• Drucken

Autor Thema: AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!  (Gelesen 12691 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zechi

  • Globaler Moderator
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« am: 08. Februar 2010, 08:10:25 »
Langsam gehen die Ideen für neue Umfragen aus und wir hoffen ihr könnt helfen.

Alle sind aufgerufen neue Ideen in diesem Thread zu sammeln, die ihr schon immer als Umfrage umgesetzt haben wolltet. Es kann sich hierbei auch durchaus Fragen an die Community oder Themen-Verwandte Fragen (z.B. zu Fantasy-Filmen) gestellt werden. Es muss sich nicht zwingend um Rollenspiel oder D&D Fragen handeln.

Bitte beachtet bei der Einreichung eurer Ideen folgende Hinweise

1. Bitte reicht den Vorschlag samt Anwortmöglichkeiten ein. Es hilft wenig, wenn ihr eine Frage formuliert, aber keine Antwortmöglichkeiten

2. Die Idee muss sich als Umfrage realisieren lassen, dass bedeutet sie muss mit einer überschaubaren Auswahl an Antworten möglich sein. Fragen wie "Wer ist euer Lieblingscharakter in den Forgotten Realms?" gehen nicht oder nur, wenn man eine Vorauswahl trifft (die möglichst begründet sein sollte).

3. Keine Hass-Umfragen oder solche die besonders die Gemüter erhitzen, wie z.B. "Was haltet ihr von DSA?" oder "Welche Partei wählt ihr?"

4. Keine Regelfragen! Diese gehören in einen anderen Bereich.

5. Bitte macht nur ernst gemeinte Vorschläge.

Wir hoffen auf viel Feedback und gute Ideen.

Das DND-Gate Team
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

masse

  • Mitglied
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #1 am: 14. Februar 2010, 18:01:27 »
Seit wie lange spielt ihr schon D&D?

- Gerade erst angefangen.
- Schon ein paar Monate.
- Schon ein Jahr.
- Schon ein paar Jahre.
- Schon mehr als 5 Jahre.
- Über 10 Jahre.
- Ich bin ein Altmeister!
- Derzeit ist D&D-Flaute.
- Ganz anders (und zwar)
"Logik ist schwer ueberschaetzt. Ich sag 1+1+1+1+1 = 6
- Das ist doch falsch! - Ich weiss, aber es reimt sich!
Reime sind Freundlich, Logik ist feindlich!" - Kaeptn Peng

Bruder Grimm

  • Mitglied
  • DnD-Gate-SL-Contest-Gewinner 2008
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #2 am: 08. März 2010, 11:08:02 »
Welche der Äußeren Ebenen findet ihr am interessantesten?

-Arkadien
-der Berg Celestia
-Bytopia
-das Elysium
-die Ewigen Jagdgründe der Tierländer
-Arborea
-Ysgard
-der Limbus
-das Pandämoniums
-der Abgrund
-Tartarus/Carzeri
-die Graue Einöde
-Gehenna
-Baator
-Acheron
-Mechanus
-die Außenländer
-ganz anders (z.B. andere Kosmologie), und zwar...
-ich kenne mich mit den Ebenen nicht genug aus
-andere Ebenen benutze ich eh nie
Wer im Glashaus sitzt, der werfe den ersten Stein.

Rogan

  • Contest 2010
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #3 am: 08. März 2010, 14:09:04 »
Eine Frage sowohl zu Charakter-Hopping als vielleicht auch zur Kampagnendauer:

Zitat
Wie oft wechseln Deine Spieler ihre Charaktere?

Für die Antwort ist es erst einmal egal, ob der Wechsel innerhalb einer Kampagne stattfindet oder der Wechsel sich deshalb anbietet, weil das Abenteuer/die Kampagne zu Ende ist. Erläutere den Grund für den Wechsel gerne im Thread.

- Nach einer kurzen Probierphase wechseln sie ihren Charakter eigentlich nicht mehr und spielen ihn länger als mindestens 7 Stufen (außer bei endgültigem Charaktertod, klar).
- Die meisten Spieler wechseln alle 4 -6 Stufen zu neuen Charakteren.
- Die meisten Spieler spielen einen Charakter selten länger als 3 Stufen.
- Das lässt sich so gar nicht sagen, weil...
« Letzte Änderung: 08. März 2010, 21:40:00 von Rogan »
Neustart!

Rogan

  • Contest 2010
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #4 am: 08. März 2010, 21:39:33 »
Dient wie schon einige Umfragen zuvor eher der Anregung zu einer Diskussion:

Zitat
Welche Kompetenzen trainiert das Rollenspielen in Deinen Augen am meisten?

Wähle zwei Kompetenzen:

- Empathie (Einfühlungsvermögen)
- Problemlösungsstrategien
- Wissen über Mythen der Welt
- Konfliktlösungsfähigkeit
- Räumliches Vorstellungsvermögen
- Toleranz
- Künstlerische Fähigkeiten
- Englischkenntnisse
- Ausdrucksvermögen
- Das lässt sich so gar nicht sagen, weil...

Dem anschließen könnte sich eine Umfrage über das, was die Gatler als Risiken des Rollenspielens betrachten.
« Letzte Änderung: 08. März 2010, 21:48:11 von Rogan »
Neustart!

Nadir

  • Mitglied
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #5 am: 08. März 2010, 21:45:34 »
Toleranz?  :suspious:
 :twisted:


Aber interessante Umfrage :)
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Rogan

  • Contest 2010
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #6 am: 08. März 2010, 21:52:29 »
Toleranz?  :suspious:
 :twisted:

Ich schrieb ja auch nicht: Welche Kompetenzen trainiert der Gate-Aufenthalt in Deinen Augen am meisten? :wink:

Aber interessante Umfrage :)

Danke, Nadir!
Neustart!

Zechi

  • Globaler Moderator
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #7 am: 08. März 2010, 22:09:15 »
 :thumbup: Danke erstmal für die Vorschläge!

Keep them coming!
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Alpha_Centauri

  • Mitglied
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #8 am: 09. März 2010, 07:09:41 »
Wieviel Zeit wendet hr für das Hobby Rollenspiel auf?

Gemeint ist Spielsitzungen, Vorbereitung auf Spielsitzung, Planung von Charas Gegnern Kampagnen und Abenteuern Beschaffung von Spielmaterial, Lesen von Regelwerken, Schreiben in Foren etc. eben alles was man so macht.
Der Inhalt dieses Beitrages spiegelt meine persönliche Meinung und oder meinen Wissensstand zum Zeitpunkt des Absendens des Postes wieder.

jackrabbit

  • Mitglied
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #9 am: 10. März 2010, 17:05:00 »
Charakter-Hopping und Kampagnendauer finde ich auch interessant.

Das mit den Kompetenzen ist für mich dann kein Hobby mehr, sondern zu viel Theorie und Wissenschaft.

Finde es gut, wenn hier ganz viel vorgeschlagen wird. Mir fällt aber grad nix ein.
78% of DM's started their first campaign in a tavern. If you're one of the 22% that didn't, copy and paste this into your signature.

widdi

  • Mitglied
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #10 am: 11. März 2010, 09:02:52 »
Welches sind die häufigsten Gegner die ihr im Laufe der 20 Stufen bringt bzw bekämpft? (eine solche Umfrage gibt es zwar schon aus SL-sicht, die Spieler könnten dies jedoch anders empfinden)
 - Goblins
 - Orks
 - Monströse Humanoide / Riesen
 - Untote
 - Standardspielervölker
 - Drachen
 - Dämonen/Teufel
 - Aberrationen
 - Tiere/Pflanzen
 - Outsider/Elementare
 - Feenwesen
 - Magische Bestien
 - ganz was anderes
 - Wir haben perfekte Mischung
 - kann ich nicht sagen


Welches Volk wählst du am liebsten als Spieler?

 - Mensch
 - Zwerg
 - Elf
 - Halb-Elf
 - Halbling
 - Gnom
 - Halb-Ork
 - egal, hauptsache es unterstützt meine Klassenwahl
 - egal, hauptsache exotisch
 - egal, hauptsache nicht mehr als LA +1
 - was anderes, nämlich...
Proud member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rock!

Zechi

  • Globaler Moderator
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #11 am: 11. März 2010, 09:27:10 »
@Widdi
Das sind an sich keine schlechten Ideen, aber sie sind beide nicht editionsunabhängig, sondern 3E bezogen und gehören daher zu den 3E Fragen.
Planen ist alles, Pläne sind nichts.

Goemoe

  • Mitglied
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #12 am: 11. März 2010, 14:43:52 »
Charakter-Hopping und Kampagnendauer finde ich auch interessant.

Das mit den Kompetenzen ist für mich dann kein Hobby mehr, sondern zu viel Theorie und Wissenschaft.

Finde es gut, wenn hier ganz viel vorgeschlagen wird. Mir fällt aber grad nix ein.

Man könnte daraus auch eine Frage machen à la: wieviele Stufen am Stück hast du maximal einen Charakter gespielt? (4-6),(7-10),( 11-15), etc

Oder "Wenn eine Gruppe ausgedient hat, es muss was Neues her, spielt ihr dann:
- ein neues System, aber gleiche Welt
- ein neues System in einer komplett neuen Kampagne(Welt)
- das alte System nochmal, aber eine andere Kampagne
- ein anderes schon bekanntes System in der dazu gehörenden Welt (z.B. Sprung von D&D X auf DSA oder Hârnmaster, MERS etc.)
- eine Weile gar nicht, bis alle wieder Lust haben
- ganz anders...

Oder wenn eine Runde vorbei ist und eine neue beginnt, spielst du dann:
- Meinen Lieblingscharakter "Rudi Mustermann, der Zaubergärtner", egal welches System und wie die Gruppe aussieht
- mal etwas völlig anderes, ich will ja alles mal kennen lernen
- ich spiele verschiedene Charaktere, aber immer einen Typ (Krieger, Zauberer, Dieb, Priester)
- ich warte, bis andere gewählt habe und suche mir aus, was die Gruppe braucht.
- ganz anders...

Oder: Wer kauft in eurer Gruppe die ganzen Regelwerke? Die kosten ja recht viel.

- alles der Spielleiter. Der hat die ganze Arbeit, dann soll er auch alles zahlen  :D
- das meiste der SL, aber das eine oder andere Buch kaufen auch die Spieler
- Spieler müssen den SL fragen was sie kaufen dürfen.
- bei uns haben fast alle SL/Spieler fast alle Bücher.
- Wir kaufen nur ein-drei Grundregelwerke, den Rest denken wir uns aus.
- ganz anders...

oder frei modifiziert  :D

Bruder Grimm

  • Mitglied
  • DnD-Gate-SL-Contest-Gewinner 2008
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #13 am: 12. März 2010, 14:49:23 »
Wie wär's mit einer Umfrage nach dem Ausgleich neben dem Rollenspiel :wink:
Macht ihr Sport?
-Ja, eine Mannschaftssportart (Fußball, Handball, Hockey etc.)
-Ja, eine Einzelsportart (Tennis, Badminton oder auch Leichtathletik, Turnen etc.)
-Kraft- oder Ausdauertraining (-> z.B.  Fitnesscenter)
-einen Kampfsport (für den man keine Latexwaffen braucht!), inkl. Boxen, Ringen oder Fechten
-regelmäßige Fitness, wie Jogging, Wandern, Radfahren, Nordic Walking etc.
-Ritter Sport! :cheesy:
-LARP ist auch Sport!
-Wie, Bewegung? Frische Luft!? SONNENLICHT?!?
-Was ganz anderes, und zwar...

Mehrfachauswahl sollte möglich sein. Vielleicht fällt auch jemandem noch eine bessere Unterteilung ein. Schließlich hat sich jemand erdreistet, diese Frage vorzuschlagen, der eindeutig Antwort 6 ankreuzen würde  :D
Wer im Glashaus sitzt, der werfe den ersten Stein.

Aldrum

  • Mitglied
AUFRUF: noch mehr neue Umfragen braucht das Land!
« Antwort #14 am: 27. März 2010, 13:40:44 »
Welchen der stereotypischen Charaktere spielt ihr am öftesten?
- Krieger (Kämpfer, Barbaren, Paladine ...)
- skill-monkey (Schurke, Barde ...)
- arkanen Zauberer (Magier, Hexenmeister, Warlock ...)
- göttlichen Zauberer (Kleriker, Druide, favoured soul ...)
- flexible Klassen (Scout, Waldläufer ...)
- alles Querbeet, keine Vorlieben

In welchem Setting spielt eure D&D-Gruppe?
- Eberron
- Greyhawk
- Forgotten Realms
- Drachenlanze
- Ravenloft
- Dark Sun
- Planescape
- ein eigenes, selbst entworfenes Setting
- ein anderes, und zwar ... (im Thread angeben)
"Ich trete die Drehtür ein!"

  • Drucken