• Drucken

Autor Thema: Was lest ihr gerade?  (Gelesen 170570 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grindlorn

  • Mitglied
    • Enwe Karadâs
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1065 am: 15. August 2012, 23:57:14 »
Umberto Eco - Der Friedhof in Prag
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1066 am: 19. August 2012, 07:06:22 »
Schreckenstein - Sammelband 6

Fischkopp

  • Mitglied
    • Rorschachhamster
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1067 am: 19. August 2012, 11:25:37 »
E.R. Eddison -Der Wurm Ouroboros
Mein Weblog: http://rorschachhamster.wordpress.com/
"Metagaming is for pussies." -mxyzplk

Kylearan

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1068 am: 23. August 2012, 13:18:15 »
Gerade fertig: "Anathem" von Neal Stephenson (deutsche Ausgabe).
"When the going gets tough, the bard goes drinking."

Nathan Grey

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1069 am: 27. August 2012, 13:45:36 »
Stephen King - Needful Things

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1070 am: 27. August 2012, 15:09:34 »
Hat hier schon jemand das neue Zeitreise-Dingenskirchen von Stephen King gelesen? Taugt das was? Ich stehe sonst nicht so sehr auf ihn, habe aber im Bücherladen mal den Klappentext gelesen und der hörte sich nicht übel an.

Nathan Grey

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1071 am: 27. August 2012, 15:36:51 »
Mir hat "Der Anschlag" sehr gut gefallen, intressante Herangehensweise, nach meiner Meinung, und es gibt sogar ein Wiedersehen mit ES. Also alles in allem fand ich das Buch sehr gelungen.

Paladina

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1072 am: 04. September 2012, 15:16:25 »
Markus Heitz - Oneiros

Was Markus Heitz angeht, bin ich echt seltsam. Ich hab früher schonmal Heitzbücher gelesen, die auch ganz gut fand. Leider habe ich inzwischen den Großteil ihres Inhaltes vergessen. Des Weiteren war ich auf den Nordcons 2011 und 2012 bei seinen Lesungen und bin bei beiden eingeschlafen, obwohl ich das, was er da las interessant fand. Besonders bei Oneiros passt das,  denke ich... :cheesy: Bisher gefällt mir das Buch gut. Hoffentlich vergesse ich es nicht auch wieder...  ::) Eingeschlafen bin ich beim Lesen bisher aber noch nicht.  :thumbup:
"If you are to truly understand, then you will need the contrast, not adherence to a single ideal." - Kreia

deroadebicher

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1073 am: 05. September 2012, 11:40:03 »
Bram Stokers Dracula im Orginal
Schönheit liegt im Auge des Betrachters und der Rest der Gruppe in seinem Magen

Grindlorn

  • Mitglied
    • Enwe Karadâs
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Kylearan

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1075 am: 06. September 2012, 13:21:23 »
Humberg/Perplies - "Drachengasse 13 - Das Geheimnis der Xix"

edit:: Namen richtig tippen ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht ...
"When the going gets tough, the bard goes drinking."

Kree

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1076 am: 06. September 2012, 20:59:27 »
Robert Harris : "Angst"

Ich würde mir die gebundene Ausgabe für 19.90€ nicht noch einmal kaufen, sondern aufs Taschenbuch warten.

Spoiler (Anzeigen)

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1077 am: 07. September 2012, 07:03:42 »
Den habe ich auch gerade auf Englisch gelesen und war ordentlich underwhelmed - solche Wirtschafts-Techno-Thriller konnte Crichton deutlich besser.

eiszeit

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1078 am: 07. September 2012, 08:58:54 »
Seit Monaten Tad Williams Shadowrise (zum zweiten mal um wieder reinzukommen und dann irgendwann mal die Serie abzuschliessen)
~ König der Narren

Moira

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #1079 am: 07. September 2012, 21:55:15 »
Tage in Burma von George Orwell
"Nur die Lügen brauchen die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von ganz alleine aufrecht!" Carl Theodor Körner

  • Drucken