Autor Thema: 1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010  (Gelesen 4188 mal)

Beschreibung: Wiesbaden

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Amurayi

  • Mitglied
    • http://www.rpg-wiesbaden.de
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« am: 20. Juni 2010, 23:39:37 »
"Ulisses Spiele & Medien" veranstaltet am Sonntag 11. Juli 2010 den ersten deutschen Pathfinder Tag von 9.30 Uhr bis ca. 18 Uhr.

Es werden noch Spielleiter gesucht! Bitte bei mir melden! Danke.
Anmeldung jetzt online!

Programm
Am Sonntag, den 11.07.2010 von 9.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr findet der Pathfindertag in Wiesbaden statt (In der Nachhilfeinstitut Faultier, Adolfsallee 59, 65185 Wiesbaden).

Zu den Programmpunkten gehören Meet & Greet mit deutschen Übersetzern und Lektoren, eine Frage- & Antwort-Stunde mit den Verantwortlichen von Pathfinder bei Ulisses. Ein großes Geheimnis wird gelüftet, das die zukünftigen Publikationen von Pathfinder betrifft. Es gibt Vorabexemplare des Spielleiterschirms zu sehen.
Und natürlich gibt es Pathfinder-Runden. Als Ehrengast kommt der Event Manager und Autor von Paizo Publishing Joshua J. Frost und leitet in Englisch selbst eine Runde.

Der  Endspiel der Fussball-WM beginnt erst 2 ½ Stunden nach Ende unserer Veranstaltung. Somit kommt keiner von Euch in die Verlegenheit, sich zwischen Pathfinder mit Joshua J. Frost und dem Endspiel entscheiden zu müssen. ;-)

Hier eine Nachricht an euch von Joshua Frost:
"When the Society first started, we knew we eventually wanted to build a dedicated network of volunteer coordinators—we call them Regional Coordinators. These folks would be our go-to men and women who could help organized local conventions, game days, and hobby store events as well as function as our core of volunteers at Paizo Con, Gen Con, Dragon Con, Paizo Con UK, Games Expo UK, Gen Con Australia... well, you get the idea. We are now ready to make a big deal about our coordinator system (watch for a blog post here next week), but before we can really get started I need to know where our largest communities in Europe are, and who among them are the most dedicated. I already had a good idea of who and where these folks were in the US, Australia, and Canada, but I had only a vague notion of our hardest-core European groups. Thus a trip was ordered, and now I head for Europe next month to participate in local events and talk to their organizers about possibly becoming a regional coordinator for their city or country."

Pathfinder Society
D&D v3.5 lebt in in PAIZOs "Pathfinder" System weiter. Mit der Unterstützung des Ulisses Verlages bieten wir Pathfinder Society Runden an.
Das organisierte Spiel innerhalb der Kundschaftergesellschaft (Pathfinder Society) ist auf die Metropole Absalom zentriert. Dort sind fünf Fraktionen (factions) in einen Schattenkrieg um die Kontrolle über die Politik und Wirtschaft der Stadt verwickelt. Durch euer Spiel, durch den Ausgang eurer Abenteuer, eure Handlungen und Taten beeinflusst ihr die Ereignisse auf globaler Ebene und könnt damit die Richtung geheimer Kriege zwischen einigen der mächtigsten Nationen Golarions wenden. Das Schicksal der Welt liegt buchstäblich in eurer Hand.

http://paizo.com/pathfinderSociety">Englische Infos zur Pathfinder Society
Englische Infos zur Charaktererschaffung: http://paizo.com/pathfinderSociety/scenarios/v5748btpy84k4

Location
Die Nachhilfeschule Faultier ist eine klasse Location für unseren Event: jede Menge Einzelzimmer, so dass eine Spielrunde nicht die andere stört; ausreichend Bestuhlung und Tische, die sich zu großen Spielflächen zusammenschieben lassen können. Außerdem steht eine kleine Mikrowelle und Wasserkocher vor Ort bereit, wo wir gratis Tee und Instant-Kaffee anbieten. Am Bahnhof gegenüber kann man sich aber auch ohne weitere Probleme ausreichend versorgen (Bäcker, McDonalds, Asia Snack und Mr. Döner vorhanden).<br>
Großes Dankeschön schon mal vorab an Michael W. und das Team der Nachhilfeschule, die uns die Räumlichkeiten freundlicherweise kostenlos zur Verfügung stellen.<br>


Zum Ablauf
Wer sich zu den Runden voranmelden möchte muß sich auch in Runden eintragen (s.u.).
Wir bitten alle Teilnehmer die Räume so sauber zu verlassen wie ihr sie vorfindet, damit wir auch in Zukunft auf diesen tollen Veranstaltungsort zurückgreifen können. Wir bitten Raucher zudem ausschliesslich vor der Location auf der Strasse zu rauchen und dort auch keine Kippenpyramiden zu bauen. DIE TEILNAHME IST KOSTENLOS!.<br>
...weitere Infos folgen...

Anmeldung jetzt online!
http://warhorn.net/deutscher-pathfinder-tag
« Letzte Änderung: 30. Juni 2010, 21:01:22 von Amurayi »
D&D im Raum Rhein/Main Wiesbaden: www.rpg-wiesbaden.de
"Piraten der Schwertküste" - Kampagnenlogbuch: http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,25299.0.html

Matrix

  • Globaler Moderator
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #1 am: 23. Juni 2010, 21:10:11 »
Reist die Dame extra dafür aus Amerika an?
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Amurayi

  • Mitglied
    • http://www.rpg-wiesbaden.de
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #2 am: 24. Juni 2010, 00:06:14 »
Naja es ist eher anders rum... WEIL der Herr von PAIZO da ist, legen wir den Tag auf diesen Termin. Der Tag des WM-Endspiels ist schon ein recht ungünstiger Termin, den wir uns nicht frei so ausgesucht haben.
D&D im Raum Rhein/Main Wiesbaden: www.rpg-wiesbaden.de
"Piraten der Schwertküste" - Kampagnenlogbuch: http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,25299.0.html

sir_ollibolli

  • Mitglied
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #3 am: 24. Juni 2010, 18:17:25 »
Ich werde auf jeden Fall vorbei kommen.
It's astounding, time is fleeting. Madness takes its toll... (Riffraff)

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #4 am: 24. Juni 2010, 19:30:44 »
Ich werde auf jeden Fall vorbei kommen.

Solltest du auch! :cheesy:

Zitat
Zu dem Programm Punkten gehören Meet & Greet mit deutschen Übersetzern
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

sir_ollibolli

  • Mitglied
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #5 am: 24. Juni 2010, 21:29:21 »
Naja, bei unseren Leuten aus Berlin oder Kiel würde ich das nicht erwarten...
It's astounding, time is fleeting. Madness takes its toll... (Riffraff)

Varillian

  • Mitglied
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #6 am: 25. Juni 2010, 00:22:35 »
Der Wandervogel schafft das leider auch nicht.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #7 am: 26. Juni 2010, 16:52:00 »
Naja, bei unseren Leuten aus Berlin oder Kiel würde ich das nicht erwarten...
Die könnten ja im Norden mal was eigenes veranstalten. Nach Wiesbaden fahre ich z.B. gewiss nicht ;)
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Nadir

  • Mitglied
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #8 am: 26. Juni 2010, 16:57:06 »
HIer im Norden wäre ich dabei. :)
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #9 am: 26. Juni 2010, 18:32:08 »
Ich hab es nicht so weit nach Wiesbaden (1,5h etwa) aber mir fehlt ein wirklicher Anreiz. Ich hab an Conventions eher weniger, bahnbrechende Neuigkeiten wird es wohl auch kaum geben. Und an Spielrunden mit Fremden, die ich nur einmal im Leben sehe bin ich auch grundsätzlich weniger interessiert (obwohl man da vielleicht auch mal neue Impulse für die Heimrunde bekäme).
Also trotz der Nähe eher nichts für mich. Dann lieber ins Schwimmbad oderne Runde mit der Gruppe zocken. :)
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Rabenwald

  • Mitglied
  • Seine Majestät der Kürbis
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #10 am: 27. Juni 2010, 00:13:03 »
Also ich werde wohl auch mit einer kleinen Abordnung der durchlauchten Gesellschaft für Nerdereien aller Art
in Wiesbaden aufschlagen.
Es gibd hald ka schleschde Grind, die Haabdschdadd zu besuche ;)
Der Mann von dem schon Gary Gygax sagte :"Kenn ich nich !"

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #11 am: 27. Juni 2010, 08:50:41 »
Wenn mich irgendwer aus dem Norden (Ingo?!?) einsammeln würde, wäre ich wohl am Start!

Guennarr

  • Mitglied
  • Pathfinder-Fan
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #12 am: 27. Juni 2010, 23:19:14 »
Ich werde auch da sein.

Und ich hoffe, dass Ulisses die Gelegenheit nutzt, ein paar großartige Neuigkeiten anzukündigen, über die wir noch nicht sprechen dürfen. :)

Außerdem interessiert mich natürlich, den einen oder anderen Nick mal mit einem Gesicht verbinden zu können.

Für mich ist die Anreise auch ein wenig länger, aber ich bin auch überzeugt davon, dass es noch mehr Veranstaltungen z.B. im Norden (wo die Reiseunlust scheinbar besonders ausgeprägt ist :p) nur dann geben wird, wenn sich am 1. PF-Tag ein paar Leute blicken lassen.

LG
G.
« Letzte Änderung: 27. Juni 2010, 23:20:58 von Guennarr »

Guennarr

  • Mitglied
  • Pathfinder-Fan
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #13 am: 28. Juni 2010, 22:50:50 »
Für all diejenigen, die bisher noch rätselten, wer der besondere Gast am 1. PF-Tag sein wird:

http://paizo.com/paizo/blog/tags/conventions

LG
G.

Nadir

  • Mitglied
1. Deutscher Pathfinder Tag am 11. Juli 2010
« Antwort #14 am: 29. Juni 2010, 07:33:53 »
Für all diejenigen, die bisher noch rätselten, wer der besondere Gast am 1. PF-Tag sein wird:

http://paizo.com/paizo/blog/tags/conventions

LG
G.

Wenn Du es schon nicht postest:

Spoiler (Anzeigen)
"Nicht wer als Erster die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." N.M.