Autor Thema: Veränderungen für "Speaker in Dreams"  (Gelesen 606 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

QuasimodoII

  • Mitglied
Veränderungen für "Speaker in Dreams"
« am: 03. Mai 2008, 01:23:31 »
Abend zusammen.
Nach langer Abstinez beginnt die Heimische Runde wieder eine D&D_kampange(oder besser es leiten Abwechselnd die Spieler).
Tja da ich das Obrige Abenteuer eigentlich richtig klasse finde jedoch schon mehrfach die Erste Hälfte gespielt habe bin ich auf der Suche nach abwandlungsmöglichkeiten damit meine Spieler nicht sofort erkennen auf was das Abenteuer hinausläuft.
Wir spielen in den Vergessen Reichen an der Schwertküste.
Ich denke das ich wenn ich an der Reihe bin eine Der Städte dort anstelle Brindingfurts benutzten werde, und die Hextoranhänger natürlich durch Tyranosgläubige Söldner/eventuel auch Zentarim ersetzen werde.
Hab ich viele Nette Ideen dafür unter anderem auch eine Starken Hass zwischen dem Klerikertiefling und der anführerin der Söldner(selbstentworfen) welcher von den SC reichlich ausgenutzt werden könnte.
Kopfzerbrechen bereitet mir nur leider die Erste hälfte da diese ja bekannt und sich gut ins Gedächtniss gegraben hat.

IM Prinzip geht es ja darum das die Typische heldensituation "Hilfe unsere Stadt wird bedroht" anrangiert wird um einen Grund zu haben die Tyranosanhänger herbeizurufen.
Und damit man einen Guten Kontrast hat gibt es am anfang eine Ausgelassene Volksfestivität welche dann in Grund und Boden gestampft wird!
Wodurch könnte ich den Jahrmarkt und den anfänglichen Überfall der Rattenmenschen ersetzten? Jemand eine Idee?  Weil genau an das: Jahrmarkt und Überfall erinnern sich die Spieler vermutlich viel zu gut.

Ansonsten welche veränderungen des Abenteuers für die Vergessenen Reiche würdet ihr empfehlen?
Danke im Voraus mal

Matrix

  • Globaler Moderator
Veränderungen für "Speaker in Dreams"
« Antwort #1 am: 03. Mai 2008, 02:20:04 »
Ich kenne zwar das Abenteuer nicht, aber wir wäre es mit einem Turnier? Ein Zirkus kommt dem Jahrmarkt wohl zu nahe.
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Sheharan

  • Mitglied
    • Meine Shackled-City-Kampagne
Veränderungen für "Speaker in Dreams"
« Antwort #2 am: 04. Mai 2008, 11:23:20 »
Hi!

Als Ersatz für den Jahrmarkt fällt mir auch spontan ein Turnier ein.
Aber auch eine romantische Hochzeit zweier hoher Persönlichkeiten mit einhergehenden Feierlichkeiten könnte dadurch gesprengt werden.

Die einfallenden Rattenmenschen könnte man durch Vögel ersetzen (ala Hitchcock). Es ist dann halt keine Gruppe von Rattenmenschen, die die Helden suchen, sondern vielleicht nur ein Schamane oder abtrünniger Druide o.ä., der sich die Vögel zu untertan machte. Im Zusammenhang mit der Hochzeit (am Abend mit Fackelschein) könnten dutzende von Raben sehr stylisch sein. Eine Verfolgung zu diesem - ich glaube es war ein Glockenturm - wäre sicher auch möglich. Sei es durch nächtliche Beobachtungen (die Raben kommen immer nur nachts raus...) oder durch Hinweise aufgrund von Geräuschen aus dem Turm oder so.

Gruß
Sheharan
Am Anfang war das Wort. Und nichts ist stärker als das Wort.

QuasimodoII

  • Mitglied
Veränderungen für "Speaker in Dreams"
« Antwort #3 am: 04. Mai 2008, 11:45:18 »
Hey
DAS ist ja mal genial.
Danke!
Auf die Idee währ  und bin ich(und vor allem der Rest der SL)noch nie gekommen.
 :D