Autor Thema: Aroden Paladin  (Gelesen 4987 mal)

Beschreibung: Class features: ja oder nein?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wormys_Queue

  • Mitglied
Aroden Paladin
« Antwort #30 am: 08. Mai 2010, 18:59:59 »
Ich hab mir jetzt extra die Mühe gemacht, nochmal schnell durch den Kingmaker Player's guide zu blättern, um dem Ursprung dieser Diskussion auf den Grund zu gehen. Nicht das die nicht interessant wäre, aber ich hab dennoch den Eindruck, dass hier ein kleines missverständnis vorliegt, falls ich nichts übersehen habe.

Im Player's guide war nämlich, soweit ich erkennen kann,  nicht von Aroden, sondern von Abadar die Rede und der kann natürlich durchaus Paladine haben. falls ich eine entsprechende Stelle übersehen habe, bitte ich um Quellenhinweis (könntet ihr euch echt mal angewöhnen ;) )


Ansonsten wurde das Thema Aroden auch schon auf paizo.com heiss diskutiert. Persönlich halte ich einen Aroden-Paladin für unmöglich, da dieser eben tot ist und keine Paladine mehr erwählen kann. Andererseits könnte ich mir Kräfte vorstellen, die besagtem Paladin was vorspielen, um damit irgendwelche hinterhältigen Ziele zu erreichen (man stelle sich mal vor, der Paladin wird zum König, kriegt dann vom Strippenzieher Asmodeus ein Bein gestellt, wird zum Blackguard und Tyrannen und errichtet so eine weitere Bastion des Bösen  :twisted:)

edit: Sehe da gerade, das Sensemann da offenbar ähnliche Gedankengänge verfolgt wie ich :D
« Letzte Änderung: 08. Mai 2010, 19:01:49 von Wormys_Queue »
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Sensemann

  • Mitglied
  • Pathfinder - Fanboy
Aroden Paladin
« Antwort #31 am: 08. Mai 2010, 20:29:47 »
@Wormys_Queue: Du hast recht :boxed: :blink:

Hatte im Player's Guide für Kingmaker echt irgendwie auch Seite 8 gelesen, dass dort Aroden steht*stupid*

Naja, aber auch so wollte ich das Thema mal geklärt wissen :oops:

Jadeite

  • Mitglied
Aroden Paladin
« Antwort #32 am: 09. Mai 2010, 12:10:32 »
Dann ist ja gut das wir zu solch einem einstimmigen Ergebnis gekommen sind.

Wie es aussieht wird der APG allerdings als einzige Paladinvariante den Anti-Paladin enthalten.
http://paizo.com/paizo/messageboards/paizoPublishing/pathfinder/pathfinderRPG/general/bardsAndPaladins&page=1#11

Nadir

  • Mitglied
Aroden Paladin
« Antwort #33 am: 21. Mai 2010, 16:09:49 »
Ich würde als SL sogar das Feat "Servant of the Fallen" aus dem Lost Empires of Fearun zulassen. Kostet ja immerhin ein Feat und mit der richtigen Hintergrundgeschichte wäre das kein Problem für mich. :)
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Sensemann

  • Mitglied
  • Pathfinder - Fanboy
Aroden Paladin
« Antwort #34 am: 21. Mai 2010, 16:38:43 »
Ich würde als SL sogar das Feat "Servant of the Fallen" aus dem Lost Empires of Fearun zulassen. Kostet ja immerhin ein Feat und mit der richtigen Hintergrundgeschichte wäre das kein Problem für mich. :)

Erlaubst Du dann auch gleich noch ein paar Eberronfeats mit, damit man besser mit dem Paladin klassenkombinieren kann?
Sorry, aber der Hieb mußte für Dich sein, mein Pharasmafreund :P  :wink:

Sensemann

  • Mitglied
  • Pathfinder - Fanboy
Aroden Paladin
« Antwort #35 am: 21. Mai 2010, 16:40:15 »
P.S.

Dann ist ja gut das wir zu solch einem einstimmigen Ergebnis gekommen sind.

Nicht ganz, aber das Thema hat sich anders gegessen gehabt :wink: