• Drucken

Autor Thema: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?  (Gelesen 163040 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nathan Grey

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #840 am: 06. April 2009, 15:01:46 »
So was in der Richtung habe ich vermutet, schön, dass man sich vorher über den deutschen D&D Markt informiert hat, bevor man voreilige und schlecht durchdachte Schritte vollzieht, wie z.B. F&S die Lizenz zu entziehen und danach keinen Lizenznehmer mehr zu haben.... ... :boxed:

War doch klar das kein anderer Verlag die D&D 4E übernehmen würde, da es sich einfach nicht lohnt, wenn die Lizenz so teuer, man man man.  Für F&S ist es echt hart, besonders die ganze Arbeit, welche für nix und wieder nix getätigt wurde und nun für den Anus war, nur weil da so ein paar Deppen saßen, welche keine Ahnung haben.

Archoangel

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #841 am: 06. April 2009, 15:02:15 »
Da es jetzt offiziell ist, möchte ich noch einmal auf meine Schimpftiraden versus WotC/Habro verweisen, welche damals von gewissen Leuten mit der Aussage quittiert wurden, F&S wäre wahrscheinlicher der "Schuldige". Dennoch bin ich sehr gespammt gespannt, wie Zechi dieses Ergebnis wieder schönreden wird ... lass mich raten: solange diese Information  nicht offiziell von den Wotzies bestätigt wird, sind es nur Gerüchte?
In diesem Thread gibt es wunderbare Beispiele, dass Schulpflicht und Dummheit sich nicht ausschließen. (Tempus Fugit)

4E Archoangel - Love me or leave me!

Samael

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #842 am: 06. April 2009, 15:10:28 »
Na mit solchen Geschäftspartnern wie WotC es sind arbeitet man als Verlag doch gerne zusammen.  :boxed:

Es ist jetzt natürlich für die Fanboys der 4. Edition schlecht gelaufen, wenn sie ihre Regelwerke in deutscher Sprache haben wollen.
Aber hey - ihr könnt euer Geld ja immer noch den netten Küstenmagiern in den Hintern schieben - die haben sich das nämlich redlich verdient. :suspious:

Gruß
Samael
R: Each day our children will race around our home to see who is the fastest.
N: And what exactly will we be feeding these children?
R: The slowest.

Arldwulf

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #843 am: 06. April 2009, 15:13:45 »
*schmunzel* Also das F&S in einem Interview sich hinstellt und sich selbst als Schuldige darstellt dürfte fraglich sein. Das in einer 2 Zeilen Geschäftsmail die Gründe dargestellt werden irgendwie ebenfalls, genauso wie es fragwürdig klingt das man bei F&S vorher nichts von höheren Forderungen erfahren haben sollte.

Klingt schon ein wenig nach einer Zuspitzung. Kann man dem ganzem also so zu 100% glauben? Bestimmt nicht.

Die Frage ist nur was das ändert. Letztlich ist es vollkommen egal ob die Aussagen stimmen, was zählt ist nur das die Wizards aktuell keinen Lizenzabnehmer haben. Und das sie nunmal die sind die die Lizenz vergeben.

Es kann gar keinen anderen "Schuldigen" geben, die haben das vollkommen selbst in der Hand.
« Letzte Änderung: 06. April 2009, 15:15:21 von Arldwulf »
1st Edition Nekromantentöter
--------
Ich hab nichts gegen niedrige Wahlbeteiligung. Irgendwann regier ich den Laden eben alleine. ;-)

Cut

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #844 am: 06. April 2009, 15:18:10 »
Am Freitag landeten ne Menge 3.5 Bücher in der Müllpresse, was, neben den schon getätigten Übersetzungsarbeiten und Planungen, F&S nen empfindlichen Stich versetzt hat.

3.5er Bücher oder 4E Bücher?
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Arldwulf

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #845 am: 06. April 2009, 15:21:05 »
Dürfte beide betreffen, oder? Ich kann mir nicht vorstellen dass man tatsächlich alle 4E Bücher losgeworden ist, und die Lager sozusagen "leerverkauft" hat.
1st Edition Nekromantentöter
--------
Ich hab nichts gegen niedrige Wahlbeteiligung. Irgendwann regier ich den Laden eben alleine. ;-)

Cut

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #846 am: 06. April 2009, 15:26:27 »
Ich ertrage die Vorstellung von Büchervernichtung (aus welchem Grund auch immer und auuf welche Art auch immer) einfach nicht.
On the Internet you can be anything you want.
It's strange that so many people choose to be disagreeable and stupid...

Arldwulf

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #847 am: 06. April 2009, 15:29:48 »
Kann man nachvollziehen. Wobei es natürlich umso ärgerlicher ist wenn die Nummer mit dem Angebot die Lizenz zurückzubekommen stimmt. (Zumindest wenn das vor dem Einstampfen der Bücher kam).

1st Edition Nekromantentöter
--------
Ich hab nichts gegen niedrige Wahlbeteiligung. Irgendwann regier ich den Laden eben alleine. ;-)

YRUSirius

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #848 am: 06. April 2009, 15:39:54 »
Tsk, hätten wir doch nur mehr deutsche Bücher gekauft... xD

Gruß,
YRUSirius
"If you've done your job right, your players are going to tell the stories for years to come - long after the memory of the game mechanics that brought them to life fades into dead neurons."

domwer

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #849 am: 06. April 2009, 15:52:01 »
Büchervernichtung in Deutschland, was für eine Schande.
(Ist das nicht verboten?)

Glauben würde ich das F&S, wenn auch mit leichten abstrichen.
Doch wenn man mal genauer hinsieht, ist WotC sowieso sehr Amerikanisch und denen ist es dann doch Egal.
4e endlich wieder D&D und keine Ansammlung nutzloser Regeln.

hewimeddel

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #850 am: 06. April 2009, 15:59:50 »
Am Freitag landeten ne Menge 3.5 Bücher in der Müllpresse, was, neben den schon getätigten Übersetzungsarbeiten und Planungen, F&S nen empfindlichen Stich versetzt hat.

Um ehrlich zu sein:
Wenn dem so ist, dann ist F&S auch selbst Schuld daran. Ich habe seit Wochen geschaut, ob irgendwelche Bücher aufgrund dieses Zwangs-Ausverkaufs günstiger angeboten werden - aber es gab selbst letzte Woche keinerlei Nachlass, sonst hätte ich mir sicherlich noch etwas gekauft.

Aber F&S hat das Zeug scheinbar lieber vernichtet, anstatt es günstiger herzugeben.

tschau
hewi
"The right way to play guitar is to play thrash metal" (Mike Mearls)

Windjammer

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #851 am: 06. April 2009, 16:01:49 »
*schmunzel* Also das F&S in einem Interview sich hinstellt und sich selbst als Schuldige darstellt dürfte fraglich sein. Das in einer 2 Zeilen Geschäftsmail die Gründe dargestellt werden irgendwie ebenfalls, genauso wie es fragwürdig klingt das man bei F&S vorher nichts von höheren Forderungen erfahren haben sollte.

Klingt schon ein wenig nach einer Zuspitzung. Kann man dem ganzem also so zu 100% glauben? Bestimmt nicht.

Die Frage ist nur was das ändert. Letztlich ist es vollkommen egal ob die Aussagen stimmen, was zählt ist nur das die Wizards aktuell keinen Lizenzabnehmer haben. Und das sie nunmal die sind die die Lizenz vergeben.
Was zählt, ist unter anderem auch, dass WotC bzw. Hasbro EU/UK nicht EINmal mit dem deutschen Kundenstamm kommuniziert hat, um die Wartefrist und die Zukunftspläne zu D&D 4E zu erklären. Das ginge ja ganz einfach, dementsprechende Verlautbarungen bei Produktverzögerungen (etwa zum DDI) gibt und gab es immer für englischsprachige Kunden. Tatsache ist und bleibt, dass WotC von FS wollte, dass diese bis zum 1.4. dicht halten, und dass WotC selber bis dato nichts verlautbart hat. Wenn die 4E mein Erstsystem wäre, würde ich das nicht gerade als aktive Kundenbemühung ansehen. Insofern halte ich Oliver Hoffmans Erzählung von WotC' mega unprofessioneller Suche nach einem Lizenzabnehmer für sehr glaubwürdig. Wäre FS abgesprungen, hätte ich an WotC' Stelle denen den schwarzen Peter schon lange in der Öffentlichkeit zugespielt.
A blind man may be very pitturesque; but it takes two eyes to see the picture. - Chesterton

domwer

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #852 am: 06. April 2009, 16:02:17 »
Am Freitag landeten ne Menge 3.5 Bücher in der Müllpresse, was, neben den schon getätigten Übersetzungsarbeiten und Planungen, F&S nen empfindlichen Stich versetzt hat.

Um ehrlich zu sein:
Wenn dem so ist, dann ist F&S auch selbst Schuld daran. Ich habe seit Wochen geschaut, ob irgendwelche Bücher aufgrund dieses Zwangs-Ausverkaufs günstiger angeboten werden - aber es gab selbst letzte Woche keinerlei Nachlass, sonst hätte ich mir sicherlich noch etwas gekauft.

Aber F&S hat das Zeug scheinbar lieber vernichtet, anstatt es günstiger herzugeben.

tschau
hewi
Ist dir klar, das due deutsche Bücher nicht Preisgünstiger abgeben darfst?
BUCHPREISBINDUNG!!!
Und das auch wenn du pleite daran gehst!
4e endlich wieder D&D und keine Ansammlung nutzloser Regeln.

masse

  • Mitglied
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #853 am: 06. April 2009, 16:03:02 »
Am Freitag landeten ne Menge 3.5 Bücher in der Müllpresse, was, neben den schon getätigten Übersetzungsarbeiten und Planungen, F&S nen empfindlichen Stich versetzt hat.

Um ehrlich zu sein:
Wenn dem so ist, dann ist F&S auch selbst Schuld daran. Ich habe seit Wochen geschaut, ob irgendwelche Bücher aufgrund dieses Zwangs-Ausverkaufs günstiger angeboten werden - aber es gab selbst letzte Woche keinerlei Nachlass, sonst hätte ich mir sicherlich noch etwas gekauft.

Aber F&S hat das Zeug scheinbar lieber vernichtet, anstatt es günstiger herzugeben.

tschau
hewi

 :rant: Blöden Wizards, blöde F&S!!! Alle wollen sie mit dem Preis nicht runter!  :( Die schönen Bücher!

Edit:
Am Freitag landeten ne Menge 3.5 Bücher in der Müllpresse, was, neben den schon getätigten Übersetzungsarbeiten und Planungen, F&S nen empfindlichen Stich versetzt hat.

Um ehrlich zu sein:
Wenn dem so ist, dann ist F&S auch selbst Schuld daran. Ich habe seit Wochen geschaut, ob irgendwelche Bücher aufgrund dieses Zwangs-Ausverkaufs günstiger angeboten werden - aber es gab selbst letzte Woche keinerlei Nachlass, sonst hätte ich mir sicherlich noch etwas gekauft.

Aber F&S hat das Zeug scheinbar lieber vernichtet, anstatt es günstiger herzugeben.

tschau
hewi
Ist dir klar, das due deutsche Bücher nicht Preisgünstiger abgeben darfst?
BUCHPREISBINDUNG!!!
Und das auch wenn du pleite daran gehst!
:wtf: Nur weil dieser blöde Preis da draufgedruckt ist?

Edit2: Was ist damit:
http://www.f-shop.de/cgi-bin/f-shop/23006
12€ statt 23€
Ist doch bei SR nicht anders wie bei D&D
« Letzte Änderung: 06. April 2009, 16:04:39 von masse »
"Logik ist schwer ueberschaetzt. Ich sag 1+1+1+1+1 = 6
- Das ist doch falsch! - Ich weiss, aber es reimt sich!
Reime sind Freundlich, Logik ist feindlich!" - Kaeptn Peng

Tex

  • Administrator
    • Netiquette
Re: Kein D&D mehr bei Feder & Schwert?
« Antwort #854 am: 06. April 2009, 16:04:59 »
Ist dir klar, das due deutsche Bücher nicht Preisgünstiger abgeben darfst?
BUCHPREISBINDUNG!!!
Und das auch wenn du pleite daran gehst!

Gegenfrage: Ist dir klar, dass es durchaus auch Wege gibt, die zu umgehen, bzw. aufzuheben? Stichwort Räumungsverkauf zum Beispiel?
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Duty Calls.

  • Drucken