• Drucken

Autor Thema: Fallout 3  (Gelesen 31558 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lethreon

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #45 am: 03. November 2008, 18:40:59 »
Dennoch raffe ich es einfach nicht, wieso ein FSK18 Spiel noch beschnitten wird....

Das ist eigentlich eher die Regel als die Ausnahme in Deutschland. Daher hab ich mir auch die PC-Version gekauft wegen der Hoffnung auf den Blutpatch. Bei der Konsolenversion hätte ich das Spiel auf jeden Fall wieder aus England bestellt wie sonst auch immer.
Please, step away from the meat.

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #46 am: 03. November 2008, 19:26:02 »
ja, ich weiss das es eher die Regel ist, aber wie gesagt, bei FSk 18 SPielen kann ich das einfach nicht nachvollziehen. Bei FSK 18 Filmen auch nicht. Es gibt Zeiten da kann ich über unseren Staat nur den Kopfschütteln und das obwohl ich für ihn arbeite.

@Raven:
besorg mir nen Platz bei euren Cops und ich wander in die Schweiz aus^^
Against signatures!

TheRaven

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #47 am: 03. November 2008, 19:54:34 »
besorg mir nen Platz bei euren Cops und ich wander in die Schweiz aus^^
Dazu brauchst du aber erst einen Schnauzer. Das ist Beamtenpflicht.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Talamar

  • Administrator
    • http://www.dnd-gate.de
Re: Fallout 3
« Antwort #48 am: 03. November 2008, 21:58:51 »
besorg mir nen Platz bei euren Cops und ich wander in die Schweiz aus^^
Dazu brauchst du aber erst einen Schnauzer. Das ist Beamtenpflicht.
ROFL
Starsky & Hutch Koteletts habe ich schon fast, da ist ein Schnäuzer nicht so das Problem wink

btw:
gerade hab ich nochmal "Mutant Chronicles" angesehen und da gibt es einige Szenen, die stark an Fallout erinnern finde ich.
Ein Fallout Film wäre auch was...
Against signatures!

TheRaven

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #49 am: 03. November 2008, 22:06:01 »
In Deutschland bei internationalen Anlässen. Knigge für die Polizei:

Zitat
Demnach soll nicht nur ein "unrasiertes Auftreten - insbesondere der sogenannte Drei-Tage-Bart" untersagt sein. Auf dem Index stehen nach Informationen des Magazins Spiegel auch der "Lagerfeld-Zopf" oder sonstige Haartrachten, die "als Ausdruck einer ausgeprägt individualistischen Haltung wahrgenommen werden". Verboten sind außerdem sichtbare Piercings, auch Mundpiercings, sichtbare Tätowierungen sowie mehr als eine Halskette, ein Armband und ein sogenanntes Freundschaftsband pro Polizist. Ohrschmuck dürfen nur Polizistinnen tragen, auf Weisung des Innenministeriums allerdings keine Ohrstecker mit mehr als fünf Millimeter Größe. Make up ist nur zugelassen, soweit es "für eine Polizeibeamtin oder einen Polizeibeamten als sozialadäquat" anzusehen sei.

Armer Talamar. Dabei hat er sich doch gerade ein Arschgeweih machen lassen und einen neuen Mascara-Stift gekauft.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Berandor

  • Mitglied
  • Verrückter Narr
    • http://www.p-pricken.de
Re: Fallout 3
« Antwort #50 am: 03. November 2008, 22:20:07 »
Ja, bloß keine Polizisten mit individualistischer Haltung
Bitte schickt mir keine PMs hier, sondern kontaktiert mich, wenn nötig, über meine Homepage

Lethreon

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #51 am: 03. November 2008, 22:22:37 »
Armer Talamar. Dabei hat er sich doch gerade ein Arschgeweih machen lassen und einen neuen Mascara-Stift gekauft.

Ich weiß nicht ob das mächtige Geweih als sichtbare Tätowierung gilt allerdings weiß ich auch nicht wie die normale Polizeiuniform außerhalb Bayerns so aussieht.
Please, step away from the meat.

TheRaven

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #52 am: 03. November 2008, 23:10:08 »
Naja, ich kenne Polizeiuniformen auch nur aus Pornos aber gehe mal davon aus, dass dies repräsentativ ist, denn wo wäre da sonst der Spass?
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Calivar

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #53 am: 04. November 2008, 08:50:40 »
So, gehen wir mal ins Detail:

1.) Habt Ihr schon einen Begleiter gefunden? Wenn ja, wo genau?
2.) Ist jemand schon bis zum Radio Turm gekommen? Wenn ja, wie?
Ich suche mich halb tot und stoße ständig auf tote Ecken. Bin schon an einer Metro-Station kurz nördlich des Turms rausgekommen und kämpfe mich aktuell durch die Ruinen des Lagers der Nationalgarde...

Ansonsten weiter "thumbs up!" für FO3.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Re: Fallout 3
« Antwort #54 am: 04. November 2008, 09:19:51 »
Ich spoiler meine Antworten mal, obwohl jeder, der hier rein schaut sich eigentlich bewusst sein sollte, dass er hier gespoilert wird.

1.) Habt Ihr schon einen Begleiter gefunden? Wenn ja, wo genau?
Spoiler (Anzeigen)

2.) Ist jemand schon bis zum Radio Turm gekommen? Wenn ja, wie?
Ich suche mich halb tot und stoße ständig auf tote Ecken. Bin schon an einer Metro-Station kurz nördlich des Turms rausgekommen und kämpfe mich aktuell durch die Ruinen des Lagers der Nationalgarde...
Stimmt, das kann frustrierend sein.  :P
Spoiler (Anzeigen)
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Calivar

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #55 am: 04. November 2008, 09:35:29 »
@XIAM
Danke für die Antworten.
Oh man, das hört sich echt immer alles so gut an ;-)

Wie skillt Ihr eigentlich? Bisher (Stufe 5) versuche ich mehrere Skills gleichmäßig anzuheben, was irgendwie aber auch nicht wirklich effektiv ist, da man dauernd auf Sachen stößt, die einen Wert von 50 brauchen...daher würde ich bei Neustart wohl immer einen Skill pushen, bis ich mindestens 50 erreicht habe. Auch die Waffenskills muss ich gleichmäßig machen, da man oft Munitionsmangel hat und daher viel wechseln muss...

Aktuell skille ich "Sprache" hoch und nehme die Talente, die einem neue Gesprächsoptionen öffnen (Ladykiller, Windhund etc.).

Thanee

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #56 am: 04. November 2008, 09:43:13 »
gerade hab ich nochmal "Mutant Chronicles" angesehen ...

Den Film? Ist der schon draußen? Kenn bislang nur den Trailer. :)

Bye
Thanee

TheRaven

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #57 am: 04. November 2008, 10:06:48 »
Bezüglich den Weg finden und so. Einfach brav dem Kompass folgen, denn dieser zeigt bei komplizierteren Wegen nicht das Endziel an, sondern in der Tat die Wegpunkte um dorthin zu gelangen. Alternativ einfach die Weltkarte anschauen, da sind die Wegpunkte auch sehr schön zu sehen. Bei Zonenwechseln, eben zum Beispiel durch die Metro und so, wird jeweils der Eingang zu der nächsten Zone aufgezeigt. Soll heissen, dass ich noch nie irgendwelche Probleme hatte den Weg zu finden, es sei denn ich habe den Kompass ignoriert, weil mich die Welt selbst gefesselt hat, was immer mal wieder vorkommt.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Lethreon

  • Mitglied
Re: Fallout 3
« Antwort #58 am: 04. November 2008, 10:26:23 »
Wie skillt Ihr eigentlich? Bisher (Stufe 5) versuche ich mehrere Skills gleichmäßig anzuheben, was irgendwie aber auch nicht wirklich effektiv ist, da man dauernd auf Sachen stößt, die einen Wert von 50 brauchen...daher würde ich bei Neustart wohl immer einen Skill pushen, bis ich mindestens 50 erreicht habe. Auch die Waffenskills muss ich gleichmäßig machen, da man oft Munitionsmangel hat und daher viel wechseln muss...

Ich hab bisher hauptsächlich Kleine Waffen oder wie das hieß geskillt.  Alle Schusswaffen die ich bisher gefunden hab inklusive meinem Sturmgewehr fallen darunter. Ansonsten hab ich noch etwas Reparieren und Sprengstoffe geskillt.

Bei den Fertigkeiten hab ich mir erstmal die genommen die +10% XP gibt, dann noch eine mit einem Bonus auf kleine Waffen und dann noch die mit +3 Fertigkeitspunkten pro Stufe. Die Namen hab ich jetzt leider nicht mehr im Kopf.
Please, step away from the meat.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Re: Fallout 3
« Antwort #59 am: 04. November 2008, 10:40:38 »
Wie skillt Ihr eigentlich? Bisher (Stufe 5) versuche ich mehrere Skills gleichmäßig anzuheben, was irgendwie aber auch nicht wirklich effektiv ist, da man dauernd auf Sachen stößt, die einen Wert von 50 brauchen...daher würde ich bei Neustart wohl immer einen Skill pushen, bis ich mindestens 50 erreicht habe. Auch die Waffenskills muss ich gleichmäßig machen, da man oft Munitionsmangel hat und daher viel wechseln muss...
Das ist eine gute Frage. Munitionsmangel hatte ich nur in den untersten Stufen (bin jetzt fast auf 7). Ich würde daher empfehlen, vor allem kleine Waffen zu skillen, da hatte ich nie wirklich Nachschubprobleme mit, da die meisten "intelligenten" Gegner selber kleine Waffen benutzen und man bei denen nach ihrem Ableben Munition abgreifen kann.

Zum Skillen der nicht-Kampf-Fertigkeiten, würde ich folgendes erstmal generell sagen: Man sollte sich möglichst bald von der Vorstellung verabschieden, mit einem Charakter möglichst alles sehen zu können. Das geht nicht. Die "Mindestwürfe" sind tatsächlich z.T. recht hoch angesetzt, was aber nicht unrealistisch ist.

Man sollte sich überlegen, ob man einen wortgewandten Charakter möchte, der im Dialog mit NSC dann mehr Optionen hat und mehr rausfinden kann. Dann spezialisiert man sich auf Sprache mit den entsprechenden Talenten. Oder will man z.B. einen, der aus anderen Quellen Informationen beziehen kann, dann spezialisiert man sich auf Wissenschaft und kann dann Computerterminals hacken (das habe ich getan).

Manche Quests kann man, denke ich, auch nur lösen, wenn man sich spezialisiert hat (zumindest habe ich keinen anderen Lösungsweg gefunden). Wenn man z.B. Reparieren nicht recht ansehnlich hochgesteigert hat, sollte man die Quest mit der Wasserversorgung in Megaton lieber links liegen lassen.

So oder so, bekommt man mit einem spezialisierten Charakter neue Handlungsoptionen, die man mit einem Alleskönner nicht erschließt. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es bei Fallout 3 mMn nicht und wer das versucht, wird sich am Ende immer nur stupide durchballern müssen.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

  • Drucken