Autor Thema: Droidenattribute  (Gelesen 1675 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schwarzie

  • Mitglied
Droidenattribute
« am: 14. Juni 2004, 21:41:02 »
 Hallöle, evtl kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Wie läuft die Erschaffung bei einem Droidenhelden ab, nimmt man die Attribute die bei den jeweiligen Droiden bereits angegeben sind, oder erstellt man diese wie bei jedem Charakter?

Die Erstellungsregeln im Revised Core Handbook deuten auf ersteres hin, was auch irgendwie mehr Sinn machen würde, nur wäre das fernab von jeglicher Gamebalance. 2-1B Medodroiden oder R2 Einheiten wären demnach völlig überlegen.

mfg Schwarzie
Bitte folgenden Link beachten: Forenrichtlinien[/url]

Kilamar

  • Mitglied
Droidenattribute
« Antwort #1 am: 14. Juni 2004, 21:50:06 »
 Ja, ist fest. Deshalb haben die gute Droiden ja auch eine recht hohe Stufenentsprechung.
Es spricht natürlich nichts dagegen ein vollkommen neues Modell zu entwickeln. Bei Millionen von Zivilisationen sollte es doch Abermillionen von verschiedenen Droiden geben. Da ist dann für jeden Geschmack was dabei.

Kilamar

Schwarzie

  • Mitglied
Droidenattribute
« Antwort #2 am: 14. Juni 2004, 21:55:05 »
 Danke für die schnelle Antwort. Die Attribute der R2 Einheit werden ja immerhin mit 4 Stufen Expert erkauft.

Leider gibt es keinen Assasinendroiden, eventuell könntem an sowas auf Basis eines Medidroiden basteln.

Welche Möglichkeiten haben Droiden eigentlich ihre körperlichen Attribute zu erhöhen? Ich habe bislang in noch keinem Buch Upgrades diesbezüglich entdeckt.

Schwarzie
Bitte folgenden Link beachten: Forenrichtlinien[/url]

Kilamar

  • Mitglied
Droidenattribute
« Antwort #3 am: 14. Juni 2004, 23:18:59 »
 Gibt es eigentlich auch nicht. Droiden erhöhen normalerweise nur die mentalen Attribute.

Man kann das Droidengehirn in einen anderen Körper packen (wie der C3PO Schädel auf dem Battle Droid in Star Wars II) oder man kann Gliemaßen gegen die eines anderen austauschen. Kostet Geld, ist technisch schwierig bzw. unmöglich wenn Teile nicht kompatibel.
Bei Droiden ist einfach im sehr starken Maße der SL gefragt. Spieler sollten keinesfalls freie Hand haben, da Droiden einfach sehr starke Charaktere abgeben (abgesehen von den Nachteilen natürlich).

Kilamar

Schwarzie

  • Mitglied
Droidenattribute
« Antwort #4 am: 15. Juni 2004, 17:35:16 »
 Jup, vor allem wenn man die Regeln des Arms and Equipment Guide verwendet, demnach zählt ein Droide mit 3 Stufen NPC Klassen als erststufiger Char.
Böse! Vor allem in weniger kampflastigen Abenteuern.

Hast du in einer deiner gruppen bereits Erfahrungen mit Droiden gesammelt? Problematisch erscheinen mir die einfachen Medodroiden, die noch die geringsten Probleme haben (haben Arme und Beine im Gegenstz zu RX Modellen...). Mit all den Upgrades können die schon sehr böse werden! z.B. Schield und interne Waffe. Wäre ein geradezu bösrtiger Assasine.

Schwarzie
Bitte folgenden Link beachten: Forenrichtlinien[/url]

Kilamar

  • Mitglied
Droidenattribute
« Antwort #5 am: 15. Juni 2004, 18:04:31 »
 Da ist sicherlich möglich, als SL würde ich aber drauf hinweisen das diese Modelle für solch intensive Modifikationen nicht gedacht sind und es nicht zulassen.

Kilamar

Morbo

  • Mitglied
Droidenattribute
« Antwort #6 am: 09. Februar 2005, 16:46:28 »
 von den regeln für upgrades mal ganz zu schweigen !!!!

ein fetter schild passt in keinen med droid !
The darkside ? I've been there...do your worst!