Autor Thema: 4E - Umfrage der Woche  (Gelesen 7882 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zechi

  • Globaler Moderator
4E - Umfrage der Woche
« am: 18. September 2008, 07:44:55 »
Mit diesem Donnerstag startet wie angekündigt die 4E- Umfrage der Woche. Die Umfrage wird sich zukünftig mit der 3E Regelfrage der Woche jeden Donnerstag abwechseln.

Da derzeit die 4E noch eher wenig wirklich unklare Regelfragen aufwirft, wird die Umfrage auch generellere Themen zu den 4E Regeln umfassen, ähnlich der Fragen mit 3E Bezug die ganz früher in der normalen Umfrage der Woche gestellt wurden.

Alle interessierten User sind aufgerufen in diesem Thread potentielle Vorschläge für Umfragen zu posten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim abstimmen und diskutieren.

Euer DND-Gate Team

Archiv:



Spoiler (Anzeigen)

« Letzte Änderung: 29. Dezember 2011, 23:01:29 von Deus Figendi »
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

1of3

  • Mitglied
Re: 4E Regelfrage der Woche
« Antwort #1 am: 19. September 2008, 11:46:40 »
Brutal, Waffeneigenschaft.

Das wohl umstrittenste, was die 4e bis jetzt an Regeln zu bieten hat.
1of3's - Der deutsche Blog zum Thema Rollenspieldesign und -theorie: http://1of3.blogspot.com

Re: 4E Regelfrage der Woche
« Antwort #2 am: 21. September 2008, 12:24:15 »
Mein Lieblingsthema: 2-Waffen-Kampf. Findet ihr ihn gut so wie er ist? Reichen die Multiclassfeats um ein richtiges 2WK-Gefühl aufkommen zu lassen?
Jared von Hindman: "In a game called Dungeons & Dragons, we should be grateful we didn't get a race called the Dungeonborn"
"Holy Solar Eclipse!!!" - A disciple of Pelor swearing

Ferrus Animus

  • Mitglied
Re: 4E Regelfrage der Woche
« Antwort #3 am: 21. September 2008, 13:11:05 »
Hausregelt ihr in 4E? Wenn ja, wie viel?


Brutal, Waffeneigenschaft.

Das wohl umstrittenste, was die 4e bis jetzt an Regeln zu bieten hat.

Ja? Nein? Vielleicht? Ich glaube eine prezisere Frage wäre sinnvoll.

domwer

  • Mitglied
Re: 4E Regelfrage der Woche
« Antwort #4 am: 22. September 2008, 11:16:08 »
Der Magier:
Langweilig da nur gegen Massen wirklich Spassig, bei einzel Gegnern auf Magic Missle und Flaming Spehre beschränkt.
4e endlich wieder D&D und keine Ansammlung nutzloser Regeln.

Goemoe

  • Mitglied
Re: 4E Regelfrage der Woche
« Antwort #5 am: 24. September 2008, 11:33:54 »
Der Magier:
Langweilig da nur gegen Massen wirklich Spassig, bei einzel Gegnern auf Magic Missle und Flaming Spehre beschränkt.

Stimmt, aber wo ist jetzt die Frage?

Frage: Wie steht ihr zu der Rollenverteilung in 4E? Braucht ein PnP Spiel soetwas?
- Jau, ist gut
- find ich nicht so gut, aber die Regeln sind halt so
- mir egal
- haben wir 'weg-gehausregelt'

domwer

  • Mitglied
Re: 4E Regelfrage der Woche
« Antwort #6 am: 29. September 2008, 12:03:26 »
Der Magier:
Langweilig da nur gegen Massen wirklich Spassig, bei einzel Gegnern auf Magic Missle und Flaming Spehre beschränkt.

Stimmt, aber wo ist jetzt die Frage?

Stimmt, hast recht:
Also Frage: Stimmt ihr zu oder nicht?
4e endlich wieder D&D und keine Ansammlung nutzloser Regeln.

Azalin

  • Mitglied
Re: 4E Regelfrage der Woche
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2008, 10:46:18 »
Schade, daß man zu den vergangenen Fragen nicht mehr etwas schreiben kann. Interessant fand ich bei den Klassen die Verteilung, auch wenn ich selber nicht abgestimmt habe (Ich schaue prinzpiell nie in Stickies :cheesy: ). Warlock hätte ich nicht als so beliebt eingestuft. Mich würde fast interessieren, ob das Ergebnis anders wäre wenn man über die Power Sources abstimmen würde, denn eigentlich finde ich die martialen Klassen irgendwie am coolsten. Genau so könnte man nach den Lieblingsrollen (Defender, Striker, Leader) fragen. Interessieren würde mich weiter, wer was für die besten magischen Gegenstände hält und warum, aber daraus kann man wohl keine Abstimmung machen.

Kann man eigentlich als normalsterblicher Forumuser Threads mit Abstimmungen verfassen?
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2008, 10:47:55 von Azalin »

Topas

  • Mitglied
Re: 4E Regelfrage der Woche
« Antwort #8 am: 28. Oktober 2008, 11:28:08 »
Nein kann man nicht. Siehe dazu auch hier: http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,16505.0.html
Immense harm is caused by the belief that work is virtuous.
- Bertrand Russel

Archoangel

  • Mitglied
Re: 4E - Umfrage der Woche
« Antwort #9 am: 05. Dezember 2008, 12:10:36 »
Ich fände es echt gut, wenn wir eine Umfrage zur aktuellen Entwicklung bzgl. der deutschen Lizenz machen könnten ... ist zwar keine direkte Regelfrage, aber es dürfte doch auch für das Gate an sich interessant sein, ob sich das auf die 4E Gemeinde auswirkt, oder nicht?
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Arldwulf

  • Mitglied
Re: 4E - Umfrage der Woche
« Antwort #10 am: 05. Dezember 2008, 12:13:27 »
Definitiv. Was schwebt dir denn für eine Fragestellung vor?
1st Edition Nekromantentöter
--------
Ich hab nichts gegen niedrige Wahlbeteiligung. Irgendwann regier ich den Laden eben alleine. ;-)

Archoangel

  • Mitglied
Re: 4E - Umfrage der Woche
« Antwort #11 am: 05. Dezember 2008, 12:17:25 »
Hat die Ankündigung von F&S, dass auf absehbare Zeit keine deutschen 4E Regelwerke mehr erscheinen werden einen Einfluss auf dein 4E-Spielverhalten?

Nein, wir benutzen ohnehin nur englische Produkte
Nein, uns genügen die Grundregeln - wir schreiben unsere Abenteuer ohnehin selbst
Ja, wir werden jetzt auf die englischen Bücher wechseln
Ja, wir werden jetzt keine 4E mehr spielen


...oder so ähnlich.
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Arldwulf

  • Mitglied
Re: 4E - Umfrage der Woche
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2008, 14:18:14 »
Fänd ich gut, vielleicht noch ergänzt um:

"Wir warten auf eine neue Deutsche Version"
"Wir nutzen eine Mischung aus den erschienenen Deutschen Regelwerken und englischem Material"
1st Edition Nekromantentöter
--------
Ich hab nichts gegen niedrige Wahlbeteiligung. Irgendwann regier ich den Laden eben alleine. ;-)

Amurayi

  • Mitglied
    • http://www.rpg-wiesbaden.de
4E - Umfrage der Woche
« Antwort #13 am: 10. August 2010, 14:34:01 »
Benutzt ihr Skill-Challenges für soziale Begegnungen, die Abenteuerentscheidend sind?

Ja, immer. Wir halten uns an die Würfelergebnisse und an die empfohlenen DCs.
Ja, wobei gutes Rollenspiel automatische Erfolge erzielen oder Boni geben.
Selten. Wir handhaben es mal so und mal so.
Nein. Nur die Spieler, die reden, würfeln auf Diplomacy (o.ä.). Es werden aber keine Erfolge gezählt.
Nein, das wird ausschließlich durch Rollenspiel gelöst.
Ganz anders...
« Letzte Änderung: 10. August 2010, 14:35:56 von Amurayi »
D&D im Raum Rhein/Main Wiesbaden: www.rpg-wiesbaden.de
"Piraten der Schwertküste" - Kampagnenlogbuch: http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,25299.0.html

Selganor

  • Mitglied
4E - Umfrage der Woche
« Antwort #14 am: 03. November 2010, 23:31:10 »
Im Rahmen der Diskussion um den neuen Character Builder waere eine Umfrage wer ein "Dauerabo" hat, wer nur hin und wieder mal einen Monat den Insider aboniert und wer ihn gar nicht nutzt eine Umfrage wert, oder?