• Drucken

Autor Thema: GATE TREFFEN 2008 - Das Programm  (Gelesen 15717 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
« Antwort #45 am: 28. März 2008, 14:16:15 »
Gefällt mir ganz gut, zumal wir ja keine Gästewohnung haben, in der man sich bis mittags die Zeit vertreibt...

Das wären dann pro Slot etwa 6h, was lang ist, aber nicht utopisch, und wenn man früher fertig ist, kann man ja Brettspiele machen. Ich werde auch ein BurningWheel-Szenario dabei haben, dass sich in zwei Stunden gespielt haben sollte, wenn sich totale Langeweile einstellt.

Willst du denn einen zusätzlichen Thread, in dem nur die Spielleiter einmal kurz ihre Spielangebote auflisten, damit man auf einen Blick sehen kann, wo man mitmachen kann?

Ich hätte auch gerne einen Samstagsslot, da ich davon ausgehe, dass nicht allzu viele die Miniaturen mitmachen und ich dann 8 Leute für Burning Wheel kriege ^_^

Nachtrag: Wie viele Slots wären das denn, und wie viele Angebote hast du? Soll heißen, biete ich zwei Sachen an?

Talwyn: Zur Erinnerung – ich habe den Charakterbogen meines Magiers nicht mehr. Ich habe noch TP/Sanity, memorisierte Zauber und so – aber die Werte nicht. Schick mir die bitte noch mal!
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

TheRaven

  • Mitglied
GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
« Antwort #46 am: 28. März 2008, 14:22:52 »
Zitat von: "Berandor"
Ich werde auch ein BurningWheel-Szenario dabei haben, dass sich in zwei Stunden gespielt haben sollte, wenn sich totale Langeweile einstellt.

Du bringst da die Reihenfolge durcheinander.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
« Antwort #47 am: 28. März 2008, 14:28:10 »
Ähh... *damit* sich Langeweile einstellt?
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

AlexH

  • Mitglied
GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
« Antwort #48 am: 28. März 2008, 14:30:30 »
Zitat von: "Berandor"

Willst du denn einen zusätzlichen Thread, in dem nur die Spielleiter einmal kurz ihre Spielangebote auflisten, damit man auf einen Blick sehen kann, wo man mitmachen kann?
Nein, das kann alles in diesen Thread. Ich will das nicht entzerren.

Zitat

Nachtrag: Wie viele Slots wären das denn, und wie viele Angebote hast du? Soll heißen, biete ich zwei Sachen an?


Angebote ergeben sich aus dem Startbeitrag. Bislang sind 10 Spiele angeboten. 12 Slots haben wir (nach gegenwärtigem Stand) zur Verfügung, Minis laufen Samstag -außerhalb des Slot Systems- nebenher, das macht aber alles Janos M.

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
« Antwort #49 am: 28. März 2008, 14:40:14 »
Minis außerhalb des Slotsystems? Oho, also rechnest du nicht damit, dass viele Leute sich vom Gate-Treffen dahin verschieben?

Edit: Dann ist mir natürlich auch egal, an welchem Tag ich mich feilbiete.
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
« Antwort #50 am: 28. März 2008, 15:36:27 »
Na dann. Hier noch einmal meine angebotene Spielrunde.

Berandors Burning Wheel – das Gastgeschenk für 4-8 Spieler.

Das System
Burning Wheel ist ein Spiel, bei dem es um Entscheidungen und Konsequenzen geht. Neben Fertigkeitswerten u.ä. werden auch Ziele und Prinzipien der Charaktere festgelegt.

Eine Kurzinfo findet ihr hier oder als Präsentationsvideo hier. Das Video sollte von Spielern, die sich bei mir anmelden, gesehen worden sein, damit die Einführung in das Szenario möglichst kurz ausfallen kann.

In diesem Szenario werden neben den Grundregeln die erweiterten Regeln für Wortgefechte und Kämpfe sowie womöglich Kontakte und Ressourcen benutzt, es wird also wenn auch nicht kompliziert, so doch halbwegs komplex.

Das Szenario
Zwerge gegen Elfen. Reicht das?

Die Zwergenbinge Eisengard war lange ohne Führung. Doch die verlorene Krone wurde zurückgewonnen und der Erbe ausgebildet, bis endlich, nach Jahrzehnten, die Zeit reif war und Prinz Vost den Thron besteigt. Pünktlich zu seiner Krönung sind nicht nur viele Clans nach Eisengard gekommen, sondern sogar der elfische Prinz Finrir, Sohn von Fanrir, dem König des Immerwalds.

Finrir kommt nicht nur, um Prinz Vost seine Ehre zu erweisen. Er hofft auch, mit einem guten Eindruck die vor Jahrhunderten verschlechterten Beziehungen verbessern zu können. Immer noch hält der Waffenstillstand vom Brennenden Fluss, aber es wird Zeit – so Finrir –, über einen dauernden Frieden nachzudenken. Zu diesem Zweck hat er seinen besten Ratgeber mitgebracht. Und das Gastgeschenk

Die Charaktere
Die Spieler übernehmen je nach Wunsch entweder einen Elf oder einen Zwerg, wobei die Verteilung gleichmäßig sein soll. Die Charaktere werden erst verteilt, wenn die Zahl der Spieler feststeht, möglicherweise also erst am Spieltag selbst. Aber man kann sich ja schon mal vorher überlegen, an welchem Charakter man interessiert ist.

Die Zwerge
Zwerge sind stolz und ehrenhaft. Auf das Wort eines Zwergen kann man sich verlassen – ihre einzige Schwäche ist die Gier. Elfen hingegen... Elfen halten sich für etwas besseres, sie sind arrogant und ach-so-edel in ihrer Gutmütigkeit und ihrer ach-so-gesitteten Art. Aber jetzt sind die Elfen nicht in ihrem Wald – jetzt sind sie in Eisengard, und hier gelten richtige Regeln: die Regeln der Zwerge.
    [*] Prinz Vost: Das Wort des Prinzen ist Gesetz. Allerdings ist der Prinz noch recht jung und unerfahren, es ist also keineswegs sicher, dass die Gesetze auch gut sind.
    [*]Hofmeister Kol: Der Ratgeber des Prinzen. Weise, und bis zur Thronbesteigung des Prinzen, einer der beiden de-facto-Clansführer
    [*]Wächter Ferun: Der Hammer der Rechtschaffenheit, in zwergische Form gegossen. Der andere de-facto-Führer Eisengards, bis Prinz Vost gekrönt wurde.
    [*]Onkel Ochs: Ein Trinker und Spieler und Vosts Schwurvater. Er brachte die Krone zurück und machte Vost zum Prinzen. (zwischen Kater und Koma)
    [/list]

    Die Elfen
    Elfen sind edel und elegant. Sie wissen sich zu benehmen und leiden nur unter der Last und Trauer eines ewigen Lebens. Zwerge hingegen... Zwerge sind grobschlächtig und unbeholfen. Und, seien wir mal ehrlich, sie sind einfach nicht so gut wie Elfen. Aber in der Hoffnung auf Frieden muss man ihnen ein wenig entgegenkommen – ein wenig. Die Zwerge sollten die Geduld der Elfen besser nicht zu sehr auf die Probe stellen.
      [*]Prinz Finrir: Der Anführer der Elfen, geschult in Etikette, Diplomatie und dem Schwert. Er bringt Hoffnung (hofft er).
      [*]Riil der Weise: Finrirs Vetter und Gelehrter, der sich mit Zwergen auskennt. Ein Meister weiser Aussprüche.
      [*]Eonwê, Sohn von Âonwir: Finrirs Vetter und einer der besten Schwertsänger der Elfen, der sich nach einer Kette von Tragödien aus dem elfischen Leben zurückgezogen hatte, bis Finrir ihn brauchte.
      [*]Alitanûr: Führte die Elfen durch die Wildnis. Ein Halbelf, ein Streuner, ein Streicher, immer auf der Hut vor zwergischem Verrat.
      [/list]
      Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

      Tzelzix

      • Administrator
        • http://www.dnd-gate.de
      GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
      « Antwort #51 am: 28. März 2008, 22:25:15 »
      Hauptsache ich kann bei Burning Wheel mitspielen ;)
      Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.

      Berandor

      • Mitglied
      • Verrückter Narr
        • http://www.p-pricken.de
      GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
      « Antwort #52 am: 30. März 2008, 16:33:55 »
      Falls das von Belang ist, hier meine Vorlieben:
      1) Talwyns unendliche Kampagne
      2) Riddle of Steel
      3) ist mir recht egal, Mutants and Masterminds oder D&D; wenns geht kein Cthulhu (zumindest nicht, ohne näheres über die Runden zu wissen).

      4e muss ich nicht haben, da trete ich gerne zurück.
      Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

      Dao

      • Mitglied
      Anmeldung
      « Antwort #53 am: 30. März 2008, 17:12:14 »
      Auch auf die Gefahr hin das ich wieder gerügt werde ;-b, wie läuft das denn mit der Anmeldung? Gerade D&D, M&M oder Burning Wheel würde mich interessieren. Vorallem da ich so bestimmt noch einiges fürs Meistern abgreifen könnte. wird es da ne Seite geben wo man sich einträgt, soll man irgend wo seine Wünsche äußern. Ich mein bei 20 Leuten bekommt man ja gerade so 4 Runden voll!

      Cih laber schon wieder zu viel^^
      Was Zwerge hassen, kann man nicht essen!

      Berandor

      • Mitglied
      • Verrückter Narr
        • http://www.p-pricken.de
      GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
      « Antwort #54 am: 30. März 2008, 18:08:27 »
      Manche (ich) sind für eine Anmeldung über ein Con-System (warhorn), aber letztes Mal ging das per PM oder Mail auch ganz gut.
      Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

      AlexH

      • Mitglied
      GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
      « Antwort #55 am: 31. März 2008, 08:51:40 »
      Ich stelle das Programm morgen online, danach versuche ich, bei Warhorn was zu basteln. Sollte ich das nicht hinbekommen, erfolgt die Anmeldung per eMail und PM, wobei gilt: First come, First served!

      Gruß,

      Alex

      AlexH

      • Mitglied
      GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
      « Antwort #56 am: 02. April 2008, 10:21:59 »
      Vorläufiges Programm. Als Diskussionsgrundlage gedacht! Änderungswünsche können noch berücksichtigt werden. Ansonsten stelle ich das ganze am Donnerstag oder Freitag ein, und werde (falls ich es hinbekomme) eine entsprechende Warhorn-Seite basteln. Falls nicht, Anmeldung wie gewohnt per eMail/PM...


      • Freitag - Kein Slot, Community Day Treffen ab ca. 18.30 Uhr im “La Bowlera”, Niederhoner Straße 38, 37269 Eschwege

        - Konsumieren ungesunder Nahrungsmittel, Spielspaß abseits der gewürfelten Pfade (Bowling, Billard, Fahrsimulator, Drinking, FastFeeding, you know the drill)

      • Samstag

        10.00-16.00

        Slot 1A
        - DnD-Miniatures Turnier unter Leitung von Gott und Mithilfe von Janos M.

        Slot 1B
        - Berandor leitet: Burning Wheel, The Gift, 4-8 Mitspieler

        Slot 1C
        - noch frei

        16.00-19.00

        Slot 2
        - Gedacht für kleinere Veranstaltungen, Workshops, Brettspiele, Kartenspiele und gemeinsames Abendessen. Sozusagen der Community Slot

        - Das große, furchtbare RPG-Schrottwichteln!!! Erklärung: Jeder packt von seinen RPG-Sachen, die er zuhause hat, das „schrottigste“ (=bloß weg damit) schön ein und platziert es auf dem Gabentisch. Es wird Initiative gewürfelt, und der Reihe nach nimmt sich jeder ein Geschenk. Ist jeder „beglückt“, wird ausgepackt. Danach wird ein kreis gebildet und für eine noch festzulegende Zeit mit einem D20 gewürfelt. Bei einer 1,19 und 20 muss man sein Geschenk mit dem eines anderen  Opfers tauschen. Nach Zeitablauf behält jeder, was er hat. Vorsicht, es halten sich hartnäckige Gerüchte, dass jemand einen DSA-Manazähler verwichteln möchte…

        19.00-XX

        Slot 3A
        - Cthulhu „Der Gaukler von Jusa“, bis zu 5 Mitspieler, Leitung: Alexander Heppe

        Slot 3B
        - Talwyn leitet: D&D 3.5EFreeport: Der Schädel von Terahil (Teil 2), Teilnehmer bereits gesetzt

        Slot 3C
        - Mutants and Masterminds „Superpowers and Space“, 3-5 Mitspieler, Leitung: cable

      • Sonntag

        10.00-16.00 Uhr

        Slot 4A

        - 4E Preview[/i][/color] Abenteuer “Escape from Sembia” Demorunde unter Leitung von Amurayi

        Slot 4B
        - The Riddle of Steel "The (in)famous Caravan Adventure", 4-5 Mitspieler, Leitung: Tzelzix

        Slot 4C

        - noch frei,

        16.00-19.00

        Slot 5

        - Gedacht für kleinere Veranstaltungen, Workshops, Brettspiele, Kartenspiele und gemeinsames Abendessen. Sozusagen der Community Slot

        -witterungsabhängig: Nordhessisches Grillen, Leitung: Alexander Heppe

        19.00-XX

        Slot 6A
        - D&D 3.5E Forgotten Realms "Der Appell von Morach Tor", 5 Mitspieler, Leitung: Alexander Heppe

        Slot 6B
        - Cthulhu: „Das knarrende und windschiefe Haus“ 2-3 Mitspieler,Leitung : Der Tod

        Slot 6C
        - Cthulhu: „Das Icarus Projekt“ (oder Delta Green), 3-5 Mitspieler, Leitung: Lavalampe

      • Montag

        entweder (wenn sich noch wenigstens 12 weitere Leute mehr anmelden) besondere Frühstücksaktion

        oder

        Slot 7A, 7B und 7C nach gemeinsamen Frühstück (gegen 9.00 Uhr) von 10.00 Uhr bis etwa 14.00 Uhr, danach tränenreicher Abschied und Abreise

      Der Tod

      • Mitglied
      GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
      « Antwort #57 am: 02. April 2008, 19:20:19 »
      So, dann will ich es Berandor mal gleichtun (auf literarisch weit niedrigerem Niveau versteht sich ;)) und kurz meine geplante Runde vorstellen:

      ------

      Sonntag, 19.00Uhr - Ende offen (vermutlich 4-6 Stunden)
      Cthulhu - Das knarrende und windschiefe Haus

      Ein ruhiger Spätsommertag in den goldenen Zwanzigern nimmt über dem kleinen neuenglischen Dörfchen Gamwell seinen Lauf. Alles wäre wie immer, gälte nicht seit kurzem Arthur Cornthwaite, Gamwells bekanntester Bürger, als vermisst. Und während die Alten und Abergläubischen bereits flüsternd die Spukgeschichten rund um das von ihm bezogene Herrenhaus aufwärmen, hält ein teurer Wagen aus Boston vor der kleinen Kanzlei der Gebrüder Dodge.
      Als zwei fremde Städter aussteigen, ahnt kaum jemand, dass es sich bei dem Verschwinden des leicht exzentrischen Wissenschaftlers möglicherweise nicht um eine weitere Forschungsreise handelt, sondern dass vielmehr der gruseligen Geschichte des nahegelegenen Anwesens schon bald ein weiteres mysteriöses Kapitel hinzugefügt werden muss...

      ------

      Die Charaktere werden gestellt, vorraussichtlich stehen folgende zur Auswahl, bei Anmeldung bitte Favoriten angeben:
      Spoiler (Anzeigen)

      Das Spielsystem basiert auf Prozentchancen und ist denkbar einfach, weshalb keine besondere Einführung notwendig sein dürfte. Man spielt schließlich ganz normale Menschen.
      Natürlich wäre es schön, wenn Spieler sich zuvor die Grundprinzipien der Regeln anschauen würden (HIER zu finden), das ist jedoch kein Muss.

      Was jedoch begrüßenswert für die bei Cthulhu essentielle Stimmung wäre ist das Mitbringen von Konzentration auch zu Vorgerückter Stunde sowie Spaß an gepflegtem Grusel im Allgemeinen und Spukhäusern im Speziellen.

      Wer sich jetzt angesprochen fühlt und statt Schwertschwingen auch einmal Zittern möchte, bitte einfach ungezwungene PMs an diesen Account! :)

      Gruß
      Der Tod (lasst euch davon aber nicht abschrecken...!)

      Berandor

      • Mitglied
      • Verrückter Narr
        • http://www.p-pricken.de
      GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
      « Antwort #58 am: 03. April 2008, 00:12:31 »
      Kann ich noch was von Lavalampe hören? Ansonsten muss Alex wohl oder übel mit mir auskommen beim D&D.

      Soll heißen: Cthulhu nur, wenn es "Monsterhatz" ist. Take back the night und so.
      Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

      AlexH

      • Mitglied
      GATE TREFFEN 2008 - Das Programm
      « Antwort #59 am: 03. April 2008, 19:11:05 »
      Ihr wolltet keine Änderungen, also habt Ihr nun den Salat:


      http://www.warhorn.net/GateCon2008/

      Ich bitte darum, dass sich die jeweiligen Spielleiter zu Ihren Spielen "melden".

      • Drucken