Autor Thema: Werden 2010 keine D&D Romane ins deutsche übersetzt?  (Gelesen 2634 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AfterBusiness

  • Mitglied
    • http://www.djm-k.de
Werden 2010 keine D&D Romane ins deutsche übersetzt?
« Antwort #15 am: 29. April 2010, 10:12:13 »
Also: Wir haben, wie Daniel weiter oben mitteilte, die Lizenzen für die Ed Greenwood presents ...-Reihe angefragt.
Wir haben eine eMail-Zusage, aber noch keine Verträge auf dem Tisxg.
Vorher können wir leider keine Termine anpeilen.

Lieben Gruß,

Oliver

Hi Oliver,
hat sich denn hier schon was getan?.... passiert ja leider insgesamt zur Zeit nix auf dem deutschen Markt...   :(
Lache viel, so lebst Du länger! :-)

HSeipp[FS]

  • Mitglied
Werden 2010 keine D&D Romane ins deutsche übersetzt?
« Antwort #16 am: 29. April 2010, 13:37:29 »
Hallo,

der erste Roman der Ed Greenwood presents Waterdeep - Reihe, Blackstaff Tower, wird in Übersetzung diesen Sommer (nach derzeitiger Planung im August) erscheinen. Die Übersetzung dieses Romans macht Stefan Kreksch, der wegen seiner Arbeit an den Vergessene-Reiche-Titeln der 3.5 für diesen Auftakt sicherlich keine schlechte Wahl ist.
Für die folgenden Romane kann ich noch keine genaueren Termine angeben, aber die sollten auch nicht ewig auf sich warten lassen.

AfterBusiness

  • Mitglied
    • http://www.djm-k.de
Werden 2010 keine D&D Romane ins deutsche übersetzt?
« Antwort #17 am: 30. April 2010, 08:43:34 »
Hallo,

der erste Roman der Ed Greenwood presents Waterdeep - Reihe, Blackstaff Tower, wird in Übersetzung diesen Sommer (nach derzeitiger Planung im August) erscheinen. Die Übersetzung dieses Romans macht Stefan Kreksch, der wegen seiner Arbeit an den Vergessene-Reiche-Titeln der 3.5 für diesen Auftakt sicherlich keine schlechte Wahl ist.
Für die folgenden Romane kann ich noch keine genaueren Termine angeben, aber die sollten auch nicht ewig auf sich warten lassen.

Schön!!!  :thumbup:

Danke für die Info.  8)
Lache viel, so lebst Du länger! :-)

Sword of Cyric

  • Mitglied
Werden 2010 keine D&D Romane ins deutsche übersetzt?
« Antwort #18 am: 04. Mai 2010, 20:05:56 »
Also in der Waterdeep Reihe sind einige sehr schöne dabei. City of the Dead ist einer der besten FR-Romane den ich in langer Zeit gelesen habe. Dagegen kommen so "Special-Effect-Gewitter" wie Twillight War oder Haunted Lands einfach nicht an, es braucht keine kämpfenden Quasigötter und durchgeschüttelten Realms. Grade so kleine unwichtige Geschichten sind die wirklich guten und die Waterdeep Reihe ist voll davon.
Dude, don't taunt the god-killing abomination.

Wormys_Queue

  • Mitglied
Werden 2010 keine D&D Romane ins deutsche übersetzt?
« Antwort #19 am: 04. Mai 2010, 20:33:22 »
Dem kann ich nur zustimmen, speziell was City of the Dead angeht. Den Roman würde ich sogar den Lesern empfehlen, die normalerweise nichts mit den Realms am Hut haben.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

AfterBusiness

  • Mitglied
    • http://www.djm-k.de
Werden 2010 keine D&D Romane ins deutsche übersetzt?
« Antwort #20 am: 05. Mai 2010, 08:31:34 »
Na dann freue ich mich um so mehr...  :cheesy:.... auf gehts F&S... mehr davon.  :D
Lache viel, so lebst Du länger! :-)