Autor Thema: Wo finde ich eine gute Seite über die umsatzstärksten Brett- und Rollenspiele?  (Gelesen 1392 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lhor

  • Mitglied
Ich hab mal einen guten Link hier irgendwo gesehen find ihn aber nicht mehr.

Mich interessiert einfach wie umsatzstark Spiele(-serien) sind und wie konstant sie in den letzten Jahren waren.

Merci :)
„Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
Arthur Schopenhauer

TheRaven

  • Mitglied
Nicht direkt Umsatz aber eine sehr gute Ressource, da internationale Quellen genutzt werden und nicht nur, wie meistens, der amerikanische Markt betrachtet wird.

http://www.yvesiezi.net/Spellen/top50.html
"This website wants to inform you about the best games (unplugged games!) on the market. I started to play games in 2000 and to collect game webratings in May 2002, now more than 6 years ago. Only sources at that moment were my own ratings, the Speelduivel, Spellengek and Spielphase ratings. I thus started with 4 sources where I now use almost 30 sources." -Quelle

Dann ist in der Spielbox immer mal wieder etwas zu diesem Thema. Und dann natürlich BoardGameGeek, wie immer, da sich dort viele Händler tummeln findet man dort auch entsprechende Infos:
Board Games Sales Stats

Am Ende hat man dann noch Amazon, was angesichts der Quellen oben durchaus eine Betrachtung wert ist, denn wirklich gute und vor allem halbwegs offizielle Infos kenne ich nicht. Der Markt funktioniert nicht wie bei der Musik, wo die Charts massgeblich die primäre Mechanik zum Verkauf von Produkten darstellen und demzufolge macht sich auch niemand wirklich die Mühe die Daten zusammen zuziehen.
« Letzte Änderung: 02. November 2009, 09:32:56 von TheRaven »
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Zechi

  • Globaler Moderator
ICv2:Inside Pop Culture führt Listen, die auf Erhebungen bei Herstellern, Großhandel und Einzelhandel beruhen sollen. Da gibt es Quartalsweise immer eine Übersicht für Rollenspiele, Board Games usw., die letzte findest du hier. Bezieht sich natürlich nur auf den US-Markt.

Gruß Zechi
« Letzte Änderung: 02. November 2009, 09:41:22 von Zechi »
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

TheRaven

  • Mitglied
Wie bitte, LCR auf dem 10. Platz? Ist das ein Zeichen der Apokalypse? Ich denke jedes verkaufte Spiel davon ist Geld in die Kassen der Kultisten, welche den grossen Alten dienen. Was soll das, wer soll das gut finden? Da finde ich einen Spuckwettbewerb interessanter oder das Keks-Spiel pubertärer Jungs.
Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.
- Friedrich

Lhor

  • Mitglied
 :thumbup: Super schonmal! Hilft mir sehr weiter.

Hab vergessen zu sagen, dass ich schon anwendbare Zahlen für Deutschland/Europa brauche.

In den USA laufen die Uhren ja a bisserl anders.
„Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
Arthur Schopenhauer