Autor Thema: Einschätzung dieser Begegnung  (Gelesen 2463 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Archoangel

  • Mitglied
Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #15 am: 21. Februar 2008, 21:01:17 »
Wie wäre es mit einem Boss-Gegner? Ich denke da an einen Death-Knight, oder einen Zombie White Dragon. Und dann am besten noch Turn-Resistance +4 für die Skelette, dann dauert der Kampf wenigstens ein bisschen und die Sprücheklopper fühlen sich nicht überflüssig...und wenns zu hart erscheint, kann der Boss ja irgendein Ritual vorbereiten, weswegen er eine unbestimmte Anzahl Runden nicht am Geschehen teilnehmen kann...und wenn die Gruppe zu arg in Bedrängnis gerät, kann er türmen und zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal auftauchen...
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Boglius

  • Mitglied
Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #16 am: 21. Februar 2008, 23:35:01 »
Einen solchen Bösewicht gibt es sogar. Auch wenn nicht gerade in dieser Begegnung. Er trifft immer wieder auf die Gruppe und wirft ihnen Steine in den Weg. Aber diese Begegnung würde nicht zu ihm passen.

Ein Deathknight wäre schon hart. Ein CR13 Char nimmt die ganze Gruppe auseinander.

Es handelt sich um eine Gruft die schon lange nicht mehr geöffnet wurde, daher nur Skelette und keine Zombies.  

Der Kampf soll auch keinen Endkampf darstellen. Der kommt in Form des Skelettdrachens (Habe es mal im Allgemeinen Forum angesprochen).

Wie gesagt vielleicht wäre es nicht falsch die Minotauren zu Tomb Wardens zu machen. Dann stehen sie ggf. nicht hilflos in der Ecke rum :-)) Weiss ja nicht wie gut die Jungs würfeln :-)
Nach langer Zeit endlich wieder da

Boglius

  • Mitglied
Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #17 am: 22. Februar 2008, 11:12:42 »
Schaut mal so würde es momentan aussehen. Zu schwach oder zu stark?

http://img57.imageshack.us/img57/7717/portalhoehleslfr5.jpg
Nach langer Zeit endlich wieder da

Archoangel

  • Mitglied
Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #18 am: 22. Februar 2008, 14:47:19 »
Nettes Programm...was ist das?

Wie wäre es mit einem DK Spectre...ein ehemaliger Kleriker, der als Turn-Resistance+4 Booster dient?
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #19 am: 22. Februar 2008, 15:03:27 »
Zählt der Altar als Unheilige Aura für die Monster? Dann sind sie doch eh gestärkt gegen Vertreibungen oder?
"die untoten Drachen werden die Welt beherrschen"

Boglius

  • Mitglied
Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #20 am: 22. Februar 2008, 15:17:22 »
Zitat von: "Archoangel"
Nettes Programm...was ist das?

Wie wäre es mit einem DK Spectre...ein ehemaliger Kleriker, der als Turn-Resistance+4 Booster dient?


Wirst lachen, ist mit Microsoft Paint und mit Excel gemacht. Habe mir in Excel die Spalten und Zeilen so zusammengeschoben, dass sie ein Gitter ergeben. Davon eine Hardcopy (Screenshot) gemacht und in MS Paint eingefügt. Dann Screenshots von der Wizards Seite gemacht. Dann ein Stück Gitter kopieren und rechts am Rand einfügen. Dann den Kopf der Kreatur rein. Dann kann man mit Copy & Paste die Wesen auf der Map plazieren. Dauert ca. 1 Std. so eine Karte.

Wie findest Du sie so? Durch die vielen Wesen wirkt sie unübersichtlich.

Den Spectre muss ich mir mal von den Werten anschauen. Die Untoten wurden dort vor langer Zeit verstaut. Da ich ihre Anzahl auf 60 aufgestockt habe, denke ich mal dürften so schon hart genug werden.

Zitat von: "Sohn des Sammaster"
Zählt der Altar als Unheilige Aura für die Monster? Dann sind sie doch eh gestärkt gegen Vertreibungen oder?


Ist mittlerweile ein Portal geworden :-) Dieses verstärkt die Untoten nicht. Es aktiviert sie nur, sobald es untersucht wird.
Nach langer Zeit endlich wieder da

Boglius

  • Mitglied
Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #21 am: 25. Februar 2008, 07:43:47 »
So gestern wars dann soweit. War wirklich anders als gedacht. An Spielerangriffen gab es nur 2. Der Zwerg kam 2 Mal dazu, mit seiner Axt zu zuschlagen. Die beiden Paladine und die beiden Priester hauten ein Turn nach dem anderen raus. Jede runde fiehlen 5-12 Untote. Komischerweise schaffte es keiner die 3 Minotauren zu zerstören. Einer wurde direkt vertrieben und die anderen beiden hatten 2 Runden lang Glück. Da ständig Skelette nachrutschten, die aber vielleicht in Summe nur 5-7 Treffer landen konnten (Dank der RK von 19-22), reichten die TW nicht mehr aus, um die Minos zu zerstören. Dafür landeten letztere beide 3 gute Treffer. Einen Kritischen gegen den Kämpfer/Priester bei 3W6+6*x3 war das schon ordentlich. Die anderen Treffer + die paar der normalen Skelette schlugen recht schnell den Stufe 4 Priester und den Stufe 6 Magier ins Minus.

Lief dann aber darauf hinaus, dass alles gekillt war und 2 Minos voller Furcht in den Ecken kauerten und dann mit Sengendem Strahl und Magischen Geschossen zerkleinert wurden.

War echt übel.
Nach langer Zeit endlich wieder da

Archoangel

  • Mitglied
Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #22 am: 25. Februar 2008, 21:51:15 »
Nicht das wir es dir nicht gesagt hätten...
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Boglius

  • Mitglied
Einschätzung dieser Begegnung
« Antwort #23 am: 26. Februar 2008, 07:51:05 »
Nee nee es gab geteilte Meinungen dazu :-) Kann die BS doch nicht auf 11 heben.
Nach langer Zeit endlich wieder da