Autor Thema: The Cold War  (Gelesen 3764 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Skie

  • Gast
The Cold War
« Antwort #15 am: 18. Dezember 2003, 18:23:59 »
 Ja, die Rechte har WotC nach Rausbringen der 3. Edition an Sword & Sorcery verkauft, die auch schon massenhaft Bücher dafür rausgebracht haben, wie z.B. das Kampagnienset, ein Bin dem alle dunklen Herrscher vorgestellt werden, ein Buch für gute Helden, ein Buch für böse Helden, sowie Regionalbände für alle Domänen des Kerns.
 

The Cold War
« Antwort #16 am: 22. April 2004, 14:04:21 »
 
Zitat
Die Landmassen in Ravenloft bestehen alle aus Domänen, die von einem Dunklen Herrscher beherrscht werden.


Also hat definitv jede Domäne einen dunklen Herrscher, der über die Grenzen wacht, auch wenn er in den Beschreibungen der Länder nicht erwähnt wird? Bin da nämlich noch am Grübeln. Habe auch noch mehr Fragen aber die fallen mir grad nicht ein
Cthulhu - Rollenspiel in der Welt des Howard Phillips Lovecraft  INFOS auf: www.pegasus.de/cthulhu.html und www.cthulhu-forum.de

The Cold War
« Antwort #17 am: 22. April 2004, 14:16:36 »
 Außerdem habe ich noch irgendwas gelesen, das der Mönch den giftigen Nebel selbst mit seinem perfekten selbst oder sowas durchtreten kann. Aber ich habe nirgendwo den Schaden gefunden, den der Nebel anrichtet. Ich habe lediglich gelesen, das Leute die ihn betreten sich dadrin über Jahre verirren können und letztendlich doch da wieder rauskommen wo sie reingegangen sind. Nur die vistani und weise Kleriker können den nebel richtig begehen. Hilfe :huh:  
Cthulhu - Rollenspiel in der Welt des Howard Phillips Lovecraft  INFOS auf: www.pegasus.de/cthulhu.html und www.cthulhu-forum.de

Skie

  • Gast
The Cold War
« Antwort #18 am: 22. April 2004, 15:22:43 »
 Also zu deiner ersten Frage: Definitiv jede Domäne hat einen Dunklen Herrscher. Ohne ihn könnte sie nämlich gar nicht existieren. Die Dunklen Herrscher stehen alle im Secrets of the dread Realm, das ist ein Zusatzbuch zum Kampagnienset.
Zur zweiten Frage: Ich glaube, du verwechselst da 2 Nebelarten von Ravenloft. Der Nebel, der den gesamten Kern umgiebt ist der Nebel, durch den manche Kleriker oder Vistani reisen können. Er ist allerdings niemals giftig. Sich in ihm zu verirren ist also nicht gefährlich (sieht man einmal von ein paar extrem gefährlichen Nebelmonstern ab ;) ).
Dann gibt es noch einen Nebel, den Strahd nach belieben an der Grenze zu seiner Domäne und um das Dorf Barovia herum beschwören kann. Wenn man in diesen Nebel hineintritt, verirrt man sich nicht, doch den Nebel einzuatmen ist tödlich. Das ist Strahds Art, die Grenzen seines Landes zu schließen. Und für diesen Nebel ist kein Schaden angegeben, da er automatisch! jeden tötet, der ihn betritt, atmen muss und keine Giftimmunität besitzt.

The Cold War
« Antwort #19 am: 22. April 2004, 17:27:57 »
 Viele Dank für deine Antworten ! :)
Wenn ich weitere Fragen über Ravenloft habe darf ich sie dir ja stellen>PM, Gell?
Cthulhu - Rollenspiel in der Welt des Howard Phillips Lovecraft  INFOS auf: www.pegasus.de/cthulhu.html und www.cthulhu-forum.de

Skie

  • Gast
The Cold War
« Antwort #20 am: 22. April 2004, 18:10:59 »
 Sicher doch :)  

The Cold War
« Antwort #21 am: 22. April 2004, 18:39:07 »
 Ok, Danke. Mir fehlen nur noch ein paar Seiten
Cthulhu - Rollenspiel in der Welt des Howard Phillips Lovecraft  INFOS auf: www.pegasus.de/cthulhu.html und www.cthulhu-forum.de