Autor Thema: Schattenmeister [3.5]  (Gelesen 4596 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cohorti

  • Mitglied
Schattenmeister [3.5]
« am: 13. August 2008, 06:59:19 »
Hallo,
hiermit präsentiere hier meine noch in der Entwicklung befindliche Klasse des Schattenmeisters. Anregungen und Meinungen sind wie immer stark erwünscht, besonders im Bezug auf die Balance der Klasse als ganzes und der Schattenkräfte/Talente im einzelnen.

Hintergrund
Spoiler (Anzeigen)

SCHATTENMEISTER

„Hinter den ewigen Feuern, zwischen den Welten, in allen leeren Räumen, am Ende allen Seins, dort sind wir. Materie, Licht, Leben – diese Dinge sind vergänglich, nur der Schatten ist beständig.“
Edoras Cordan, menschlicher Schattenmeister



FLUFF
Spoiler (Anzeigen)


TABELLE 1-1: Der Schattenmeister
Spoiler (Anzeigen)


REGELINFORMATIONEN
Spoiler (Anzeigen)


TALENTE (SCHATTENMAGIE)
Spoiler (Anzeigen)


SCHATTENKRÄFTE

Allgemeines
Spoiler (Anzeigen)


Übersicht
Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 09. März 2009, 05:08:50 von Cohorti »

Cohorti

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #1 am: 13. August 2008, 07:02:06 »
Im folgenden nun die Details aller Schattenkräfte, welche neu entworfen wurden oder (mehr oder minder starke) Abänderungen von Zaubern enthalten. Für alle Schattenkräfte, bei welchen (ohne ergänzenden Zusatz) steht, dass sie wie ein bestimmter Zauber funktionieren, gelten die folgenden Regeln:
  • Alles, was hier nicht anders gesagt wird, entspricht genau dem Zauber
  • Alle Komponenten außer Gesten und XP streichen, falls Gesten als Komponente nicht vorhanden sind hinzufügen
  • Alle [Force]-Effekte sind stehts auch [Dunkelheit]-Effekte

SCHATTENKRÄFTE DETAILS (A - R)
Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 09. März 2009, 05:57:04 von Cohorti »

Cohorti

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #2 am: 13. August 2008, 07:04:18 »
SCHATTENKRÄFTE DETAILS (S - Z)
Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 09. März 2009, 05:58:10 von Cohorti »

Tempus Fugit

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #3 am: 13. August 2008, 08:17:22 »
Ich habe logischerweise noch nicht alles durch, aber das ist die beste und aufwendigste Präsentation die ich je im gate oder Internet gesehen habe. LObe zwar selten, aber das kannst dir auf die Fahnen schreiben. Meinen Respekt dafür.
Übermensch, weil Rollenspieler

Darigaaz

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #4 am: 13. August 2008, 12:44:21 »
Den könnte man für die Materialecke markieren, man muß nur noch Balancing betreiben, top!
Realismus erhöht nur den DC

Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr!

Cohorti

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #5 am: 13. August 2008, 16:11:47 »
Ich habe logischerweise noch nicht alles durch, aber das ist die beste und aufwendigste Präsentation die ich je im gate oder Internet gesehen habe. LObe zwar selten, aber das kannst dir auf die Fahnen schreiben. Meinen Respekt dafür.

Den könnte man für die Materialecke markieren, man muß nur noch Balancing betreiben, top!

Dankeschön  :)
Würde mich freuen, wenn ihr Zeit finden würdet, die Klasse auch balance-technisch zu bewerten. Ich weiß, dass des gerade mit den Talenten und Kräften ziemlich viel Material ist, aber wenn ihr diese Sektionen einfach überfliegt, denke ich, dass ihr trotzdem eine gute Einschätzung abgeben könntet  :thumbup:

Viele Grüße
Cohorti

Darigaaz

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #6 am: 13. August 2008, 16:44:20 »
Ich kann da leider nix zu sagen, da ich das Tome of Magic noch nie angeschaut habe oder besitze, warte mal auf Tempus Antwort ;).
Realismus erhöht nur den DC

Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr!

Cohorti

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #7 am: 13. August 2008, 17:07:41 »
Ich kann da leider nix zu sagen, da ich das Tome of Magic noch nie angeschaut habe oder besitze, warte mal auf Tempus Antwort ;).

Naja, prinzipiell bräuchte man das Tome of Magic garnicht umbedingt, die neuen Kräfte sind ja im Detail hier angeführt und auf jene im Web-Enhancement hat auch jeder Zugriff (http://www.wizards.com/default.asp?x=dnd/we/20070307a). Das einzige, was sozusagen zur Bewertung fehlt sind ungefähr die Hälfte der Kräfte... alles andere ist oben zu finden  wink

Wobei's sicher leichter ist, wenn man des Tome of Magic kennt, sich reinzufinden  :)

Grüße
Cohorti

Cohorti

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #8 am: 14. August 2008, 21:01:08 »
So, habe folgende Änderungen durchgeführt:
  • Bonustalente von 3 auf 5 erhöht, und von 3.,11.,19. Stufe auf 2., 6., 10., 14. und 18. Stufe verlegt
  • Schattensicht je eine Stufe nach hinten verlegt, also von 2., 10., 18. Stufe auf 3., 11. und 19. Stufe
  • Schattenmagie Talent Sektion überarbeitet: Zusätzliche Meta-Schatten Talente, Greifende Schatten hinzugefügt, Verschmelzende Schatten abgeändert und Verbesserte Verschmelzende Schatten zugefügt
  • Schattenkraft Sektion "Allgemeines" hinzugefügt
  • Die Schattenkraft The Deep Calls (4.Grad) dahingehend verändert, dass sie nun 10d8 anstelle von 10d6 über 5 Runden verteilt macht und Will half anstelle von Will negates, da mir die Kraft in der Form für den vierten Grad so schwach erschien
  • Beispielcharakter (Stufe 6) zugefügt


Grüße
Cohorti
« Letzte Änderung: 14. August 2008, 21:37:38 von Cohorti »

Topas

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #9 am: 15. August 2008, 12:07:55 »
Wahnsinn wieviel Arbeit da drin steckt.
Ich nehme an das giebts irgendwo auch als Datei.
PDF möglich ?


Shadow Time: Act freely for 3 rounds

Gibts dafür auch irgendwo eine längere Erklärung? Wenn ja habe ich sie übersehen.
Immense harm is caused by the belief that work is virtuous.
- Bertrand Russel

Serhko Lhesot

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #10 am: 15. August 2008, 12:47:39 »
Präsentation top - aber ich sehe irgendwie im Vergleich zum normalen Shadowcaster außer natürlich die andere 'Spell'progression nicht die Notwendigkeit oder den Unterschied.

Cohorti

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #11 am: 15. August 2008, 14:02:36 »
Wahnsinn wieviel Arbeit da drin steckt.
Ich nehme an das giebts irgendwo auch als Datei.
PDF möglich ?


Shadow Time: Act freely for 3 rounds

Gibts dafür auch irgendwo eine längere Erklärung? Wenn ja habe ich sie übersehen.

Naja, gibts momentan nur als Word Datei auf meinem PC
Shadow Time is ausm Tome of Magic, weshalb ichs hier nicht im Detail schreiben darf, aber funktioniert wie Time Stop, außer dass es fix 3 Runden, anstelle von 1W4+1 Runden sind.

Präsentation top - aber ich sehe irgendwie im Vergleich zum normalen Shadowcaster außer natürlich die andere 'Spell'progression nicht die Notwendigkeit oder den Unterschied.

Naja, die Unterschiede sind sicher nicht so augenscheinig, aber meiner Meinung nach doch wichtig  wink
  • Gleichmäßigere "Zauber"progression, da bei der früheren die Machtsprünge von Stufe 6 auf 7 und von 12 auf 13 zu krass waren
  • Mehr bekannte Kräfte, und auch eine größere Auswahl an Kräften
  • Die gleiche Wirkungsweise aller Kräfte negiert das in meinen Augen überflüssig komplizierte System von Spell, Spell-Like, Supernatural...
  • Unnötig einschränkendes System der Pfade, welches einen in der Wahl der eh schon wenigen Kräfte weiter einschränkte wurde auch beseitigt
  • Die Speziellspalte gleichmäßiger und etwas besser aufgeteilt
  • Die Liste der Klassenfertigkeiten etwas verbessert und 4+IN Klassenfertigkeiten/Stufe

Sind also alles keine riesigen, weltveränderenden Änderungen, aber wie ich oben schrieb basiert sie ja auf dem Shadowcaster, doch ist es aufgrund all der Änderungen eher ne ALternative als ein fix.
Ziel war die Klasse attraktiver, vom Regelwerk klarer, vom Powerlevel eher an arkane Zauberwirker angeglichen und in der Progression gleichmäßiger zu gestalten. Wer diese Ziele beim Shadowcaster als überflüssig betrachtet, braucht dies natürlich nicht.
Wem die Änderungen am Schattenmeister zu wenig drastisch findet, darf gerne weitere Vorschläge machen...  :)

Grüße
Cohorti

Cohorti

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #12 am: 01. März 2009, 10:56:37 »
So, wollte nur für Interessierte darauf hinweisen, dass ich momentan dabei bin das Material (teils drastisch) zu überarbeiten, und hier soweit aktualisiert hoch zu stellen.

Habe die Klasse an sich relativ drastisch geändert, da der Schattenmeister in Testrunden verglichen mit "normalen" arkanen Zauberwirkern (und deren Rolle sollte er ja im Idealfall einnehmen können) viel zu unflexibel, und aufgrund weniger hochstufiger Kräfte auch zu schwach war.

Die Änderungen an der Klasse belaufen sich nur auf die "Zauber"progression, mit folgenden 2 Zielen:
- Durch gleiche Anzahl von Anwendungen jedes Schattengeheimnisses pro Tag (immer 1) vereinfacht sich die Klasse angenehm
- Durch mehr bekannte Kräfte wird die Flexibilität der Klasse erhöht (dringend nötig), und auch nicht kampfbezogene Kräfte interessanter

Die Verschiedenen Kräfte werden ebenfalls von mir in Bezug auf Balance überarbeitet und in diesem Schritt auch ins deutsche Übersetzt.
Versuche alles innerhalb der nächsten 1-2 Wochen zu schaffen.


Würde mich über jede Art von Feedback freuen,

Grüße
Cohorti
« Letzte Änderung: 09. März 2009, 06:12:23 von Cohorti »

Cohorti

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #13 am: 09. März 2009, 06:10:46 »
So, bin mit dem Update fertig.
Würde mich freuen, wenn sich jemand die Zeit nimmt sich zumindest durch den allgemeinen Regelteil zu arbeiten (Sprich "Tabelle" + "Regelinformationen"), welchen ich bewusst knapp und möglichst einfach gehalten habe. Wenn dieser jemand Gefallen an der Klasse findet und sogar die Talent- und/oder Schattenkraft-Sektion überfliegen könnte, wäre ich wunschlos glücklich . wink
Auf jeden Fall sind Meinungen bezüglich der Balance der Klasse im allgemeinen, aber auch de Talente und Kräfte im speziellen wie immer sehr erwünscht.  :thumbup:


Damit man weiß, was ich Balance-technisch Anstrebe:
Spoiler (Anzeigen)

Grüße
Cohorti


Dinin

  • Mitglied
Re: Schattenmeister [3.5]
« Antwort #14 am: 09. März 2009, 09:49:22 »
Wow, super präsentiert und ne menge Arbeit mit gemacht :thumbup: Ich würd ihn auf jeden Fall mal ausprobieren!

Allerdings finde ich, dass der Schattenwirker im Vergleich mit anderen Vollcastern keineswegs schwächer ist, ganz im Gegenteil.
Der w6 und die Fertigkeitspunkte 4+INT, ich weiß nich ob das nich zu viel des guten ist. Die Zauberfähigkeit ist etwas schlechter als bei dem Mage oder Hex. aber dafür ballern die Talente auch und der Schattenwirker hat noch seine Schattentricks...
Aber ich würde mich da meinen Vorrednern anschließen, schau mal was Tempus sagt, das is auf jeden Fall, zumindest ansatzweise, hochwertig :P

LG Dinin

Edit: Und die RW mit Will und Fort is auch recht stark.

« Letzte Änderung: 09. März 2009, 10:09:55 von Dinin »
Manchmal ist es besser den Mund zu halten, somit die anderen glauben zu lassen man sein dumm, als zu antworten und seine Dummheit zu bestätigen.