass sie Lashonna als Silberdrachen sehen. Wenn ihnen dann noch das Fehlen eines Spiegelbildes/Schattens (oder woran man einen Vampirdrachen als Vampir erkennen vermag) auffällt, dann Lashonna erst recht. Lass sie die traurige Geschichte ihres Daseins auftischen. Versklavt von Dragotha, gebunden an diesen Ort der Korruption. Unfähig offen zu agieren aus Furcht von Dragotha vernichtet zu werden. Lass die Gruppe das Gefühl bekommen mit dem Kampf gegen Dragotha auch "die Prinzessin zu befreien".