• Drucken

Autor Thema: Fallout 3  (Gelesen 31984 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TheRaven

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #30 am: 03. November 2008, 11:50:34 »
Bethesda hatte damals ausgesagt, dass sie keine SecuROM DRM nutzen werden. Stimmt auch, sie nutzen nur SecuROM DiscCheck (dazu gehört auch die verfluchte Emulations-Erkennung). Viele Leute sind halt uninformiert und wissen schlicht nicht, was ich in meinem letzten Beitrag geschrieben habe, schreien aber trotzdem wie ein Wald voller Affen. Ich finde das am Ende ja sogar gut, denn die Firmen müssen sich aufgrund dieses ignoranten Mobs überlegen, wie sie das in Zukunft handhaben wollen. Die Gefahr besteht natürlich, dass Bethesda "fuck it" sagt und im nächsten Spiel dann wirklich DRM einbaut, weil die Leute ja sowieso glauben werden, dass dies der Fall sei. Bethesda hat sich genau überlegt, wie sie das mit dem Kopierschutz machen wollen und haben sich dann dafür entschieden den Kunden über die Piraten zu stellen und die mildeste Form von Schutz zu verwenden. Wenn ihnen das nun so gedankt wird, dann würde es mich nicht wundern, wenn sie diese Politik zukünftig überdenken.

Zitat von: Pete Hines
For Fallout 3's copy protection on PC, we use the same security model as we did for Oblivion - a simple disc check. We only use SecuROM's disc check functionality for copy protection. We do NOT limit the number of installs. We do NOT use online authentication or any other SecuROM functionality except for a disc check when you install the game and when you launch the game. We do not install any other programs and we don't have anything that runs in the background while you're playing the game.
« Letzte Änderung: 03. November 2008, 11:52:12 von TheRaven »
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Calivar

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #31 am: 03. November 2008, 11:59:32 »
Nochmal konkrete Frage:
Weiß einer von euch, ob auf einer dt. PS3 die amerikanischen Spiele laufen? Oder gibt es da
ein Kompartibilitätsproblem?
Ansonsten bestelle ich mir die englische Version und gebe MM meine Version zurück. :)

Lethreon

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #32 am: 03. November 2008, 12:03:00 »
Mir ist Securom völlig egal und ich hatte auch noch nie Probleme damit.

Heut werd ich erstmal den Blutpatch installieren. Ich wußte ja das die deutsche Fassung trotz FSK 18 wieder gekürzt ist aber ich habs halt unbedingt sofort gebraucht^^
« Letzte Änderung: 03. November 2008, 12:06:27 von Lethreon »
Please, step away from the meat.

Tzelzix

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #33 am: 03. November 2008, 12:15:08 »
Nochmal konkrete Frage:
Weiß einer von euch, ob auf einer dt. PS3 die amerikanischen Spiele laufen? Oder gibt es da
ein Kompartibilitätsproblem?
Ansonsten bestelle ich mir die englische Version und gebe MM meine Version zurück. :)

Soweit ich weiß, gibt es da überhaupt keine Einschränken, weshalb man zum Teil auch HK Versionen kaufen kann, die deutschen Ton haben. Ich bin da selbst auch uninformiert, aber es gibt wohl ausreichend Foren zu diesem Thema, in denen dann auch dokumentiert wird, welche Spiele man aus welcher Quelle günstig beziehen kann und welche Features dann anders sind als in einer deutschen Version oder eben genauso.
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.

TheRaven

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #34 am: 03. November 2008, 12:40:52 »
Bei der PS3 sind die Spiele von der Restriktion der Ländercodes befreit, DVD/BR Filme allerdings nicht. Das wusste ich vorher auch nicht aber 5 Minuten und Google reichen um sowas seriös rauszufinden.  ::)
« Letzte Änderung: 03. November 2008, 12:43:49 von TheRaven »
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Calivar

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #35 am: 03. November 2008, 14:22:09 »
Danke für die Rückmeldungen.
So englische Version ist bestellt...jetzt Frage ich mich, ob theoretisch die Speicherstände
auch von der anderen Version gelesen werden können...wahrscheinlich nicht, oder?

Dann muss ich wohl die Finger davon lassen, bis die Übersee-Version da ist...sonst ärgere ich mich nachher. :oops:

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #36 am: 03. November 2008, 14:49:58 »
Bethesda hatte damals ausgesagt, dass sie keine SecuROM DRM nutzen werden. Stimmt auch, sie nutzen nur SecuROM DiscCheck (dazu gehört auch die verfluchte Emulations-Erkennung). Viele Leute sind halt uninformiert und wissen schlicht nicht, was ich in meinem letzten Beitrag geschrieben habe, schreien aber trotzdem wie ein Wald voller Affen. Ich finde das am Ende ja sogar gut, denn die Firmen müssen sich aufgrund dieses ignoranten Mobs überlegen, wie sie das in Zukunft handhaben wollen. Die Gefahr besteht natürlich, dass Bethesda "fuck it" sagt und im nächsten Spiel dann wirklich DRM einbaut, weil die Leute ja sowieso glauben werden, dass dies der Fall sei. Bethesda hat sich genau überlegt, wie sie das mit dem Kopierschutz machen wollen und haben sich dann dafür entschieden den Kunden über die Piraten zu stellen und die mildeste Form von Schutz zu verwenden. Wenn ihnen das nun so gedankt wird, dann würde es mich nicht wundern, wenn sie diese Politik zukünftig überdenken.

Zitat von: Pete Hines
For Fallout 3's copy protection on PC, we use the same security model as we did for Oblivion - a simple disc check. We only use SecuROM's disc check functionality for copy protection. We do NOT limit the number of installs. We do NOT use online authentication or any other SecuROM functionality except for a disc check when you install the game and when you launch the game. We do not install any other programs and we don't have anything that runs in the background while you're playing the game.

Ehrlich gesagt ist mir das auch Wurst was für einen Schutz die haben solange es bei mir ohne Probleme läuft.
Von mir aus können die Firmen sich ruhig absichern in dem sie es erforderlich machen einen Onlineaccount zu registrieren (so wie bei WoW oder so). Ich kann verstehen wenn sich die Firmen absichern wollen. Allerdings geht das meistens nur zu Lasten der ehrlich zahlenden Kunden, denn wenn man sich umsieht, ist es kein Problem FO3 vom ersten Tag an illegal zu betreiben zu können.
Wie gesagt ich kann verstehen wenn die Firmen sich schützen wollen. Ich gebe gerne Geld für gute Spiele aus, deswegen habe ich mir FO3 auch gekauft, nachdem ich es mit einer Videotheken-Version angetestet habe (ja, aus der Videothek).
Und auch wenn Raven mich jetzt für einen Idiot hält (na guthat er wahrscheinlich vorher auch schon *g*), ich habe mir die deutsche Version geholt und werde sie einfach mit dem Blutpatch freimachen. Die Poster sind mir persönlich egal und ich mag Spiele in Deutsch, sofern sie gut synchronisiert sind. Ich mag meine Muttersprache nunmal, auch wenn ich mit Englisch keine Probleme habe.
Ich bin zwar auch kein Fan von Zensur, vor allem nicht bei einem sowieso schon FSK 18 Spiel, aber bei einem Preis von 35 Euro die ich vorhin bezahlt habe, lohnt sich imho der Mehraufwand einfach nicht.

Tolles Spiel auf jeden Fall, danke für die "Review", Raven.
Against signatures!

TheRaven

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #37 am: 03. November 2008, 15:15:45 »
Ach naja, Talamar. Wenn Leute diese Entscheidung bewusst treffen, also wissen, dass ihre Version beschnitten ist aber dies bewusst in Kauf nehmen oder es ihnen egal ist, dann sind das keine Idioten. Das trifft nur auf jene zu, welche sich nicht informieren und dann jammern oder aber das Spiel aufgrund dieser fehlenden Inhalte runtermachen.

Ich kann es beim besten Willen nicht verstehen, wieso man sich gerade so ein Spiel wie Fallout geschnitten kaufen kann, da dies der Idee und Ideologie der Serie so vollkommen widerspricht aber am Ende ist es mir weitgehend egal, weil ich muss es ja nicht so spielen. Wieso ist es mir nicht vollkommen egal? Nun, wenn man Zensur in dem Stil wie ihr es in eurerem Land betreibt nicht nur akzeptiert, sondern sogar mit einem Kauf unterstützt, dann muss man sich nicht wundern, dass so Kopierschutzmechanismen und ähnliche Technologien, welche dem Benutzer langsam seiner Rechte berauben auf dem Vormarsch sind.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #38 am: 03. November 2008, 15:24:53 »
Ach naja, Talamar. Wenn Leute diese Entscheidung bewusst treffen, also wissen, dass ihre Version beschnitten ist aber dies bewusst in Kauf nehmen oder es ihnen egal ist, dann sind das keine Idioten. Das trifft nur auf jene zu, welche sich nicht informieren und dann jammern oder aber das Spiel aufgrund dieser fehlenden Inhalte runtermachen.

Ich kann es beim besten Willen nicht verstehen, wieso man sich gerade so ein Spiel wie Fallout geschnitten kaufen kann, da dies der Idee und Ideologie der Serie so vollkommen widerspricht aber am Ende ist es mir weitgehend egal, weil ich muss es ja nicht so spielen. Wieso ist es mir nicht vollkommen egal? Nun, wenn man Zensur in dem Stil wie ihr es in eurerem Land betreibt nicht nur akzeptiert, sondern sogar mit einem Kauf unterstützt, dann muss man sich nicht wundern, dass so Kopierschutzmechanismen und ähnliche Technologien, welche dem Benutzer langsam seiner Rechte berauben auf dem Vormarsch sind.
Ja, da hast du nicht unrecht, so habe ich das noch nicht betrachtet.

Bei mir ist das wohl reine Bequemlichkeit. Aber ich werde das beim nächsten Mal im Hinterkopf behalten und vielleicht dann doch ein paar Tage Wartezeit und ein paar Euros mehr in Kauf nehmen. Wie gesagt, unrecht hast du damit nicht, denn im Prinzip bestätigt man die Publisher damit ja nur, wenn man die Versionen hier kauft. Auf der anderen Seite ist natürlich das Problem, das die Publisher hier kaum andere Möglichkeiten haben, als die Spiele zu cutten - wegen der FSK.
Dennoch raffe ich es einfach nicht, wieso ein FSK18 Spiel noch beschnitten wird....

Against signatures!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #39 am: 03. November 2008, 16:16:40 »
Hab grad auf der folgenden Website

www.bloodpatches.net

einen brandneuen Blutpatch für FO3 gefunden, der angeblich alles freischaltet, auch die Videos und Drogenposter etc.

http://www.bloodpatches.net/forum/local_links.php?catid=8#linkid478

Man muss sch allerdings anmelden in dem Forum.
Ich probier den jetzt mal aus
Against signatures!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #40 am: 03. November 2008, 16:59:07 »
Scheint gut zu funktionieren.

@Raven:
was ist denn mit diesen Drogenpostern.
Irgenwo habe ich vorhin gelesen das die Drogensache ALLE Versionen betrifft, weil FO3 in Australien deswegen indiziert werden sollte.
Deswegen wurden die Drogen eben umbenannt z.b. in Stimpacks, wo sie vorher Morphine heissen sollten.

Against signatures!

TheRaven

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #41 am: 03. November 2008, 17:00:44 »
Ja, das ist richtig. Im letzten Moment wurden alle Versionen angepasst. Zuvor ging es nur um die europäische und australische Version. Sie haben sich dann kurzerhand entschieden alle Versionen identisch zu machen. Naja, bis auf jene in Deutschland halt.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #42 am: 03. November 2008, 17:15:26 »
Ja, das ist richtig. Im letzten Moment wurden alle Versionen angepasst. Zuvor ging es nur um die europäische und australische Version. Sie haben sich dann kurzerhand entschieden alle Versionen identisch zu machen. Naja, bis auf jene in Deutschland halt.
ah okay.
Against signatures!

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #43 am: 03. November 2008, 17:55:53 »
So ich bin mal ein wenig außerhalb gewesen und habe Springvale erkundet.
Sehr atmossphärisch das Ganze, echt toll gemacht.
Und ich finde die Grafik auch nicht wirklich schlimm. Klar gehts heute auch schon besser, aber FO3 ist nunmal auch kein Crysis (also ein Shooter). Außerdem läuft es so wenigstens absolut flüssig und ich finde es sieht immer noch schick genug aus, um die richtige Endzeitstimmung aufzubauen.
Against signatures!

Lethreon

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #44 am: 03. November 2008, 18:35:54 »
Danke für den Link zum Patch. Funktioniert bei mir einwandfrei.
Please, step away from the meat.

  • Drucken