Autor Thema: [Pathfinder Beta] Regelfrage  (Gelesen 1553 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
[Pathfinder Beta] Regelfrage
« am: 22. August 2008, 12:35:38 »
Durch das Aufladen von den Staffs ist mir aufgefallen, das die Ladungen erneuern scheinbar kein Gold kostet. Was nun wiederum Tür und Tor für Missbrauch dieser Gegenstände öffnet. Beispiel Staff of life kaufen und ausgesorgt. Nie wieder diese unnötige teurer 5000 Goldkomponente kaufen müssen... Ebenso leicht wäre dann wohl ein Staff of Wishes. 1 mal herstellen. XP sparen en mass. Oder hab ich da wieder mal etwas übersehen?  :blink:

EDIT: Außerdem steht da einmal:
Zitat
A
staff has 50 charges when created.

Und dann wieder:
Zitat
Staves hold a maximum of 10 charges. Each spell
cast from a staff consumes one or more charges.
« Letzte Änderung: 22. August 2008, 12:37:47 von Pestbeule »
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Wormys_Queue

  • Mitglied
Re: [Pathfinder Beta] Regelfrage
« Antwort #1 am: 22. August 2008, 13:31:12 »
Ich muss gleich weg, daher nur ganz schnell zum zweiten Teil deiner Frage: Ich schätze mal, dass erstere Angabe (50 charges) falsch ist. Der entsprechende Satz war in der Alpha 3 noch nicht drin, da war ganz klar von 10 charges die Rede. Der Satz des Anstoßes wurde erst in der Beta eingefügt, dabei entstand wohl der Fehler. Aber ich schau mal auf den Paizoboards nach, ob das schon jemandem aufgefallen ist und gebs ansonsten weiter.

Für den Rest muss ich aber selber nochmal nachlesen.

edit: kann aber auch sein, dass ich für den ersten Teil der Antwort noch mal nachlesen muss.  Mit den blöden Stöcken bin ich so ein wenig auf dem Kriegsfuß ^^
« Letzte Änderung: 22. August 2008, 13:40:08 von Wormys_Queue »
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Wormys_Queue

  • Mitglied
Re: [Pathfinder Beta] Regelfrage
« Antwort #2 am: 22. August 2008, 20:22:05 »
Sodali, ich hab mich jetzt mal umgeschaut, und des Rätsels Lösung ist eigentlich ganz einfach: Wenn ich es richtig sehe, wurden XP-Kosten als einschränkender Faktor für das Wirken eines Zaubers einfach abgeschafft und durch Materialkosten ersetzt. Das hat auch schon zu diversen Diskussionen auf den playtestboards geführt, und ich bin selbst gespannt, ob das schon der Weisheit letzter Schluss ist.

Dies gesagt wurden Staves kräftig überarbeitet. Wenn ich es richtig sehe, wären die Basiskosten eines Staff of Wish 61.200 GM (400 x 9(Stufe des Zaubers) x 17 (Caster Level)). Zusätzlich aber müsstest Du die Materialkosten in einem Wert tragen, als würdest Du den Zauber Wish 50 mal wirken wollen (50 x 25.000 GM =1.250.000 GM), was die Kosten auf 1.311.200 GM erhöhen würde. Dafür bekommst Du dann einen Stab mit 10 Ladungen Wish und jedesmal, wenn Du den Zauber wieder erneuern willst, musst Du an diesem Tag einen Level 9-Spellslot leer lassen.

Das Hauptproblem daran dürfte sein, dass laut PFRPG ein einzelner Charakter auf Stufe 20 insgesamt 880.000 GM an Reichtum erworben haben soll, alleine kann er sich den Stab also schon mal gar nicht leisten. Zwar könnte man die Kosten drücken, wenn man pro Anwendung 2 oder mehr charges verbraucht, aber dann braucht man auch entsprechend länger, bis man den Stab wieder aufgeladen hat.

Dazu kommen natürlich dann noch die eventuellen Kosten bei der Duplikation eines anderen Zaubereffekts.

Schau dir mal die Kosten für den Staff of Life an, da stecken die Kosten für 10 raise dead-Zauber bereits drin, sprechen kannst Du aber erst mal nur 2 und musst dann wieder aufladen (= 10x auf einen Zauber des höchsten Grades verzichten). Auf Dauer mag sich das natürlich trotzdem lohnen, aber auf hohen Stufen sind die 5.000 GM doch eh das kleinere Problem, ob man da dann so gerne auf seine hochstufigen Zauber verzichtet, ist die andere Frage.

Abschließend noch die Anmerkung, dass die Regeln für die Herstellung magischer Gegenstände in der Alpha3 schon drin waren, aus der Beta aber wieder herausgenommen worden sind wie es scheint. Mal abwarten, ob und wie sich das noch ändert. Den Ansatz find ich aber gar nicht schlecht, weil ich XP-Kosten prinzipiell für ziemlich nervig halte.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
Re: [Pathfinder Beta] Regelfrage
« Antwort #3 am: 22. August 2008, 21:20:20 »
Ich habe mir die Regeln zu Erschaffung nicht durchgelesen bzw habe sie auch scheinbar nicht. Aber warum rechnest du beim Staff of wish mit 50 x den Materialkosten und beim Staff of Life nur 10x?

Und 300K für unendlich viele Wünsche umsonst halte ich nun für nicht soviel Geld. Man kann ja zwischen den Abenteuern aufladen ;)

EDIT: Ok, wegen den 5 Ladungen pro Anwendung. Hätte ich selbst drauf kommen können. Dann eben den Wishstaff genau so herstellen. :)
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Wormys_Queue

  • Mitglied
Re: [Pathfinder Beta] Regelfrage
« Antwort #4 am: 22. August 2008, 22:16:24 »
Und 300K für unendlich viele Wünsche umsonst halte ich nun für nicht soviel Geld. Man kann ja zwischen den Abenteuern aufladen ;)

Wenn ich deinen Post richtig lese, hattest Du bei diesem Satz noch die 5 Ladungen pro Anwendung nicht miteinbezogen. Dann wären es 1.300 k gewesen ^^

[/quote]EDIT: Ok, wegen den 5 Ladungen pro Anwendung. Hätte ich selbst drauf kommen können. Dann eben den Wishstaff genau so herstellen.
[/quote]

etwa 300k wären es bei dieser Art der Anwendung. Um dann 2 Wishzauber (Kosten pro Spruch normal: 25.000) zaubern zu können und danach 10 Tage lang auf einen lvl 9 slot verzichten zu müssen, bis der Stab wieder aufgeladen ist. Ich sag gar nicht, dass man damit keinen Unfug anstellen kann. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das allzuviel Spass macht (mir wäre das zu lahm).

Aber wie gesagt halte ich das letzte Wort in dieser Hinsicht noch nicht gesprochen. Die Regeln zu Erschaffung waren in der Alpha 3 drin, wurden aber in der Beta wieder rausgenommen. Für mich ein Zeichen, dass da wohl nochmal kräftig drüber nachgedacht werden muss.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Sol

  • Globaler Moderator
Re: [Pathfinder Beta] Regelfrage
« Antwort #5 am: 23. August 2008, 00:46:54 »
Ich fand die Tabelle auf Seite 143 in der Alpha Release 3 eigentlich recht übersichtlich. Schade, dass es sie offenbar nicht mehr bis in die Beta geschafft hat.

Es gilt aber wohl bezüglich der Tabelle folgende "Klausel" in der Introduction auf Seite 2:

Zitat
This is the Beta edition of the game, which contains the majority of the rules you need to play. Although nearly complete, you might find it useful to have the 3.5 rules set available as a reference to help fill in a few small gaps.

Also wohl auch die Tabelle aus dem SRD D&D 3.5 hier .

Allgemein wäre es vielleicht bei der Beta besser gewesen die einzelnen Kapitel in Untersektionen zu unterteilen beim Inhaltsverzeichnis. Dadurch kann sich der Leser eben besser orientieren, wenn er im PDF etwas nachschlagen möchte.

Wehe wenn man mal dem Korrektor einer Hausarbeit irgendwelche Gliederungen mit nur stichpunktartigen Überschriften geben würde an der Uni ;)
« Letzte Änderung: 23. August 2008, 00:59:03 von Sol »
"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)