• Drucken

Autor Thema: Was lest ihr gerade?  (Gelesen 91028 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gott

  • Mitglied
    • http://www.eberhardina.de
Was lest ihr gerade?
« Antwort #30 am: 06. Januar 2008, 00:26:48 »
Ich lese grad "Blutrache" von Stan Nicholls. Das ist der Nachfolger von Die Orks.
Außerdem habe ich vor kurzem "Kriegsklingen" und "Feuerklingen" von Joe Abercrombie gelesen. Der deutsche Titel dieser Bücher ist zwar ziemlich nichtssagend, aber sie sind sehr gut geschrieben und nicht dieses 0815-Fantasy Zeug mit dem der Markt gerade geflutet wird.

Demnächst kommt der 5. Teil von "Die Erben von Midkemias" von Raymond Feist dran.
Gate-Con 2009- wenn du Glück hast, kannst du noch mitmachen.
-Participate Now!-
"Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen"

Taraxacum

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #31 am: 06. Januar 2008, 01:18:24 »
Ih habe mir endlich mein "Kindheitsbuch" hier endlich in Deutschland gekauft. Nach fast 20 Jahren kann ich wieder Ivanhoe lesen. ...nur leider scheint die Übersetzerin XTC genommen zu haben. Die Tante schiebt Sätze, die über einer Seite laufen und ab dem 3. Komma keinen Sinn mehr ergeben.
Glaubt es mir, Walter Scott schreibt nicht so unverständlich!

Nichts desto trotz werde ich das Buch geradezu verschlingen, die Nostalgie ist größer als mein Egel vor schlechten Übersetzungen!
Der Gelbhosenpiepmatz tanzt Moonwalk

AnOceanSoul

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #32 am: 06. Januar 2008, 10:38:20 »
Zitat von: "Gott"

Außerdem habe ich vor kurzem "Kriegsklingen" und "Feuerklingen" von Joe Abercrombie gelesen. Der deutsche Titel dieser Bücher ist zwar ziemlich nichtssagend, aber sie sind sehr gut geschrieben und nicht dieses 0815-Fantasy Zeug mit dem der Markt gerade geflutet wird.


Ist denn die Sprache in den Büchern gut? Also ich fand schon die übersetzten Titel sehr ... öhm.... merkwürdig... Ich war am überlegen ob ich mir nicht die Englischen Bücher hole, da mir oft die Übersetzungen nicht zusagen.... aber wenn die gut wären, hätte ich mehr Lust auf Bücher in deutscher Sprache (fürs Studium darf ich schon genug englisches Zeugs lesen ~.~)
^_^ Und: Ist das Buch spannend? (darauf hin gesehen, dass auch HauptCharas mal in Nebensätzen sterben dürfen.... nicht nur diese 'Ich habe einen Satz gesagt jetzt sterbe ich - Statisten'
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls

Tahlam

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #33 am: 06. Januar 2008, 11:01:16 »
Zitat von: "AnOceanSoul"
Zitat von: "Gott"

Außerdem habe ich vor kurzem "Kriegsklingen" und "Feuerklingen" von Joe Abercrombie gelesen. Der deutsche Titel dieser Bücher ist zwar ziemlich nichtssagend, aber sie sind sehr gut geschrieben und nicht dieses 0815-Fantasy Zeug mit dem der Markt gerade geflutet wird.


Ist denn die Sprache in den Büchern gut?


Ich habe die englische Version der beiden Bücher gelesen ("The Blade itself" und "Before they are hanged") und bin ziemlich begeistert. Sehr schön geschrieben, packende Charaktere - leider dümpelt die Handlung im zweiten Buch kurze Zeit vor sich hin.

Aber wenn du auf gute Unterhaltung fernab von edlen Elfen, grimmigen Zwergen und fröhlichen Hobbits (:urgs ) stehst, dann kann ich dir diese Bücher nur empfehlen. Alleine Sand de Glokta wird den meisten ans Herz wachsen. ;)
A day may come when the courage of Men fails, when we forsake our friends and break all bonds of fellowship, but it is not this day.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Was lest ihr gerade?
« Antwort #34 am: 06. Januar 2008, 11:32:27 »
wenn ihr doch so viele tolle Sachen lest, warum gibt es dann keine Rezensionen dazu von euch? So würden vielleicht auch andere in den Genuss dieser Bücher kommen :wink:
Against signatures!

Gott

  • Mitglied
    • http://www.eberhardina.de
Was lest ihr gerade?
« Antwort #35 am: 06. Januar 2008, 17:39:34 »
@AnOceanSoul

Naja, die Charaktere sterben nicht wirklich in Nebensätzen. In den ersten zwei Bänden sterben gerade mal drei Nebenchars. Aber das muss nicht unbedingt schlecht ein. Dem von Tahlam erwähnten Glokta wünscht man beispielsweise das er stirbt, denn der ist wirklich eine kranke , arme Sau. Am Leben zu bleiben, ist für die meisten Helden des Buches eigentlich eher mit weiteren Unannehmlichkeiten verbunden.
Das erste Buch ist packend und das zweite hat seine starken Momente. Außerdem ist die Übersetzung auch nicht so schlecht(eine der Besseren). Definitiv einen Kauf wert.

@Talamar

Ich wollt tatsächlich mal ein paar Raymond Feist Perlen rezensieren, aber ich kann mich einfach nicht dazu aufraffen so ein Buch mal auseinander zu nehmen. Ich les immerhin zur Entspannung und will kein Aufsatz neben her verfassen müssen.
Gate-Con 2009- wenn du Glück hast, kannst du noch mitmachen.
-Participate Now!-
"Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen"

AnOceanSoul

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #36 am: 06. Januar 2008, 19:00:43 »
Oh, okay, danke für die Infos!! ^^

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden ob in Englisch oder Deutsch... ich hatte mir ja neuerdings vorgenommen alles (Englische, Niederländische) in der eigentlichen Sprache zu lesen.. aber das könnte dann dauern... Oô

@Tahlam
Ist denn das Englisch einfach zu verstehen? ^^; n D&D Buch das ich mal begonnen hatte fand ich SEHR schwer (da hatte ich nur die Grundhandlung verstanden und nicht mehr... das war auch schade)
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Was lest ihr gerade?
« Antwort #37 am: 06. Januar 2008, 19:11:55 »
@Gott:
musst du ja auch nicht, denn das ist ja kein Zwang, sondern ein "kann machen wer mag".
Letztendlich kommt es denke ich der Community zu gute und das sollte ja auchnicht heissen das jetzt jeder voneuch 5 Rezis in der Woche abgeben soll. ;wink:
Against signatures!

Tahlam

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #38 am: 07. Januar 2008, 08:09:00 »
@Gott: Ähm, ich meinte meinen Kommentar eigentlich ernst. Gerade die Kapitel über Glokta habe ich sehr gern gelesen. :)

@AnOceanSoul: Nun, um ehrlich zu sein kann ich schlecht beurteilen wie schwer es zu lesen ist. Hast du irgendwelche Vergleichswerke bzw. was hast du schon in Englisch gelesen?
A day may come when the courage of Men fails, when we forsake our friends and break all bonds of fellowship, but it is not this day.

Nathan Grey

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #39 am: 07. Januar 2008, 08:27:59 »
Brennen muss Salem von Stephen King. Ich hatte ganz vergessen, wie gut die Bücher von King sind, seitdem ich mich der Fantasy zugewand habe, ich denke ich werde mal wieder einige seiner Werke lesen, die ich noch nicht kenne.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Was lest ihr gerade?
« Antwort #40 am: 07. Januar 2008, 10:14:58 »
Ich fand Stephen King eigentlich nie wirklich gut, aber das "Brennen muss Salem" war echt klasse, naja ist auch eins seiner früheren Werke.
Against signatures!

Gott

  • Mitglied
    • http://www.eberhardina.de
Was lest ihr gerade?
« Antwort #41 am: 08. Januar 2008, 01:21:33 »
Habe gerade eben den 5. Teil von "Die Erben von Midkemias" von Raymond Feist durchgelesen. Großes Kino.
Raymond Feist gehen doch nicht die Ideen aus. Mit Abstand der beste Teil dieser Serie.
Kaufen, sofort!
Gate-Con 2009- wenn du Glück hast, kannst du noch mitmachen.
-Participate Now!-
"Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen"

Aginor

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #42 am: 09. Januar 2008, 10:33:28 »
Ich lese gerade Frank Herbert's "Dune".
Wenn man kein Problem mit dialoglastigen Büchern hat, und Religions- und Gesellschaftskritik verpackt in SciFi mag, dann sind das sehr interessante Bücher.

Gruß
Aginor
Der größte Feind des Menschen ist der Mensch selbst.

Horrorking

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #43 am: 10. Januar 2008, 11:20:57 »
Ich lese gerade "Der Sohn des Hexers" von Wolfgang Hohlbein.
Psi-Meister der Indifferenz
Proud Member of the PL

Archoangel

  • Mitglied
Was lest ihr gerade?
« Antwort #44 am: 10. Januar 2008, 21:38:05 »
Zitat von: "Horrorking"
Ich lese gerade "Der Sohn des Hexers" von Wolfgang Hohlbein.


Mein aufrichtiges Beileid...
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

  • Drucken