Am Abend des 13.02.2019 wurden die Verhandlungen zwischen dem Europaparlament und dem Rat abgeschlossen der zu einem endgültigen Text für die EU-Urheberrechtsreform führte. Dieses Gesetz wird das Internet, wie wir es kennen, grundlegend verändern und mögliecherweise auch Auswirkung auf das DnD-Gate haben – wenn es denn in der finalen Abstimmung angenommen wird. Das können wir aber immer noch verhindern!
Informiere dich bitte an dieser Stelle weiter.

Autor Thema: Shades (9. Grad Magie)  (Gelesen 592 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sol

  • Globaler Moderator
Shades (9. Grad Magie)
« am: 06. Juni 2010, 19:31:00 »
Weil es in einer Runde von mir einmal relevant werden könnte, hätte ich zu diesem 9. Grad Zauber einmal ein paar Fragen:

In dem Regeltext steht ja folgendes:

Zitat
This spell functions like shadow conjuration, except that it mimics conjuration spells of 8th level or lower.

Heißt diese Passage eigentlich, dass man mit Shades jede Form der Conjuration Spells nehmen kann? Auch Conjuration (Teleportation) Spells oder auch "ganz normale" Conjuration-Spells ohne einen besonderen Deskriptor? Denn Shadow Conjuration war ja bloß auf Conjuration (Creation) und Conjuration (Summoning) beschränkt, aber ich finde den Wortlaut der Zauberbeschreibung so eindeutig eigentlich auch wieder nicht.

Und dann hätte ich noch eine weitere Frage, wenn ich schon mal eine Frage zu einem Illusion (Shadow) Spell stelle:
Bei unauffälligen Zaubern, die man nicht so ohne weiteres als Außenstehender erkennt, und die bloß den Caster selbst stärker machen (ohne andere zu schädigen), "provoziieren" denn diese Arten von Magie eigentlich auch vom Gegner einen Willenswurf, wenn er einen Zauber wirkt, der durch den duplizierten Zauberspruch verhindert oder abgeschwächt werden kann?


"I am Grey. I stand between the candle and the star. We are Grey. We stand between the darkness and the light." (B5)