Autor Thema: [Star Wars Saga] Threats of the Galaxy  (Gelesen 1505 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
[Star Wars Saga] Threats of the Galaxy
« am: 30. Mai 2008, 22:02:48 »
Hat es schon jemand? Wenn ja, wie ist es? Welche Monster sind dabei?
Neue Optionen um etwas vielfältigere Monster zu erschaffen?
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Luther Engelsnot

  • Mitglied
[Star Wars Saga] Threats of the Galaxy
« Antwort #1 am: 01. Juni 2008, 18:37:49 »
Ich habe es. :) Aber im Moment nicht da, aber wenn ich es wieder in der Hand habe, kann ich gern mal nachschauen und deine Fragen beantworten. :)
Leite aktuell Star Wars - Edge of the Empire/Age of Rebellion, Warhammer 40k Only War/Dark Heresy als Forenrollenspiel im Online Games Bereich des DnD-Gates.

Romaal

  • Mitglied
    • http://www.alsteria.de.vu
[Star Wars Saga] Threats of the Galaxy
« Antwort #2 am: 05. Juli 2008, 23:56:15 »
Ich habe es auch. Allerdings bin ich gerade etwas unfähig eine gute Rezension zu schreiben.

An sich wurde gute Arbeit geleistet aber meiner Meinung nach liegt der Schwerpunkt zu sehr auf menschlichen Gegnern - Monster kommen ja kaum vor. Das ist ein bisschen schade wie ich finde, weil man gut und gerne noch ein paar mehr Kreaturen rein quetschen hätte können. Dann hätt ich auch gern 5 Euro mehr gezahlt.

Dafür bekommt man aber ne reiche Auswahl an NPCs (die entgegen dem Titel nicht nur Gegner sein müssen). Also kein lästiges NPC-Bauen mehr vorm Abenteuer weil man hier fast wirklich alles fertig hat.

Einziges Problem: Die Soldier haben als Level Nonheroic 6, während ein Stormtrooper im Grundregelwerk nur 4 hat. Hier wurde meiner Meinung nach Mist gebaut.
L'alurl rivvil zhah elghinyrr rivvil.

Evermore

  • Mitglied
    • Bring it BACK!
[Star Wars Saga] Threats of the Galaxy
« Antwort #3 am: 06. Juli 2008, 14:31:45 »
+Viele NPCs
+Alle NPCs sind leicht auf andere Rassen anzupassen; Feats und Skills lassen sich auch immer gut anpassen
+Neuer Crunch (Teräs Käsi Talent Tree, Mercenary Talent Tree, paar Rassen und neues Equipment)
+Sehr schöner Fluff zu allen Einträgen (Bedeutend mehr als bei D&D)
+Schön illustriert (keine recycelten Bilder, keine Gurken dabei)

-Zu wenig Creatures
-Nur eine Template (Packs/Swarms)
-70% aller Statblocks haben Fehler (meist nichts gravierendes, stört aber trotzdem)

Wer als SL gerne vorgenerierte NPCs benutzt und sonst auch den Großteil der Bücher kauft, kann zugreifen. Spieler haben nur sehr, sehr geringen Nutzen aus dem Buch.
Kein Must-Have wie Starships of the Galaxy (leider auch nicht die gleiche Qualität) aber wer regelmäßig SAGA leitet wird seinen Nutzen zu schätzen wissen. :)
Nimm 10!