Autor Thema: meine RttToEE Kampagne  (Gelesen 1548 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RttToEESL#99

  • Mitglied
meine RttToEE Kampagne
« am: 31. Juli 2004, 11:46:21 »
 Hallöchen

Ich leite grad diese Kampagne und irgendwie läuft derzeit alles drunter und drüber.
Erstmal die Protagonisten:
-halb-elf. Paladin5/Hospitaliter3 von Torm
- menschl. Kämpfer8(besitzt eine intelligente KEule namens Skullcreeper aus einem Dungeonabenteuer - ist mittlerweile NE und lässt auf Befehl der Keule die Burg Glitzerfestung aus dem freien Abenteuer mit Monsterhorden bewachen und ausbauen. Stiehlt regelmäßig Beute und unterstützt damit den Aufbau)
-elf. Kleriker8 von Labelas Enoreth
-halbl. Schurke8
-zwergischer Kämpfer7/zw. Vert. 1
-gnom. Magier
-elf. Waldläufer

Dazu muss ich sagen, dass ich meist nur 3 Spieler habe, da sich alle mittlerweile über halb Deutschland verteilt haben. :(
Hauptsächlich dabei sind der Waldläufer, Paladin und der Kleriker.

So jetzt mal zur Vorgeschichte:
Ich hab extra die Kampagne mit Level 5 begonnen, da sich meine Leute immer recht glatt angestellt haben. Sie betraten mit LEvel 6 die Minen und wurden im Eingangsbereich gleich kaltgestellt. Ich hab das als Traum dargestellt und beim nächsten Mal haben sie Wachen bestochen, etwas über den Komplex erfahren und sich eingeschlichen.
Somit haben sie nicht allzuviel Erfahrungspunkte bekommen. Sie sind nach süden marschiert(Richtung Lufttempel), haben sich bei D'Gran durchgemogelt(Wir sind Wachen des Eingangskomplexes!), der das aber durchschaut hat und sie 'gezwungen' hat die Orks zu beseitigen. Eine Belohnung wollten sie aber nicht abholen(:D), sondern marscheirten weiter und besiegten den Lufttempel. Sie verließen danach den Tempel und gingen einkaufen, rasten usw Genug Zeit also, um den Lufttempel neu zu besetzen, da der Altar noch unbeschädigt war. Nach dieser Schlacht zogen sie zum Feuertempel, der gut befreundet mit D'Gran längst über alles Bescheid wusste. Tessimon beschwor dank Altar ein Vrock(Jaja Idee geklaut! ^^), schüchterte die Gruppe ein und hat die Gruppe einfach rekrutiert(Unglaublich aber sie haben sich blind durch das Temelgelände führen lassen, nachdem die Anführerin der Wachmannschaft um eine Audienz bei Tessimon gebeten hatte.
Die Tempel wurde daraufhin vom Wassertempe angegriffen, konnte jedoch zurückgeschlagen werden. Dabei wurde auch die Auflösungsschriftrolle erbeutet. Mit dieser schickte Tessimon die Gruppe zum Wassertempel(zusammen mit dem Vrock - woohoo haben meine Spieler geguckt), wo sie in einer Schlacht gegen die Koatoa den Altar zerstörten. Danach erforschten sie etwas den Wassertempel undfanden den Einstieg in die alten Höhlen der Geheimnisse(Weberweiterung- haben den kompletten unteren Teil geschafft, bevor sie rausgingen).
Derweil ist ein Streit unter Kelashein und den restlichen Koatoa ausgebrochen, der in einhandfesten Kampf ausartete(die beiden Gruppen waren sich eh nicht sehr sympathisch. Dort griff auch der Vrock ein, der auf den Weg zurück zum Feuertempel war. Beide Gruppe wurden(mit Kelashein komplett vernichtet - hat mir einige etwas langweilige Kämpfe erspart - Desweiteren spiele ich mit dem Gedanken dadurch den Vrock noch eine Barbarstufe zu geben. :akuma: )
Die Gruppe hatte nur leider soviel Gold und Ausrüstung gefunden, dass sie den Komplex nicht weiter erkundschaftet hatte, sondern erst nach Hommlet und dann zur großen Stadt(bei mir Nashkell - jaja - etwas größeres Nashkell) gereist sind, um sich dort neu einzudecken.

Ausgangsposition:
Alle Spieler Stufe 8 - einige kurz vor 9(wären nach dem Koatoa Komplex fast alle 9, wenn nicht alle)
Mein Problem ist, was die Spieler erwartet, wenn sie wieder in die Minen zurückkehren.
Lufttempel(Altar steht) und Wassertempel(Altar weg) vernichtet, Feuertempel hat die Unterstützung eines Dämons. Würde der Erdtempel nun verwaisen aus Angst vor Vernichtung? Wäre zumindestens recht logisch.
Was macht Tessimon nun mit der Gruppe? Ich hatte vorgehabt, dass sie sie erst einmal losschickt(falls sie es nicht allein machen) den Rest der Weberweiterung zu spielen und danach zu den Trollhöhlen zu schicken, um Verstärkung zu organisieren. Nur was dann?
Desweiteren: Was mach ich mit Tessimon sobald sie die Alleinherrschaft in den Minen besitzt - zeremoniell eine Level Verdamnisträumer geben? In die Outer Fane schicken?

Die Lage in den Minen sieht derzeit so aus, dass D'Gran mit Tessimon auf Du und Du ist, von ihr magische Gegenstände o. ä. für Informationen und umgekehrt erhält. Hedrack ist in die Rekrutierung eingeweiht ,weswegen noch keine Attentäter losgeschickt wurden. Oder ganz einverstanden ist er damit nicht, dass Tessimon nun allein regieren kann.

Tja.. und an dieser Stelle bin ich nun am verzweifeln. :-/
Bin für Tipps und Ratschläge sehr dankbar. :(

Nailom

  • Mitglied
meine RttToEE Kampagne
« Antwort #1 am: 01. August 2004, 13:03:10 »
 Ähm zunächst würde ich mir mal um die Gesinnungen der SC's den einen oder anderen Gedanken machen.

Die Spieler haben einiges Chaos angerichtet. Genug um auf Aufmerksamkeit in der Outer Fane zu stoßen, die es vermutlich gar nicht witzig finden, dass jemand ihrer äußeren Verteidigungsring fleddert.

Der Feuertempel betrachtet die Spieler zwar als nützliche Idioten, sollte sich aber Sorgen machen, was diese vorhaben, da sie sich vermutlich denken können, dass sie als letzte ebenfalls dran sein werden, also könnten sie z.B. versuchen die Spieler auf den Erdtempel, welcher von der Outer Fane unterstützt wird um das Gleichgewicht wenigsten teilweise aufrecht zu halten, anzusetzen diesen aber dann warnen um damit die SC's in die Falle laufen zu lassen was den Erdtempel vermutlich Blut kostet und gleichzeitig die SC's aus dem weg räumt.

MFG Nailom
 
Ikkaan: ...ich eine etwa dreijährige Rollenspielpause eingelegt. Ich hatte schlicht und einfach keine Lust - ich hab es nicht gebraucht. Mir gings gut

RttToEESL#99

  • Mitglied
meine RttToEE Kampagne
« Antwort #2 am: 02. August 2004, 22:20:58 »
 Hmm.. Bei mir ist der Informationsfluss recht dicht. D'Gran ist einer der Oberbefehlshaber von Spähtrupps außerhalb der Minen. Tessimon weiss eigentlich alles was innerhalb der Minen abläuft und Hedrack zitiert die Hohepriester(besonders Tessimon) oft zu sich, um die neusten Dinge zu erfahren oder weiterzugeben.
Ihm stößt das sicher sauer auf, dass Tessimon plötzlich diese Macht entwickelt hat und 2 Tempel vernichtet wurden(Hedrack wollt e dagegen wirken indem er den Lufttempel wiedererstarken lässt, was aber nicht klappte).
Ich denk mal dass Tessimon nicht dumm ist und sich wiederum überlegt, dass Hedrack ihre neuen Spielzeuge als erstes aus dem Weg räumen möchte und sie deshalb so gewinnbringend wie möglich noch benutzen wird. Sie gleich zum Erdtempel in den Tod zu schicken wäre sicher nicht sonderlich schlau(auch wenn sie wahnsinnig ist ;-)).
Außerdem wird sie durch ihre Stärke wohl baldversuchen mehr Einfluss in die Outer Fane zu bekommen und sich als 'Die Eine' herausstellen wollen. Oder nicht?
Würde Hedrack anfangen gegen Tessimon zu arbeiten und sich damit ihre Feindschaft aufzwingen, indem er ohne ihr Wissen die Attentäter losschickt?
Sieht sich Tessimon nicht gezwungen erst einmal ihre Position zu stärken, wenn sie ihren Einfluss ausbauen möchte?(Stichwort Trollhöhlen)
Ich versuch das möglich 'realistisch' aufzubauen, damit die Spieler merken, dass die Minen 'leben', dass sie sich in etwas großes einmischen.

Aber die Idee mit der Falle im Erdtempel ist gut. Werd ich einbauen. Die würden eh kaum Chancen in offenen Kämpfen gegne die Gruppe haben.

RttToEESL#99

  • Mitglied
meine RttToEE Kampagne
« Antwort #3 am: 04. August 2004, 12:19:45 »
 Niemand Ideen? :(  

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
meine RttToEE Kampagne
« Antwort #4 am: 09. August 2004, 16:52:38 »
 Ich denke den Verdammnisträumern und Hedrack ist viel daran gelegen das im äußern Verteidigungsring der Status Quo erhalten bleibt! Sollte sich die Hohepriesterin eines Tempels als zu mächtig erweisen, wird sie sicher in die tieferen Geheimnise des Elementaren Bösen eingeweiht und zu einer Verdammnisträumerin gemacht!
Tessimon könnte dann durch einen niedrigere Klerikerin ersetzt werden oder so, die von da an die Geschicke des Feuertempels leitet.

Auf keinen Fall wird Hedrack die Spieler so weitermachen lassen. Außerdem wird es langsam Zeit das er auf den Plan tritt, die Spieler sollten zumindest ein paar mal von ihm gehört haben und wissen das er es auf sie abgesehen hat, dann wird ihre spätere BEgegnung (und ihr hoffentlicher Sieg) umso süßer!

ICh würde auf jeden Fall die Assasinen losschicken, aber modifiziert, weil die im Buch sind echte Langweiler  :akuma:

Gruß
Pestbeule (dessen Sc kurz davor sind Hedrack auf die Pelle zu rücken)
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

Nagakeng

  • Mitglied
meine RttToEE Kampagne
« Antwort #5 am: 09. August 2004, 18:11:09 »
 Dieser Paladin in deiner Gruppe, wäre unter meiner Leitung schon längst von seinem Gott verlassen worden.

Ich kann dir nur insofern weiterhelfen, als dass ich dir zur Selbstbeantwortung deiner Fragen raten möchte. Nur du weißt, wie sich die Situation entwickeln sollte in deiner speziellen Welt. Außerdem wäre es ratsam für dich die komplexe Situation wieder etwas zu entwirren, sonst setzt sich dein Problem noch auf die Outer und Inner Fane und das folgende fort. Man kann auch ohne äußerts schwierige und viele Verknüpfungen der Geschehnisseeine sehr lebendig wirkende Welt entwickeln.

Nunja, keine guten Ideen, aber hoffentlich trotzdem hilfreich.

Ciao, Nagakeng :spidey:  

Pestbeule

  • Mitglied
    • Blog zur aktuellen Königsmacher-Kampagne
meine RttToEE Kampagne
« Antwort #6 am: 10. August 2004, 12:59:20 »
 Mal eine Frage meinerseits an Del, oder andere Rtttoee Sls
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen
"Since it is difficult to join them together, it is safer to be feared than to be loved when one of the two must be lacking."
http://pestbeule.blog.de/

RttToEESL#99

  • Mitglied
meine RttToEE Kampagne
« Antwort #7 am: 11. August 2004, 12:20:16 »
 @Pestbeule
Ich lese da nix von einer Gruppe, die transportiert werden kann. Also nur einer.

@alle Erstma Danke für die Tipps. Meine Gruppe hat sich ja mal wieder in die große Stadt aufgemacht, um Ausrüstung zu verkaufen/kaufen und dem Tempel wieder viel Zeit verschafft. *hrhr* Böser Fehler^^
Tessimon bleibt daher genug Zeit, den Erdtempel auf die Konfrontation vorzubereiten(per Hedrack wie auch immer).
Ich werd Tessimon dann in die Outer Fane stecken und noch eine Stufe aufsteigen, um Verdamnisträumer werden zu können. Der Vrock wird dann wohl mitkommen.
Ich überlege aber grade, wer sie dann im Feuertempel vertreten könnte. Habt ihr ne Idee?