Autor Thema: D20 modern auf 4e Regeln  (Gelesen 6639 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

domwer

  • Mitglied
D20 modern auf 4e Regeln
« am: 19. Februar 2009, 12:21:32 »
Ich hoffe das ich nicht gleich gesteinigt werde.
Aber ist schon bekannt ob auch Modern auf die neuen Regeln umgesetzt wir?
Ich hoffe es ja.
4e endlich wieder D&D und keine Ansammlung nutzloser Regeln.

Zechi

  • Globaler Moderator
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #1 am: 19. Februar 2009, 12:35:14 »
Da ist bislang nicht bekannt. Es gab mal eine Andeutung in Bezug auf die GSL, nämlich dass die GSL für D&D 4E strenger sein wird, als evtl. folgende für z.B. D20 Modern.

Aber konkrete Hinweise gibt es nicht. Es gibt aber ja Drittanbieter, die vielleicht ähnliches machen.
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Heretic

  • Mitglied
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #2 am: 20. Februar 2009, 21:04:41 »
Ich hoffe das ich nicht gleich gesteinigt werde.
Aber ist schon bekannt ob auch Modern auf die neuen Regeln umgesetzt wir?
Ich hoffe es ja.

Nein, wird es vermutlich (eher BESTIMMT NICHT) nicht, und das ist auch verdammt gut so.

Drudenfusz

  • Mitglied
    • http://drudenfusz.blogger.de
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #3 am: 22. Februar 2009, 15:13:55 »
Ich hoffe das ich nicht gleich gesteinigt werde.
Aber ist schon bekannt ob auch Modern auf die neuen Regeln umgesetzt wir?
Ich hoffe es ja.

Nein, wird es vermutlich (eher BESTIMMT NICHT) nicht, und das ist auch verdammt gut so.
Sag niemals Nie...
Aber bezweifle es auch irgendwie, da 4E Fantasy einfach briliant macht, ein Gegenwartssetting wohl nicht unbedingt (obwohl wenn man eine Superhelden Rollenspiel damit bauen würde wäre das schon irgendwie Geil).

Heretic

  • Mitglied
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #4 am: 24. Februar 2009, 00:21:04 »
Naja, es funktioniert bei Saga... von daher... Aber das Feeling wäre nicht passend, irgendwie...


Drudenfusz

  • Mitglied
    • http://drudenfusz.blogger.de
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #5 am: 24. Februar 2009, 12:32:04 »
Naja, es funktioniert bei Saga... von daher... Aber das Feeling wäre nicht passend, irgendwie...
Saga Edition ist nicht ganz so hochgezüchtet wie 4E, man merkt an vielen stellen das es nicht so abgeht, aber ja, vielleicht wärde Saga Edition ein besserer Ansatzpunkt für ein Modern Regelwerk (natürlich dann ohne Jedi).

Evermore

  • Mitglied
    • Bring it BACK!
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #6 am: 04. Mai 2009, 20:16:15 »
Kommt drauf an was sie sich für ein Genre suchen. d20 Modern hatte ja eigentlich keins, weswegen es dann auch so untergegangen ist. Wenn die Wizards nochmal nen ähnlichen Versuch (oder überhaupt den Versuch eines dritten Systems neben Star Wars und D&D) machen, dann werden sie ein ziemlich klares Genre wählen. So wie Action, Urban Arcana oder vielleicht was in die Richtung "Dark Matter" (fänd ich persönlich sehr lustig).

Ich glaub die werden was versuchen was nicht so überbesetzt von anderen Systemen ist.
Nimm 10!

Heretic

  • Mitglied
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #7 am: 04. Mai 2009, 20:22:13 »
Kommt drauf an was sie sich für ein Genre suchen. d20 Modern hatte ja eigentlich keins, weswegen es dann auch so untergegangen ist. Wenn die Wizards nochmal nen ähnlichen Versuch (oder überhaupt den Versuch eines dritten Systems neben Star Wars und D&D) machen, dann werden sie ein ziemlich klares Genre wählen. So wie Action, Urban Arcana oder vielleicht was in die Richtung "Dark Matter" (fänd ich persönlich sehr lustig).

Ich glaub die werden was versuchen was nicht so überbesetzt von anderen Systemen ist.
Doch, klar hatte d20 Modern ein Genre. Nämlich gegenwartsbezogene Actionfilme.
 

Evermore

  • Mitglied
    • Bring it BACK!
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #8 am: 04. Mai 2009, 20:41:46 »
Naja, vielleicht noch am meisten. Aber mit den Kampagnenvorschlägen und dem was sonst noch alles in den Regeln stand wars auch irgendwie auf Detektiv/Horror/Mystery/Fantasy schon ein ziemlich bunter Mix.
Wer die klassische "Action" spielen will hat wohl eher zu Feng Shui gegriffen.
Nimm 10!

Lhor

  • Mitglied
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #9 am: 04. Mai 2009, 21:07:53 »
Also Modern wäre ja viel eher angebracht wie Fantasy.

Da es ja meist auf Actionfilme ala Arnie und Sly rausläuft, ist die 4e sehr gut geeignet.
Ein Doom oder Wolfenstein Setting könnte ich mir auch sehr gut vorstellen  :cop:
„Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
Arthur Schopenhauer

Heretic

  • Mitglied
Re: D20 modern auf 4e Regeln
« Antwort #10 am: 05. Mai 2009, 02:18:26 »
Nö, die 4e taugt dazu nicht.
Und die Originalversion von Modern macht einiges richtig, nur sperrt sich der deutsche Spieler dagegen, weil d20 draufsteht, und nicht DSA...
 :boxed: