Autor Thema: [Star Wars D20] Bowcaster = Schrott?  (Gelesen 1548 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[Star Wars D20] Bowcaster = Schrott?
« am: 19. August 2007, 22:14:05 »
Hallo,
ich spiele momentan einen Wookie mit Bowcaster und muß feststellen, daß diese Waffe im Vergleich zu anderen Waffen völlig Schrott ist.
1. Man muß ein Feat darauf verwenden.
2. Man kann maximal einmal pro Runde damit schießen (gibt es Rapid Reload in Star Wars?)
3. 3W10 Schaden sind nicht so prall im Vergleich zu den anderen Waffen.

Hab ich nur keinen Plan oder ist meine Behauptung korrekt?

Gruß,
Wolf
- I swing it around, to see if it's magical -
- 4E ist einfach nur scheisse -

Grille

  • Mitglied
[Star Wars D20] Bowcaster = Schrott?
« Antwort #1 am: 19. August 2007, 23:15:15 »
Moin Moin,

also Wookie kann man die Waffe bereits verwenden wenn man Weapon Profiency (rifles) hat. Also kein Exotic Weapon Profiency (vgl. 126).
Der Bowcaster ist eine Accurate-Waffe, d.h. keine Abzüge auf kurzer Entfernung (vgl. Errata auf der Wizards-Seite). Es steht nirgendwo geschrieben das die Bolts einzeln nachgeladen werden müssen, daher würde ich davon ausgehen das du auf einmal zehn Stück lädst.
Mit 3W10 Schaden und Energy und Piercing-Damage ist die Waffe schonmal ganz gut. Mit den oben genannten Vorteilen meines erachtens recht interessant. Auch wenn ich mit dem Nachladen irren sollte.

[Star Wars D20] Bowcaster = Schrott?
« Antwort #2 am: 20. August 2007, 08:37:09 »
Revised D20 und nicht Saga Edition, sorry.
- I swing it around, to see if it's magical -
- 4E ist einfach nur scheisse -

Grille

  • Mitglied
[Star Wars D20] Bowcaster = Schrott?
« Antwort #3 am: 20. August 2007, 11:12:21 »
Moin Moin,

das ist natürlich ein anderer Schnack. Ich habe meine Revised nicht hier liegen und kann daher keine Antwort darauf geben.