Autor Thema: [SW-Saga]Klassen, wozu sie gedacht sind und was sie können  (Gelesen 1283 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Darastin

  • Mitglied
Bei den neuen Klassen, insbesondere bei den PrCs, sind mit ein paar interessante Eigenheiten ins Auge gesprungen.

So scheint mir der Elite Trooper einen besseren Kampfpiloten abzugeben als der Ace Pilot, da viele seiner Talente den Einsatz von Heavy Weapons verbessern, was netterweise sämtliche Fahrzeugwaffen mit einschließt. Multiattack Proficiency und Controlled Burst in Kombination mit Double Attack erhöhen die Feuerkraft eines Raumjägers jedenfalls erheblich.

Und dann der Gunslinger. Der Name impliziert igrendwie einen verwegenen Rabauken mit zwei DL-44 an seiner Hüfte, aber viele seiner Talente basieren auf Aiming und sind nicht auf Pistolen beschränkt... klingt für mich nach den richtigen Bausteinen für einen guten Sniper.

Habt Ihr auch schon ähnliche Merkwürdigkeiten entdeckt?

Bis bald;
Darastin
Darastins Grundregeln des Rollenspiels:
1. Sei kein Arschloch!  2. Spiele nicht mit Idioten!  3. Redet miteinander!

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Re: [SW-Saga]Klassen, wozu sie gedacht sind und was sie könn
« Antwort #1 am: 16. Juli 2007, 13:17:15 »
Zitat von: "Darastin"
Bei den neuen Klassen, insbesondere bei den PrCs, sind mit ein paar interessante Eigenheiten ins Auge gesprungen.

So scheint mir der Elite Trooper einen besseren Kampfpiloten abzugeben als der Ace Pilot, da viele seiner Talente den Einsatz von Heavy Weapons verbessern, was netterweise sämtliche Fahrzeugwaffen mit einschließt. Multiattack Proficiency und Controlled Burst in Kombination mit Double Attack erhöhen die Feuerkraft eines Raumjägers jedenfalls erheblich.



Naja, finde ich nciht wirklich - soviele Talente gibts doch da garnicht. Zudem kann man durchaus auch einen Soldier 7 / Ace Pilot x / Elite Trooper x haben!^^

Zitat

Und dann der Gunslinger. Der Name impliziert igrendwie einen verwegenen Rabauken mit zwei DL-44 an seiner Hüfte, aber viele seiner Talente basieren auf Aiming und sind nicht auf Pistolen beschränkt... klingt für mich nach den richtigen Bausteinen für einen guten Sniper.

Habt Ihr auch schon ähnliche Merkwürdigkeiten entdeckt?

Bis bald;
Darastin

Naja, man sollte sich wie immer nicht so sehr an den Namen aufhängen. Es ist sowohl das eine, als auch das andere möglich. Ist doch toll. PrC Sniper gespart. ;)
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Darastin

  • Mitglied
Re: [SW-Saga]Klassen, wozu sie gedacht sind und was sie könn
« Antwort #2 am: 16. Juli 2007, 13:42:00 »
Zitat von: "Pestbeule"
Naja, finde ich nciht wirklich - soviele Talente gibts doch da garnicht. Zudem kann man durchaus auch einen Soldier 7 / Ace Pilot x / Elite Trooper x haben!^^

Klar, aber man muß auch sehen was man zur Qualifikation braucht und wo man die Fähigkeiten sonst noch nutzen kann. Und in Sachen Offensivpotential kommt der Elite Trooper irgedwie besser - abgesehen davon gibt er dann außerhalb des Cockpits noch einen guten Kämpfer mit schweren Waffen ab.

Bis bald;
Darastin
Darastins Grundregeln des Rollenspiels:
1. Sei kein Arschloch!  2. Spiele nicht mit Idioten!  3. Redet miteinander!